Meine Nachbarin unter mir hört immer Laut Musik, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo.

Das mit den Dezibel messen, wie hier mehrfach erwähnt, ist ne sehr gute Idee. Da dadurch möglich ist, rechtliche Schritte mit Nachweis einzuleiten. Da müßtest Du dann ein db-Protokoll anfertigen. Aber das löst dein Lernproblem ja nicht sofort.

Allerdings Frage von meiner Seite - Ist es ein Studentenwohnheim o.ä.?

Hast Du einen eigenen Mietvertrag??? - Wenn ja, hast Du die Möglichkeit dich an den örtlichen Mieterschutzbund zu wenden - und die haben ganz andere Möglichkeiten und treten mit ganz anderen Argumenten auf. 

Lediglich wichtig dabei, Mieterschutzverein (meistens auch e.V.) kostet einen Opulus. Wie was da genau dann machbar ist, lässt sich aber schließlich erfragen.

Was auch schon erwähnt wurde - nicht mit dem Übeltäter überwerfen oder anlegen. Sollte dabei ein Fehler passieren, handelst dir womöglich selber Ärger ein - und doppelten Streß braucht kein Mensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Bruder hat jetzt Abi gemacht. Er hatte währen der Vorbereitungen auch wenig Ruhe (viele Lärmquellen, darunter auch Techno aus dem Nachbarhaus). Grundsatz muss sein: Nicht mit den Nachbarn überwerfen. Er hat mit allen Lärmproduzenten gesprochen, das half auch, nur der Technofreak zeigte wenig Einsicht. Mein Bruder ging daraufhin zum Angriff über: Beethoven, Klavierkonzert Nr. 5, Kopfhörer auf, Abi mit 1,2. Er hat doppelt bestanden. Gruß, Moritz (s. auch weiter unten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh nen Schritt weiter, hol dir ein dB-Messgerät und miss wie laut es ist, da gibt es sicher irgendwelche Regulationen wie laut sowas sein darf und droh ihr mit Strafen oder so... Aber du hast sicher auch besseres zu tun. Sonst, Ohrstöpsel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest dir Mickymäuse aufsetzen und dann selber laut Musik aufdrehen. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm ihr mit schrecklicher und noch lauterer Musik entgegen? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bouvardia
27.07.2016, 15:54

Das könnte ich tun, muahahaha xD aber nein, ich weiß ja wie nervig es ist, sie soll nicht so leiden wie ich ^^

0

Klär sie dir und drohe ihr dann an Schluss zu machen, wenn sie weiter Musik hört.

Oder Ohrstöpsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?