Meine Nachbarin ist meine Vermieterin.Haben einen angrenzenden Garten,der ohne Zaun ist.Sie u.Ihre Familie betreten ständig ungefragt meinen Garten.Dürfen Sie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kommt auf den Mietvertrag an. Hast du den Garten mit gemietet, oder darfst du ihn nur nutzen?

Wenn er Gegenstand des Mietvertrages ist, hast du dort das Hausrecht und kannst das Betreten untersagen.

keine Ahnung; was seht im Mietvertrag: wurde da der Garten mit vermietet? Damit dürften Sie es nämlich nicht.

Susan17101977 01.06.2016, 16:13

es wurde DDH mit Garten vermietet. Aber beide Gärten grenzen an meine Hälfte und sie halten sich ständig im gesamten Garten auf. Ihre Kinder + Besuch benutzen unsere Spielgeräte und Klettergerüste. Letztens ist sogar ein Kind dabei runtergefallen - nicht das ich noch für sowas haftbar gemacht werde, weil es auf meinem Grundstück passiert ist...

0

Ist der Garten zusammen mit der Wohnung an Dich vermietet?

Letztens ist sogar ein Kind dabei runtergefallen - nicht das ich noch
für sowas haftbar gemacht werde, weil es auf meinem Grundstück passiert
ist...

Das wäre schon ein Grund für einen Zaun!

wenn´s nicht extra im mietvertag festgehalten ist sondern einfach nur zu nutzung ist dürfen sie das..ich renn auch bei meinen mieter durch den garten weil sie nur ein nutzungsrecht haben

Was steht im Mietvertrag zum Garten?

Was möchtest Du wissen?