Meine Mutter zwingt mich Geld aufs Sparbuch zu legen

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Nein 80%
Ja 20%

12 Antworten

Deine Frage ist nicht korrekt gestellt.

So wie Du die Frage gestellt hast, muss die Antwort immer NEIN lauten. Deine Mutter darf natürlich mit Deinem Geld nicht machen was sie will. Sie darf es zum Beispiel nicht für ihre eigenen Bedürfnisse ausgeben.

Allerdings darf sie Dein Geld treuhänderisch und vorsorglich für Dich verwalten. Dies darf sie solange, bis Du volljährig bist. Wenn Du also die Frage gestellt hättest, ob sie Dir die Hälfte abnehmen und für Dich aufs Sparbuch legen darf, dann hieße die Antwort eindeutig JA!

Aus rechtlicher Sicht gibt es am Verhalten Deiner Mutter nichts auszusetzen.

Du klingt so, als ob deine Mutter dich bestiehlt.

Das was dir deine Mutter beibringt, ist der Umgang mit Geld. Wenn du das jetzt nicht lernst, dann wirst du als Erwachsene mächtig Probleme kriegen. Ich nehme mal an, das du irgendwann einmal ausziehen willst`? Von was willst du die Kaution bezahlen bzw. deine Möbel?Du willst sicherlich mit 18 deinen Führerschein machen, wer soll dir das bezahlen?

Auch wenn dir das in deinem alter als total ungerecht vorkommt, das alles hat SINN! Ich kenne Leute die sich schon versucht haben umzubringen, weil sie ihre Handyrechnung nicht zahlen konnten. Also Hirn einschalten und auf Mama hören.

LG

Nein

Aber ich an deiner stelle würde mehr als die hälfte beiseite legen (führerschein etc) das ist sehr klug!! Außerdem ist 30€ taschengeld viel finde ich

30 Euro reichen auch....Die haben kein bisschen Dankbarkeit

1

Sie darf es ,denn du bist nicht volljährig. Geh einen Kompromiss mit deiner Mutter ein,rede mit ihr , das ist besser als streit.

Solange, du keine 18 bist hast du da wohl schlechte Karten.

Aber hey, das gesparte Geld läuft ja nicht weg. Und gerade später, wirst du davon eine menge brauchen können ;)

  • Führerschein
  • Erstes Auto
  • Eigene Wohnung
  • etc.

Wenn Du nur die Hälfte aufs Sparbuch legen sollst, hast Du ja noch eine ganze Menge für Dich. Wo ist da das Problem?

Leg so viel wie möglich für die Zukunft zurück. Du wirst es deiner Mutter später danken.

Du bist 16. Leg es bitte auf dein Sparbuch. Ich war vor 5 Jahren auch 16 und hatte die gleichen Gedanken. Jetzt bereue ich sehr, warum ich auf meine Mutti nicht gehört habe.

Nein

man bekommt zinsen :) und man gibt es ncht für jeden schrott aus

Nein

Nein, aber ein bißchen zurücklegen ist vielleicht gar nicht so dumm. Auch wenn es nicht gleich die Hälfte ist.

In ein paar Jahren bist du ihr dankbar dafür ;-)

Nein

Ist ja dein Geld das du verdient hast

Was möchtest Du wissen?