Meine Mutter will mit zu einem Termin in der Klinik , habe ich das recht nein zu sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sie kann ruhig mit zur Klinik aber sprich mit Psychologen dass du dich alleine mit ihm unterhalten willst dann wird die aufgefordert den Raum zu verlassen. Das wird sie mehr treffen

Das Problem ist , das ich dort kein Gespräch haben werde , die werden mir nur das Klinikgelände zeigen und meine Mutter ist dann die ganze Zeit da und das will ich eben nicht,aber sie lacht nur darüber...

0

dann wird ihre Birne knallrot anlaufen!

1

da deine Mutter dir jedes Wort umdrehen möchte um sich raus zu winden wäre sicher alleinige Unterhaltung der richtige Weg. Fast alle Therapeuten machen aber vorher immer Einzelgespräch mit Patienten und anschließend erst wenn es von Nöten sein sollte Gespräch mit Angehörigen. In deinem Fall wäre dass auch Sinnvoll so dass deine Mutter über ihr Fehlverhalten belehrt wird und sie damit ein Teil der Therapie wird. Was hilft dir sonst Einzeltherapie wenn Ursache ( das Verhalten deiner Mutter ) nicht geändert wird.

0
@newcomer

Das stimmt schon...
Da hast du recht , aber sie lernt nie daraus , ich habe ja schon alles versucht.Wirklich. Und nun möchte ich diese Frau einfach nicht mehr in meinem Leben haben , ich will sie nie wieder sehen und ich will auch nicht das sie nun erfährt wie es weiter geht , denn sie will mir nichts gutes ... bestenfalls will sie ihr Image bewahren...Aber ich weiß nicht was ich nun tun soll , was ich tun kann... 

0

Du kannst kein Sorgerecht für Deinen Vater einfordern. So viel mal dazu.

Da Du noch unter 16 bist, gilt nicht mal eine Schweigepflicht für den Arzt, wenn er es für notwendig hält, unterrichtet er Deine Eltern über Diagnosen.

Auch kannst Du Dich nicht wirklich einem Klinikaufenthalt entziehen, wenn Eltern/Mutter und Ärzteschaft das für notwendig erachten.

Also heißt das im Klartext ich habe nicht das recht nein zu sagen, nur weil ich ein Kind bin? Sie darf mich also Psychisch zu grunde machen , denn ich bin ja nur ein Kind? :-/ 

Ich will mich auch keinen Klinikaufenthalt entziehen... Das habe ich nie behauptet.

0
@chirahime

In Deinem Alter empfindet man die Eltern oft als ungerecht und gar grausam.

Niemand will Dich psychisch zugrunde richten; im Gegenteil, man will Dir doch helfen.

0

Also turalo hat zum einen schon recht mit dem was da oben steht, aber wir wissen die Hintergründe nicht. nicht immer sind die kinder die bösen. in vielen fällen sind es die eltern, die ihre kinder nicht gut behandeln also mach ihr bitte keine vorwürfe ;)

0
@FrAnziN

Meine Mutter war Grausam... das bilde ich mir nicht ein! Als würde ich mir sowas einbilden...
Helfen , als ob , versteht man unter helfen mich zu schlagen , mich festzuhalten und an den Haaren zu ziehen,nur weil ich eine Lehrerin bat mit meiner Mutter zu reden? Kinder sind nicht immer die Schuldigen und wenn Psychische Probleme vorliegen , dann muss es ja wohl Gründe dafür geben. Also man kann nicht sagen das IMMER die Kinder übertreiben oder schuld an etwas sind... Ich habe meine Gründe wieso ich meine Mutter nicht dabei haben will , ich habe tausend Gründe,die viele nicht verstehen oder kennen ,wie z.b Du.

0

Ich bin auch bei einem Psychologen. Sprich mit ihm alleine und sag ihm das du keine weitere Sitzung möchtest. Meiner hat mir gesagt Eltern können einen nicht zwingen. Wenn der Psychologe aber feststellt das du wirklich etwas hast wird das schwieriger. Ich will auch nie hin und bei mir nütz es auch nichts aber das hat andere Gründe

Das Problem ist nicht die Sitzung , es war ja nur eine und bald soll ich in eine Klinik... Aber ich sehe es nicht ein das ich meine Mutter weiterhin sehen und hören muss. Ich habe einiges , deshalb soll ich ja in die Klinik ,aber ich möchte nicht meine Mutter dabei haben. :(

0

Sag deinem Psychologen das doch. Man kann zB eine Trauma Therapie eh nur machen wenn man nicht immer wieder mit dem Trauma(Mutter,Familie....) konfrontiert wird. Also das müsste ein guter Therapeut/ Psychologe eigentlich wissen

0
@nena14

Deshalb komme ich ja in eine Klinik , wo ich 6-8 Wochen stationär dort bleibe... Aber laut meiner Mutter hat sie das recht zu den Vorterminen mit zu kommen und das bereitet mir Sorge , denn ich will sie nicht da haben und ich finde das ganze komisch... das habe ich der Fachärztin auch gesagt ,aber sie sagte dann nichts mehr...

0

Also dann fällt mir auch nichts mehr ein. Kann das sein das deine Mutter irgendwie selber Krank ist?!😂 also echt, aber vielleicht ging das Jugendamt?

0
@nena14

Ja ,sie denkt jeder will ihr böses.... Und benutzt uns Kinder eben dazu um andere Menschen auszuhorchen....

Mein Vater meint ich solle noch nicht zum Jugendamt... Aber ich denke da sollte ich wirklich mal hin.

0

Was möchtest Du wissen?