Meine Mutter will mir nicht sagen wer mein Vater ist?

5 Antworten

Was hat das Sorgerecht damit zu tun?

Unverheiratete Mütter haben in Deutschland kraft Gesetzes immer das alleinige Sorgerecht (außer sie sind minderjährig). Der Vater kann allerdings einen Antrag auf das gemeinsame Sorgerecht beim zuständigen Familiengericht stellen. Wenn es nicht dem Kindeswohl widerspricht, wird er dieses dann auch erhalten.

Du darfst nicht vergessen, dass eine Mutter einen Grund hatte es dir nicht zu sagen, deine Mutter möchte dich vermutlich schützen, oder euch. Das einzige was du machen kannst ist sie in Ruhe fragen, ob sie dir erzählen kann warum sie es nicht möchte, am besten fragst du sie davor ob sie einen stressigen Tag hatte denn sowas sollte man machen wenn beide nicht gestresst sind.

es gibt keinen einzigen grund außer niedertracht so etwas zu verheimlichen. man kann einen menschen nicht vor seiner herkunft schützen. man kann sein kind allerdings unglaublich damit quälen.

0
@scharrvogel

@scharrvogel.

Sag das mal zu einer Frau, die z.B. im Jugoslavienkrieg, Opfer einer Massen-vergewaltigung wurde und das Kind ausgetragen hat...

Mit einer solchen Offenbarung würdest du ein Kind nicht quälen, sondern umbringen...

0

wenn deine mutter nie verheiratet war mit dem vater, dann ist sie alleinerziehend und hat automatisch als nicht-verheiratete das alleinige sorgerecht. das hat sie seit du auf der welt bist.

wenn deine mutter dir nichts sagen kann, weil du produkt einer einmaligen sache bist, dann kannst du es nicht ändern und musst damit leben, dass vater unbekannt ist.

wenn deine mutter nicht sagen will, wer dein vater ist, dann hast du das recht zu wissen wer er ist. wenn es nötig ist,kannst du zum gericht gehen und deine mutter verklagen dir zu sagen wer dein vater ist. hast du den hauch einer ahnung, warum sie dir das wissen verschweigen will?

Was möchtest Du wissen?