Meine Mutter will mein selbstgelötetes Laptop Netzteil wegschmeißen, warum schiebt sie wegen gerade mal 12 Volt und 5.2 Ampere so eine Panik?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du machst es richtig: Solches repariert man und braucht es weiter. Bravo!
Du bist ja fachkundig und benutzt das Teil wohl nur selber.

Gefahr besteht keine. Diese Netzteile sind meist sogar kurzschlussfest bzw. kurzschlusssicher; sie schalten intern ab bei Kurzschluss.
Überhitzungsgefahr = null.

Für nicht Fachkundige muss es vielleicht etwas schöner repariert aussehen.
Hast du die Lötstellen ev. mit Schrumpfschlauch isoliert und die optisch hässlichen Stellen schon mit Schrumpfschlauch überzogen bis auf das Steckergehäuse rauf? Das sieht dann schon viel vertrauenswürdiger aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind eben die ängste von techn.laien die nur die gefahr von strom sehen.schrumpfschlauch drüber wäre eine lösung oder isoband

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sei ein cleveres Bürschen, argumentiere clever.

Okay, du willst nichts wegwerfen, was man noch reparieren kann. Und du machst dir Gedanken um mögliche Gefahren und wie du die relativ klein halten kannst.

Ich glaube, dir wird es Spaß machen Dinge zu reparieren und mit Gleichgesinnten zu arbeiten, nebenbei was zu lernen und Unterstützung zu bekommen.

Deswegen schau mal, wo es soetwas wie verlinkt in deiner Wohnnähe gibt.

http://repaircafe.org/de/besuchen/

Wenn du dort teilnehmen willst, ab, hin. Es wird dir Spaß machen, du kannst nicht nur dort einiges lernen. Du bekommst Unterstützung, denn meist sind dort Fachleute. Kannst Mutti entsprechend informieren und ruhiger werden lassen, denn wenn du es dort reparierst, oder dich beraten lässt, sollte Mutti sich beruhigen und dir zustimmen. Denn dort hast du Helfer die wissen was man tun kann und was besser nicht.

14 jährige haben wir zwar keine, aber wenn du zu uns kommen würdest, wir würden dich annehmen mit machen lassen. Wärest ja unter Aufsicht und wir könnten sehen was du weißt und gut und richtig machst.

Was du falsch machen würdes bekommst du freundlich gesagt und erzählt und/oder gezeigt wie man es fachlich gut und richtig macht.

Sag Mutti einen schönen Gruß von mir, du bist ein toller Sohn, machst dir selbst schon viele Gedanken über Sicherheiten, und

sie sollte mal Suchmaschinen beauftragen zu suchen und anzuzeigen ab wann Spannungen und Ströme gefährlich werden können! Lesen bildet, und sowas steht garantiert irgendwo beschrieben, die Gefahren des Stromes unter welchen Bedingungen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blanke Leitungen sind tatsächlich gefährlich, auch bei 12V und kurzschlussfestem, galvanisch trennendem Netzteil. die 5,2 A reichen durchaus aus um ein Feuer zu entzünden. Auch hast du da eine Stelle an der es schnell wieder zu einem Defekt kommen kann. Du musst da wirklich noch nacharbeiten. 

Wenn du schlampig gearbeitet hast dann montiere den Stecker nochmal, diesmal aber richtig.

Wenn das Gehäuse eines vergossenen Steckers zerstört ist ist es besser den Stecker ganz auszutauschen. Sollte das nicht möglich sein dann kann einem Schrumpfschlauch sehr helfen. Dies ist aber auch nur eine behelfsmäßige Reparatur und es sollte so schnell wie möglich ein neuer Stecker montiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Deine Mutter absolut verstehen, denn selbst auf der "Sekundärseite" könnten offene ( gefrickelte ) Kontaktstellen sich berühren und einen Kurzschluss verursachen. Und je nach "Qualität" des Netzteils kann es dann durchaus zu einer Überhitzung und schlimmstenfalls zu einem Brand kommen.

Deshalb weg mit dem Mist und ein paar Tage auf das Book verzichten. Mensch, sie spendiert Dir ein neues Netzteil und somit wirst Du gewiss auch ein paar Tage ohne Notebook überleben.

Ich als Elternteil gegenüber meinem Kind hätte da garnicht mal gefragt...ich hätte das Netzteil komplett und ohne jeglichen Kompromiss und geringste  Verhandlungsbasis eingezogen. So einfach wäre DAS in Abwägung meiner Verantwortung gegenüber DIR und der allgemeinen Gefährdungslage. "KEINE KOMPROMISSE" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasSonOfSnow
02.04.2016, 00:35

Es gibt keine Gefahr auf der Sekundärseite.

Ich lass es ja nicht unbeaufsichtigt an, also wenn das heiß wird, dann schalt ich es einfach ab.

Außerdem hab ich mir ein Zwischenstück gebastelt, womit ich den Laptop vor eventuellen Kurzschlüssen schütze (aus einer passenden Durchbrennsicherung, einem Steckbuchse von einem kaputten Laptop und einem Stecker der zu einem längst kaputten Universalnetzteil gehörte)

Ich hab nicht 4 Stunden umsonst gebastelt, ich will nichts neues

Aber meine Mutter meint ja 12 und 5.2 Ampere könnten gefährlich sein (für einen gesunden 14 Jährigen, haha so ein Quatsch)

1

manche leute sind so... die haben eben panik. isolier die blanke stelle gut, dann sollte es doch in Ordnung sein...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

isolier das kabel doch mit.......ISOLIERBAND.

die angst kommt übrigens davon, dass man RTL news schaut, die spielen  gerne mit der angst der zuseher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amdphenomiix6
02.04.2016, 01:34

Genau das gleiche wollte ich auch sagen. Hau ein bisschen Isolierbanddrüber. Mutter sieht keinen Draht mehr =>Keine Angst. => Alles gut

1

Solange du die offenen Lötstellen isoliert hast und du richtig gelötet hast, kann ja eigentlich nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasSonOfSnow
02.04.2016, 00:22

Ich löte immer richtig !!!

Ich hab sogar mal einen Grafikchip verlötet (GTX 650 auf anderes Board).

Isolieren werd ich das morgen, wenn ich mir Isolierband geholt hab

2

sag ihr das du so schnell wie möglich einen Ersatz kaufst und den dan entsorgst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasSonOfSnow
02.04.2016, 00:19

Ich will mir aber nichts neues kaufen, ich bin 14 und hab nicht soviel Geld.

Wenn sie mir das kauft gerne aber sonst nein

1

Ist es an der Zuleitung oder das Kabel zum PC |Laptop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasSonOfSnow
02.04.2016, 00:29

Das Kabel zum Laptop.

Ich musste den kompletten Stecker schälen, aber ich hab mir eine Sicherung gebaut, die zwischen dem reparierten Stecker und dem Laptop steckt

1
Kommentar von melonmanjan
02.04.2016, 00:30

Schmeiß das dingen weg und kauf ein neues

0

Is gefährlich wenn es unbeaufsichtigt einen Kurzschluß gibt und zum Brand kommt und dann noch die Versicherung das raus bekommt zahlen die keinen Cent..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NiklasSonOfSnow
02.04.2016, 00:18

Ich lass das wol kaum unbeausichtigt an

1
Kommentar von dGxXDavidXx
02.04.2016, 00:20

sagst du jetzt.. sage niemals nie

0
Kommentar von Tobihogh
02.04.2016, 02:12

als ob das Netzteil bei einem Kurzschluss nicht wegen Überlastung abschält.

0

Was möchtest Du wissen?