Meine Mutter will mein Geheimnis weitererzählen und damit unser letztes Vertrauen zerstören! Was soll ich tun?

8 Antworten

Du solltest deiner Mutter deutlich sagen, dass sie sich aus deiner Beziehung raushalten soll und keinen Kontakt mehr mit deinem Freund suchen soll, wenn du da nicht ausdrücklich willst (z.B. wenn du ihn einlädtst). Sie hat das zu respektieren

Ich kenne ja die Gründe für die Geheimhaltung nicht, aber ich würde ihr dazu sagen, dass sie riskiert die Beziehung komplett zu zerstören und dann macht sie sich mit dem Rumtratschen nur lächerlich.

Konkrete Maßnahmen - erzähle deiner Mutter nur noch das absolut nötigste über deine Beziehung ... am besten nichts mehr.

Wenn möglich triff dich mit deinem Freund woanders, nur nicht bei dir, wenn deine Mutter da ist.

Ich war und bin auch immer recht gut informiert über die Beziehungen meiner Töchter und habe ein gutes Verhältnis zu ihren festen Freunden, aber ich habe nie versucht, mich einzumischen, wenn sie das nicht wollten. So bibt es keine Missverständnisse und das Vertrauen bleibt erhalten.

nächste mal überleg dir lieber wem du was erzählst.. 

Jetzt kannst du nur ein Gespräch mit deiner Mutter suchen. Erkläre ihr, warum du nicht magst das sie es weiter erzählt und das du ihr endlich mal wieder vertraut hast. Sag ihr, das du wieder ein gutes, vertrauliches Verhältnis zu ihr haben magst, dass das so jedoch nicht geht. 

Bleibe ruhig, und zeige ihr, dass es dir nicht leicht fiel ihr das zu erzählen und sag ihr, dass sie deine Entscheidung es erstmal, dies nicht zu erzählen, doch bitte akzeptiert.

Liebe Blingding,

deine Mutter verhält sich überhaupt nicht erwachsen. Geheimnisse kannst du ihr also leider nicht mehr anvertrauen. Schade.

Selbst beste jugendliche Freundinnen können mal was für sich behalten! Und was haben deine Großeltern mit all dem zu tun?! Ich verstehe deinen Frust. aber deine Mutter ist wohl so, wie sie ist.

Jetzt kannst du nur für dich beschließen, WARUM es überhaupt so wichtig ist, deinen Freund geheimzuhalten. Ich kann mir eigentlich keinen Grund vorstellen, warum man sowas tun sollte. Was ist denn eigentlich dabei? Stehst du denn nicht zu ihm? Es ist doch ein Grund zur Freude für alle, wenn zwei Menschen sich lieben!!! Wenn du mutig mit einem süßen Geheimnis nach vorne preschst, nimmst du deiner Mutter den Wind aus den Segeln, weil du dann nicht mehr erpressbar bist. Und ärgern musst du dich auch nicht mehr. Ihr nur nichts mehr anvertrauen. Damit verhälst du dich erwachsen.

LG!

Ist Andreas Lubitz als schuldig zu bezeichnen?

Bzgl. Germanwings-Absturz im März 2013.

Nach der Unschuldsvermutung ist er ja als unschuldig zu bezeichnen. Es gibt keinen eindeutigen Beweis, dass er es war. Der Stimmrekorder ist ja auch für niemanden abrufbar. Was, wenn die Zeitungen uns etwas vorlügen?

Es gibt also keinen OFFENEN, EINDEUTIGEN Beweis ... ist er schuldig oder unschuldig?

...zur Frage

Meine beste Freundin hat mein Geheimnis ausgeplaudert?

Ich hatte vor einem Monat meiner Freundin ein Geheimnis erzählt uns ihr gesagt, dass sie es niemandem weitererzählen soll. Doch sie hat es am Samstag getan. Sie ist/ war in meinen Augen keine Schulfreundin.
Außerdem bin ich ein Mensch der selten jemandem vertraut. Soll ich mit ihr noch darüber reden? Warum sie es weiter erzählt  

Mir ist das Vertrauen in einer Freundschaft SEHR wichtig und sie hat’s missbraucht soll ich den Kontakt abbrechen? Ich habe kein Plan das einzige was ich weiß ist dass ich sehr enttäuscht von ihr bin und ihr nie wieder vertrauen kann und werde.

...zur Frage

Was sind Verlassenschaftsaktiven?

Was wird im österreichischen Recht unter Verlassenschaftsaktiven verstanden?

...zur Frage

Wie gewinne ich das Vertrauen meiner Mutter zurück?

Ich bin 14 Jahre alt und habe ein grosses Problem. Ich habe vor ein paar Wochen mit jemandem geschrieben, den ich gar nicht kenne. Ich war fast die ganze Zeit am Handy und habe mit dieser Person geschrieben. Irgendwann hat mich meine Mutter gefragt, mit wem ich eigentlich die ganze Zeit schreibe. Ich habe einfach die Wahrheit gesagt. Sie hat mir sofort mein Handy eingezogen. Ich bekomme es erst zurück, wenn ich ihr einen Vorschlag bringe, wie sie mir vertrauen kann. Doch dies ist nicht der Grund, weshalb ich hier jetzt frage. Ich möchte einfach das Vertrauen zurück...

Hat mir jemand einen Vorschlag, wie sie mir wieder vertrauen kann??

Liebe Grüsse und danke im Voraus

...zur Frage

Darf ein Vertrauenslehrer einfach ein Geheimnis weitererzählen?

Ich habe unserem Vertrauenslehrer vor einiger Zeit ein Geheimnis anvertraut, weil ich es nicht mehr aushalten konnte es für mich zu behalten. Das hat persönliche Gründe.. Naja, jetzt hat er mir gesagt, dass er das gerade jemandem anders erzählt, damit er und ich vllt auch mal mit der Person reden kann. Ich weiß nicht, wer diese Person ist und er hätte mir doch vorher sagen können, dass er es weitererzählt. Ich fühle mich ziemlich übergangen,. Darf er das?

...zur Frage

Bitte um Hilfe - Ausbildung oder FH?

Hallo ihr Lieben! Mal zu meiner Situation. 

Ich habe mit 17 mein Abitur mit einem Schnitt von 2,0 gemacht. Ich war immer relativ gut in der Schule, musste aber auch sehr viel lernen. Danach war erst mal die Luft raus, ich hatte das ständige Lernen so satt dass ich mich für ein FSJ entschieden hab. Ich wusste aber auch nicht wirklich was ich danach studieren wollte. Irgendwie interessiert mich nichts zu 100%. Den Beruf als Apothekerin fand ich immer schon interessant, allerdings liegt mir Chemie und Mathe gar nicht, weshalb ich ein Pharmaziestudium ausschließen konnte. Das war auch der Grund, weshalb ich mich gegen Psychologie entschieden habe. Gut bin ich was Sprachen angeht, ich kann gut Aufsätze und Berichte schreiben, aber ein Journalismusstudium ist auch nicht unbedingt mein Traum. Nur weil ich es kann heißt es ja nicht dass ich es so gerne mache. Also hab ich mich zwecks mangelnder Alternativen für Jura entschieden. Ich befinde mich am Anfang des 2. Semester und muss sagen dass es mir gar nicht liegt. In der Schule hab ich schon immer fleißig gelernt, allerdings war da der Druck da, und jetzt seit ich auf der Uni bin, bin ich richtig faul. Ich kann mich nicht aufraffen zu lernen. Ich wünsche mir gerade nichts sehnlicher als die Schulzeit zurück. Für mich steht fest Jura abzubrechen, die Materie interessiert mich nicht und ohne Motivation kommt man in diesem Studium nicht weiter. Die Prüfungen die ich bis jetzt hatte hab ich zwar bestanden, aber das Lernen war ein Graus. Ich habe überlegt auf eine FH zu gehen, ich denke wenn ich wieder in einer Klasse sitze dann zieh ich das auch durch, allerdings weiß ich nicht in welche Richtung ich gehen möchte. Ich bin wirklich verzweifelt. Ich würde gerne schon Geld verdienen und bin schon am überlegen eine Ausbildung zu machen. Allerdings sind meine Eltern da dagegen. Ich würde gerne die Ausbildung als Apothekerin machen, oder auf eine Polizeischule gehen. Kriminalpolizistin würde mich reizen. Da würde ich mir auch garantiert leichter tun was das lernen angeht und schneller Geld verdienen. Was sagt ihr - habt ihr einen Rat für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?