Meine mutter versteht nichts! Warum nur!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

JA, du übertreibst. Vor allem finde ich deine maßlose Ignoranz echt ätzend. Ich wünsche dir, die Erfahrung, selbst 52 zu werden und mit der neuesten Technik überfordert zu sein! Das wirst du zweifellos erleben...

Du hast definitiv ein Toleranzproblem. Mit 52 ist man nicht mehr soooo schnell, wie ein Jugendlicher, das muss man auch nicht mehr sein. Ich mache mit meinen 54 auch viele Dinge langsamer, als meine jungen Nichten und Neffen...und die frage ich weißgott auch oft genug, wie mein Smartphone funktioniert. Allerdings reagieren die nicht so aggressiv auf mich, wie du auf deine Mutter.

Wieso muss deine Mutter so schnell sein, wie du? Wieso muss sie so handeln, wie du es willst? Wieso bist du so aggro deiner Mutter gegenüber...nur deswegen? Nur weil sie mit ihrem iPhone nicht umgehen kann?

Manche brauchen eben ihre Zeit, bis sie es verstehen, bis sie es selbst rausfinden...sofern sie das überhaupt wollen. Meine Freunde kommen auch auf mich zu und wollen, dass ich ihnen am PC etwas erkläre...und da kommt es vor, dass ich ihnen auch öfters mal das Gleiche erkläre, weil sie es 1. nicht oft machen, 2. vergessen, 3. auch gar keine großen Ambitionen haben, das zu behalten, weil es keine hohe Priorität im Leben haben...und wenn ich es ihnen 100x erklären müsste, ich mache das gerne.

Ich frage mich bei dir eher, wo deine große Aggressivität herkommt, denn ich denke, dass dieses technische Problem nicht der Auslöser ist....

Du bist 54 aber verstehst bestimmt das gutefrage.net Prinzip. Meiner Mutter müsste ich das jetzt ca. 30 min erklären und würde dann noch 60x gefragt werden !!!!

0

Klingt für mich teilweise auch so, als ob Du es ihr nicht richtig erklären kannst und willst. Nicht jeder kennt sich mit dem Internet oder Handys aus, auch wenn derjenige es längere Zeit über versucht.

Reg Dich nicht über solche Kleinigkeiten auf, sondern freu Dich, dass Du helfen kannst. Es ist schliesslich Deine Familie.

Schonmal was von Legasthenie gehört?

Das Gleiche gibts auch in Bezug auf Mathe, Musik, Technik, Elektronik, usw. usf.

Das ist kein böser Wille und auch keine böse Absicht, und nerven will sie dich schonmal garnicht damit. Sie kann nichts dafür, es erschließt sich ihr einfach nicht, sie sieht das System dahinter einfach nicht.

Mein Tip:

Schreib ihr Schritt für Schritt Anleitungen. Aber ohne jede Fachbezeichnung. Dann versteht sie es wahrscheinlich auch.

Ich habe mir mal vor Jahren ein Computerlexikon gekauft, weil ich mit der Windowshilfe nicht klar kam- und was war? In diesem lexikon wurden die gleichen Begriffe wie in der Hilfe verwendet, ich konnte also rein garnichts damit anfangen. Die gingen einfach davon aus, dass Jemand der nen PC hat, diese Begriffe schon kennen würde.

Nein, wenn es wirklich dringend ist kann sie alles ! Nur wenn es nicht so schnell gehen muss fragt sie zur sicherheit lieber 100x mich als würden das leben hunderter Menschen auf dem Spiel stehen.

0
@Muffineater

Schonmal versucht, es ihr dann falsch zu erklären?

Wenn sie dann sagt: Aber letztes mal hast du mir das aber ganz anders gesagt- dann fragst su: Wie denn?

Und wenn sie es dir dann richtig zeigt, dann sagts du einfach: Siehst du? Du kannst es ja doch!

0

Kannst du Essen kochen? Kannst du Kinder wickeln? Kannst du mit der Waschmaschine umgehen? Bügelst du deine Wäsche selbst? Gibt es ein Fach in der Schule, das du nicht peilst? Sooft man es dir auch versucht hat beizubringen?

Ich bin sicher, dass du deine Mutter auch manchmal zum Rasen bringst. Hey, offenbar wohnst du noch zu Hause - bekommst Essen, ein Bett, ein Dach... Wer kümmert sich darum eigentlich? Du?

Falls nicht, dann erkläre deiner Mutter doch noch weiter 1000 Mal, wie man mit einem Handy umgeht. Sei froh, dass sie dich bittet und nicht jemand anderen. Vielleicht möchte sie nur, dass du ihr die Aufmerksamkeit entgegenbringt, die sie dir entgegenbringt.

Alles Falsch? Alles Mist?

Denk mal drüber nach.

Sie sind meine Erziehungsberechtigen ! Meine eltern müssen zu mir sorgen !!! Und die oben genannten dinge beherrsche ich ausnahmslos !

0
@Muffineater

Na und von wem hast Du all diese Sachen gelernt? Sicherlich nicht ohne irgendwelche Hilfe.

Und nein müssen sie nicht. Deine Eltern können Dir genauso gut irgendwo eine 1 Zimmer Wohnung geben und Monatlich Essensgeld und für den Rest darfst Du selbst sorgen.

1
@apophis

Nein darf sie nich mir 14 1 zimmer wohnung =jugendamt und wen müsste sie ihm das komplete kindergeld geben und selbst dan sagt dasjugend amt ASSI MUTTER

0

Verstehst du nicht dass ich einfach nicht 100x das selbe erklären will ??

0

Da habe ich noch glück mein vater braucht keine hilfe der kann das prima alleine aber mein kumpel fragt mich so letztens ob ich ihm seinen 2 biltschirm mach ich sage so ok dan kommt er so an und fragt ob man dafür kabel braucht OMG oder wen ich bei im bin habe ich ihm schon oft gezeigt wie man etwas macht und er feagt immer wieder.Das sind dan die leute die sich nicht viele gedanken machen und sich darauf verlassen das es andere machen stat es selbst auszubrobiereb

Ja das ist so nervig !!!!! Die frage mit den KABEL ALTER !! ich fühle so gut mit dir mein Herz schlägt gleich schneller wenn ich so nen mist höre. Können die nicht mal logisch überlegen ?

0
@Muffineater

Tja ich glaube die verlassen sich zu stark auf andere und sich sowas zu merken ist ja UNNÖTIG für sie

0

Aha, es liegt also nicht am Alter! Ich nehme an, dass dein Kumpel so alt ist wie du... Andererseits - der eine kann dies, der andere das. Du schreibst dafür ohne Punkt und Komma und Groß- und Kleinschreibung. Ich musste das zweimal lesen, bis ich verstand, was du geschrieben hast. Also, immer mal gucken wo man sitzt (zum Beispiel im Glashaus...)

0
@Jens1701

Ich entschuldige mich dafür das ich am handy sitze und mit dem handy schreibe und ka der eine kann das und der andere das aber irgendwann wirt es einem zu

0

Was möchtest Du wissen?