Meine Mutter verlangt von mir, dass ich ihr den Code von meinem Handy zeige. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das sie sich Sorgen macht, kann ich gut verstehen, es passiert auch genug im Netz.

Ich denke nicht, dass Du so schlimme Sachen schreibst, dass sie es nicht lesen dürfte. Vielleicht ist es auch nur vorüber gehend, dass sie das macht.

Man macht sich als Mutter immer Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast auch als Jugendlicher ein RECHT auf Privatsphäre.

Darum kann kein Erwachsener einfach in Deinen Privatsachen herumschnüffeln.

Allerdings haben Sorgeberechtigte, zum Beispiel Eltern, die Pflicht, ihr Kind vor Gefahren zu schützen.

Zum Beispiel vor perversen, die sich an die Jugendlichen ran machen.

Und da kommt es leider zu Überschneidungen.

Am Besten begegnet man denen mit offenheit und Transparenz.

Das könnte zb so gehen:

Ihr redet oft regelmäßig über alles.

Dü erzählst von all Deinen Freunden - wer sie sind, wie alt sie sind.

Du zeigst Deiner Mum Deine Kontaktliste, in der sich eben nur besagte Freunde befinden, die Deine Mum ja vlt sogar alle kennt...

...Deine Mum verzichtet dadrauf Eure Chatverläufe zu lesen. 

Vertrauen ist hier natürlich am Besten, will sagen, wenn Du keinerlei Anlass zum Mißtrauen gibst, sollte Deine Mum auch komplett auf sowas verzichten.

Aber wenn Sie sich um Dich sorgt, geht den Kompromiss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht redest du mal ordentlich mit deiner Mutter, das es ihr nichts angeht was du für Nachrichten schreibst. Falls das nicht klapp richte doch einfach für einzelne Apps ein Passwort ein, so kann deine Mutter zwar ans Handy, aber nicht die Apps öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Petrificus123
03.04.2016, 14:35

aber das ist ja das proble. xd . wenn ich es ihr nicht sage kommt sie mit ihrem shit handyverbot ich mein was hab ich denn für ne kindische Mutter, keine andere Mutter aus meiner klasse macht das

0

Hmmm schwer, deine Mutter will dich also überwachen? Wer hat das Handy denn bezahlt? Es ist deins, sie hat eigentlich kein Recht, deine Nachrichten gegen deinen Willen zu lesen und erst Recht nicht, welche in deinem Namen zu versenden. Es gibt Seelsorge-Nummern, die du kostenlos anrufen kannst. Die können dich darüber aufklären, was du machen kannst und welche Rechte deine Mutter nun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sivsiv
03.04.2016, 14:39

Unsinn. Selbstverständlich hat sie das Recht und sogar die Pflicht.

0

Wie schon paar geschrieben haben, darf sie das gar nicht machen gegen deinen Willen.
Änder deinen Code, sag ihr das du das nicht mehr willst & das sie das gar nicht machen darf vom Gesetz her, auch wenn du erst 13 bist & sie deine Mutter ist.
Außerdem ist das auch ziemlich übertrieben von deiner Mutter und nicht mehr normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 bist du ja auch noch ziemlich jung. Vielleicht macht sie sich sorgen, dass du mit einem älteren Jungen oder so schreibst. Rede mal mit ihr, frag sie ob sie dir überhaupt vertraut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor sie deine Nachrichten lesen will bei WhatsApp lösch sie vorher alle. 

Sag ihr nicht dein Code muss sie selber versuchen aus dein handy zu nehmen weil sie wil ja an dein handy und nicht du. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts zu verheimlichen hast zeig es ihr sie möchte einfach sehen was du in deinem Handy so treibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?