Meine Mutter und mein Vater getrennt! Mutter schreibt lehrerin brief!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Rede Mit deiner Mutter 71%
Rede Mit der lehrerin 14%
Verhalte dich wie normal und sag nichts. 14%
Rede Mit Deinem Vater 0%

14 Antworten

Rede Mit deiner Mutter

Was will denn Deine Mutter der Lehrerin schreiben? Ich glaube es wäre viel besser wenn sie mit der Lehrerin sprechen würde, entweder unter vier Augen oder evtl. mit Deiner Anwesenheit.

Rede Mit deiner Mutter

Es ist gut das sich deine Mutter Gedanken macht und deine Lehrer bescheid wissen. Auch wenn dir das im Moment nicht passt oder du das nicht glaubst das das gut ist.

Trotzdem solltest du mit deiner Mama reden, dann musst du allerdings auch sagen das du gechnüffelt hast

Anonym36749 13.10.2013, 20:59

Ich weiß nicht sogenau wie ich das gespräch anfagen könnte...

0
Nordseefan 13.10.2013, 21:10
@Anonym36749

Du mama ich habe was gemacht was ich nicht hätte tun sollen: Ich habe den Brief gelesen......

0

Bleib ganz ruhig, deine mutter möchte das Beste für dich und gibt der Lehrerin bloß die info über eure situation. Lehrkräfte haben sowieso ein Auge darauf ;)

Gar nichts. Den Brief hättest du außerdem nicht lesen sollen. Wie fändest du es,wenn jemand deine Sachen durchwühlen würde,den es nichts angeht? Solange du dich normal verhältst,hast du doch nichts zu befürchten,und wenn etwas passiert,ist ein Anruf seitens der Lehrerin absolut richtig. Ob du es Diener Mutter gestehst oder nicht,liegt an dir.

Rede Mit der lehrerin

Deine Mutter will informiert werden, wenn sic in Folge der Trennung von Deinem Vater in der Schule was ändert. Daran ist doch nix verkehrt.

Es ist nun einmal so, dass man als Kind oft gefrustet ist und sonderbar reagiert, wenn sich die Eltern trennen. Man denkt, dass man selbst dran Schuld ist und wird sauer auf sich selbst, reagiert aggro, bringt sich selbst in Probleme, um sich selbst zu strafen, sucht sich genau die Kumpels, auf denen "Garant für größtmöglichen Ärger" steht.

Ich finde es klasse, dass Du so eine Mutter hast. Die lässt Dich nämlich nicht alleine mit Deinen Probs. Sowas hätte mancher gerne.

Rede mit BEIDEN Eltern und mit der Lehrerin.

Laß es geschehen..warum??

Deine Mutter möchte in gewissen Weise um Verständnis bei Deiner Lehrerin bitten für den Fall, wenn Du Dich anders verhälst als man es von Dir gewohnt ist. Das ist eher für Dich zum Vorteil..und um nachteiliges abzuwenden.

Sie es als Sorge Deiner Mutter um Dich an und kreide es ihr nicht an..ich finde es total in Ordnung wie Deine Mutter damit umgeht um Dich zu schützen.

Rede Mit deiner Mutter

Dich schämen...

Deine Mutter hat einen Brief an Deine Lehrerin geschrieben und Du hast ihn gelesen - Postgeheimnis verletzt.... super Sache -.-

Und ansonsten rate ich Dir, mit Deiner Mutter darüber zu reden. Sie macht sich Sorgen um Dich, ist das so tragisch?

amdros 13.10.2013, 21:00

Oh oh..Fingerspitzengefühl ist wohl nicht Deine Sache?!

1
amdros 13.10.2013, 21:10
@Dovahkiin11

Vorhaltungen in der jetzigen Situation sind total unangebracht..da fehlt es absolut an Erfahrung und Rücksicht! Ob recht haben oder nicht!!

1
Shenevra 13.10.2013, 21:31
@amdros

Wozu Fingerspitzengefühl?

Meine Tochter ist 12 Jahre, sie liest definitiv nicht heimlich meine Post, egal an oder von wem und wenn sie Mist baut, kommt sie sofort zu mir.

Auch ich habe mich von ihrem Vater getrennt und habe die Lehrer darüber informiert, ich habe es ihr erklärt und sie hat es verstanden. Ich finde es eine Frechheit, egal wie alt man ist, fremde Post zu lesen.

0
amdros 13.10.2013, 21:52
@Shenevra

Und Du bist Mutter??? Aber sicher ohne Gefühl so wie Du Dich hier ausko..!!

War für mich das letzte Wort..denn Du hast nichtmal begriffen worum es hier in erster Linie geht!!

1
Verhalte dich wie normal und sag nichts.

Da kannst du nichts machen. Sei doch froh, dass Deine Mutter so besorgt ist und sich für Dich interessiert!

Rede Mit deiner Mutter

Also sprich mit ihr sag ihr das du das nicht möchtest und je nachdem wie alt du bist kannst du ja auch zuden lehrern gehen und oder dem vater

Rede Mit deiner Mutter

Versuche mit deiner Mutter darüber zu sprechen, sie ist deine Mutter.. Sie kennt dich am besten.

Deine Mutter sollte keinen Brief schreiben, sondern mit der Lehrerin persönlich reden. Bei diesem Gespräch könntest du dabei sein.

longnights 13.10.2013, 20:57

Beste Antwort !

0
Zousaittout 13.10.2013, 21:06
@longnights

Nee, nix beste Antwort. Ein Gespräch kann man nicht vorsorglich in die Schulakte legen. Das mit dem Brief macht in meinen Augen absolut Sinn. Da gibt es dann hinterher nämlich auch nix zum Deuteln bezüglich dem der Lehrerin gegebenen Auftrag. Brief + Gespräch wäre sinnvoll. Vermutlich kommt das Gespräch noch.

1
Rede Mit deiner Mutter

Rede mit deiner Mutter und sag ihr, dass du das nicht willst!

Rede Mit deiner Mutter

sag es deiner Mutter ohne ignorier es einfach

Rede Mit deiner Mutter

sag deiner Mutter das du es nicht willst.

Was möchtest Du wissen?