Meine Mutter (Türkin) will mit mir zum Frauenarzt wegen meiner Jungfräulichkeit hilfe!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Arzt wird eh nichts sagen er hat Schweigepflicht! Und durch Tampons. Passiert gar nichts! Das Jungfernhäutchen sitzt zu weit drinne! Ich habe es erst 9 Monate nach regelmäßigen Geschlechtsverkehr verloren!

Ich dachte das wäre gleich am ''eingang''? okay danke!

0

Ich dachte das wäre gleich am ''eingang''? okay danke!

0

Nein nein das sitzt tiefer drinne

0

Du hast geschaut, ob das Jungfernhäutchen noch da ist? (Ich denke das kann man selbst gar nicht sehen. Es liegt sehr weit innen...) Wenn es überhaupt vorhanden ist, denn es gibt Frauen, die haben von Geburt an keins.

Jungfräulichkeit hat doch was mit Sex zu tun. Wenn man also noch keinen Sex hatte, ist man Jungfrau, ganz gleich, ob da ein Jungfernhäutchen ist oder nicht. (Da hast du also völlig Recht!)

Deine Mutter kann dich zu gar nichts zwingen. Sie darf weder mit dir in das Behandlungszimmer, noch darf ihr der Arzt irgendeine Auskunft geben. Wenn du also hin gehen solltest, kannst du ihr danach sonst was erzählen. :D Ich würde auch gar nicht erst hingehen, denn der Grund dafür ist völliger Quatsch. ;)

Deine Mutter hat kein Recht mit dir in den Behandlungsraum zu kommen, wenn du das nicht möchtest, wird auch kein Arzt sie mit hineinlassen. Zudem unterliegt jeder Arzt der Schweigepflicht und somit bekommt deine Mutter auch keine Auskunft. Will sie dich übrigens dorthin tragen? Es gibt keinen Grund für dich mit zu gehen. Deiner Mutter sollte man dringend klar machen, wann und wo sie lebt.

Du bist volljährig. Der Arzt steht unter gesetzlicher Schweigepflicht. Egal, was er bei der Untersuchung feststellt, er darf deiner Mutter davon nichts sagen, sonst würde er sich strafbar machen.

Du bist erwachsen, Deine Mutter kann gar nichts machen. Geh einfach nicht mit.

hää wie konntest du denn selber nachschauen, ach egal sags lieber nicht, aber soweit wie ich es weiß ( ich habe auch nur einmal welche benutzt) reißt es nicht von tampons, solange du die richtige größe hattest, und vorallem kann es auch durch soprt oder zu dolle aufplälle reißen oder vom Reiten zb kann es auch passieren, reitest du oder bist du mal geritten oder schonmal doll aufn hintern gefallen, davon kann es auch sein, und ich (ICH WEIS ES NICHT ICH GLAUBE) dass das zu tief drin sitzt das häutchen und mann das selber so nicht sehen kann. und nochwas, ein merkmal wenn es gerissen ist , ist das da blut villeicht kam , hoffe konnte irwie helfen :)

Du bist 18 da gilt die Schweigepflicht deiner Ärztin. Nichts hat deine Mutter zu kamellen. Ziehe einfach zu Hause aus.

du gehst einfach nicht mit. deine mutter kann dich zu nichts mehr zwingen, du bist volljährig.

ausserdem kannst du dein problem dem arzt schildern und von ihm fordern, dass er deine mutter aus dem raum wirft. er wird das sofort tun.

annokrat

die frauenärztin soll das deiner mutter so erklären weil es stimmt ja was du sagst und das häutchen kann auch durch sport etc gerissen sein

Das Jungfernhäutchen dehnt sich. Durch einen Tampon reißt es theoretisch nicht.

Du bist 18, da darf deine Mutter dich nirgendswo mehr hinzerren wenn du nicht willst.

Was möchtest Du wissen?