Meine mutter stirbt bald...

8 Antworten

Das tut mir sehr leid für deine Mutter, deine ganze Familie und dich. Du kannst da leider gar nichts gegen tun. Sei so viel wie möglich bei ihr. Sprecht über den Abschied, über die Dinge, die ihr geteilt habt, über Lustiges, was ihr gemeinsam erlebt habt - einfach über das normale Leben. Wenn das für deine Mutter zu schwer ist, so nehme du langsam Abschied von ihr - nimm dir einen kleinen Stein oder ein kleines Tierchen aus Stoff immer mit, wenn du bei ihr bist. Es wird alle Gedanken, Worte und Gesten von deiner Mutter und dir aufnehmen. Du kannst es dann bei dir tragen, wenn deine Mutter später nicht mehr da ist. So bist du dann nicht ganz allein. Das ist sehr traurig.

Hey NoEntry, mir ging es vor einem Jahr sehr ähnlich wie dir,daher weiß ich auch das du immoment wohl die schwerste Zeit deines Lebens durchmachst. Man versucht alles menschenmögliche um es dem Menschen den man liebt schöner zu machen und ihm zu helfen.Daran zerbricht man innerlich, weil nichts zu helfen scheint.Ich weiß das das beste was zu jetzt machen kannst ist deiner Mutter zu zeigen das du sie liebst und das du für sie da bist.Sag deiner Mutter immer wieder das du sie liebst und das sie keine Angst haben musst weil du da bist.Vermeide am Besten Sätze wie :Ich kann nicht ohne dich leben, was soll ich dann bloß machen.Wie du wahrscheinlich weißt fällt es deiner Mutter auch kein bisschen leicht in ihrer Situation und sie möchte noch viel länger leben und für dich/euch da sein.Und zu deiner Familie,den anderen geht es auch nicht besser und ihr solltet gerade jetzt versuchen gemeinsam für deine Mutter da zu sein und miteinander zu reden.Sie fühlen sich alle genauso hilflos wie du dich!Also seit zusammen für sie da, das ist das schönste was ihr deiner Mutter schenken könnt.Sie soll ja schließlich wissen das auch wenn sie nicht mehr da ist ,wenigstens ihr euch noch habt und die schwere Zeit zusammen durchsteht!Lasst sie nicht das Gefühl haben das ihr euch wegen ihr und Ihrer Krankhei nicht mehr versteht. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft! ♥jo1994

Das ist eine schwierige Situation, die viel Verständnis und Sensibilität erfordert.

Man wünscht sich, dass alles gut wird, dass die Mutter wieder gesundet und alles so weiter geht, wie man es bisher gewohnt war.

Aber das Leben stellt immer neue Anforderungen und Herausforderungen, es meistern zu können und zu akzeptieren, was nicht zu ändern ist und alles als gegeben hinzunehmen, auch wenn es manchmal schwer fällt, vor allem, wenn man damit rechnen muss, dass man in einem konkreten Fall Abschied nehmen muss.

Es gibt Begebenheiten, wo Schwerkranke wieder gesunden. Diese Hoffnung sollten wir uns erhalten; die Hoffnung stirbt zuletzt.

Es gibt aber auch Begebenheiten, die darauf hinweisen, dass ein derartiger Wunsch nicht in Erfüllung geht. Das ist ebenso die Realität. Darauf müssen wir uns alle einstellen und darauf gefasst sein.

Wir müssen im Leben erfahren, auch Liebgewonnenes verlieren zu müssen, aber gleichzeitig sollten wir die Stärke besitzen, dem Leben trotz eines Verlustes noch Lebensfreude abgewinnen zu können.

Das Leben ist lebenswert, solange wir leben, wenn wir den Blick für die Positive uns erhalten.

Wird Es ein Leben Nach den Tod Geben?

Diese Frage Interessiert mich Schon lange Und Viele Andere Bestimmt auch

...zur Frage

Stirbt man direkt durch einen Schuss in den Torso?

In Filmen ist das ja häufig, dass eine Person die eine Kugel in den Torso (nicht unbedingt Herz) bekommt sofort zusammenklappt. Aber wie viel wahres ist da dran? Wenn man einen Schuss abbekommt (nicht ins Herz), dann müsste man doch rein theoretisch "nur" anfangen zu bluten und Schmerzen haben. Man würde ja auch nicht in dem Bruchteil einer Sekunden so viel Blut verlieren, dass das Hirn nicht mehr ausreichend versorgt wird.

Kann es dann vielleicht einfach an dem Schock liegen wenn man eine Kugel abbekommt? Oder lügt Hollywood da einfach wie gedruckt?

Und wie wäre es wenn der Schuss ins Herz geht? Dann würde das Blut ja nicht mehr gepumpt werden und das Hirn zu wenig Sauerstoff bekommen.

...zur Frage

Leben oder Sterben was ist denn besser?

Mein Leben macht schon lange kein Sinn mehr deswegen die frage: Leben oder Sterben?

...zur Frage

Hund hat Avocado Muß gefressen.

Hallo Leute, unser Hund hat soeben ein Brot mit Avocado Muß gefressen. Avocado ist ja tödlich für Hunde, und meine Mutter und Schwester sind mit ihm schon zum Tierarzt. Wie lange hat man Zeit bis er stirbt ? Der tierarzt wollte ihm jetzt was spritzen damit er alles erbricht. Also wie lange hat man Zeit bis er stirbt. Achso es ist ein Deutscher Pinscher und sie wiegt ca. 15KG

...zur Frage

Ich habe angst meinen Hund zu verlieren?

Hallo, ich habe einen 5 monate alten yorkshire terrier. Ich habe ihn vor 3 monaten bekommen. Er hat mich glücklich gemacht. Und mir die Depressionen genommen. Aber leider leben Hunde nicht so lange wie Menschen und ich habe angst ihn irgendwann zu verlieren. Ich will nicht dass er stirbt. Hilft was gegen diese Angst?

...zur Frage

Ist es oftmals so, das, wenn Ehepaare lange zusammen gelebt haben, und einer stirbt..der andere ...?

Wenn Ehepaare lange zusammen gelebt haben, und einer stirbt, der andere dann kurz danach auch stirbt?

war z.B bei: June Carter & Johnny Cash so.

Kann man sagen, das dies sehr oft so war? so ist? Kennt Ihr noch weitere Beispiele?

Hat dies was damit zu tun, das der eine ohne den anderen nicht leben kann, weil zu sehr zusammen gewachsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?