Meine Mutter spritzt sich Speichel?

6 Antworten

also das tut einem ja schon beim lesen weh im herzen... ich verstehe ja überhaupt nicht wie es soweit kommen konnte ohne dass irgendein hilfssystem gegriffen hat!

du solltest dich dringend selbst um einen therapeuten bemühen, da das ein sehr großes päckchen ist was ihr da tragt. dein bruder braucht auch hilfe, so geht das alles nicht. wie sollt ihr das denn alleine bewältigen? ich kann nur mit dem kopf schütteln, dass es möglich war eine derartige vernachlässigung stattfinden zu lassen...

es wäre wirklich für dich/euch an der zeit sich von der mutter zu lösen. wie du schreibst: sie IST psychisch krank und offensichtlich nicht in der lage, viel zu lange schon, für ihre kinder zu sorgen. auch wenn ihr jetzt schon groß seid, ihr braucht nach und bei all dem unterstützung. ihr habt ein recht darauf!geh zum jugendamt und oder zum sozialpsychiatrischen dienst deiner stadt/gemeinde und fordere hilfen ein.

die gute nachricht ist: du bist ein sehr zäher mensch und hast es unter diesen schlimmen umständen bis hierher geschafft. du schaffst auch noch ganz anderes...da bin ich mir sicher! kopf hoch! und mache die ersten schritte... du wirst das hinbekommen.

alles GUTE dir und deinem bruder*

Du kannst ihr an diesem Punkt nicht helfen.

Sie scheint sehr verzweifelt zu sein, ein Stück weit nach Aufmerksamkeit zu suchen (Pillen direkt vor dem Krankenhaus) und keinen anderen Weg zu finden, mit ihrer Trauer umzugehen. Man muss gar nicht wissen, warum sie traurig ist. Sie ist es einfach. 

Auch wenn es schwer fällt, versuche ein Stück weit, deine Mutter zu verstehen. Sie ist, nach dem was du schreibst, an einem Punkt angekommen, an dem sie nichts mehr für sich selbst tun kann. Es ist für sie, als wäre sie in ein tiefes Loch gefallen. Sie kommt nicht mehr raus. 

Kümmere dich erst einmal darum, dass deinem Bruder und dir geholfen wird. Habt ihr irgendwelche Verwandten oder gute Freunde, die ihr um Hilfe bitten könnt?

Das wird wieder! Viel Glück, xxlivaxx  

hoi,

in der tat, du kannst deiner mum nicht helfen.

sie ist KRANK. bei psychatrischen krankheiten hat sich die logik im allgemeinen erledigt. was du beschreibst, ist quasi ihr krankheitsbild.

wozu sie kinder in die welt gesetzt hat? vermutlich war sie nicht immer so krank wie jetzt. oder sie hat - entschuldigung, es klingt fies und ist nicht verletztend gemeint - nicht darüber nachgedacht, wie es so viele menschen tun, die kinder in die welt setzen.

dein bruder ist volljährig, aber krank. ähm... ist er krank oder hat er eine behinderung? das ist ein gewaltiger unterschied.

und du bist ein denkendes und vor allem fühlendes wesen, dass die ganze situation ungerecht findet... so gern würdest du in einem normalen haushalt aufwachsen, mit eltern, die sich kümmern und die dich lieben... in erster linie brauchst du dringend hilfe.

und da fällt mir am wochenende um diese zeit nur die telefonseelsorge ein... was nicht unbedingt das schlechteste ist - weil du SOFORT hilfe bekommst. heute noch. jetzt gleich. die telefonseelsorge ist anonym. du brauchst keine daten preiszugeben. und du wirst auch nicht nach deinem namen gefragt. bei der telefonseelsorge laufen alle fäden zusammen... sie haben alle kontakttelefonnummern. vom jugendamt, von der jugendpflege (die auch einen wochenendnotdienst hat), von frauen-- und mädchenhäusern...

ich kann nicht beurteilen, WELCHE hilfe du jetzt am dringendsten brauchst... ein mädchenhaus vielleicht... aber natürlich kannst du deinen bruder jetzt nicht allein lassen... da muss ganz, ganz dringend eine lösung her. und natürlich hilfe dabei, was mit deiner mutter jetzt geschehen soll.

du stehst vor einem berg und weisst nicht wie du rüberkommen sollst. und dass du damit in deinem alter überfordert bist, ist völlig normal. du benötiigst hilfe vor ort - und zwar jetzt gleich.

google dir die telefonseelsorge oder das kinder-sorgentelefon...

alles gute und viel glück,

pony

nochmal hoi,

nachdem ich nun ein paar kommentare unter den andern antworten gelesen habe - auch wenn du im heim bist, kannst du den notdienst einer jugendpflegerin oder eines jugendpflegers in anspruch nehmen - auch ohne, dass deine betreuer davon erfahren!

was du zu deinem bruder schreibst - ich würde eine so schwere krankheit als behinderung einstufen, da er nicht in der lage ist, ein selbstständiges leben zu führen. unter umständen gibt es eine möglichkeit, dass er etwas weniger leiden muss... auch ich habe schon clusterschmerzen gehabt und es ist das gemeinste, was einem auf dieser welt passieren kann...

wenn deine ma nicht in der lage ist, sich darum zu kümmern, sind vielleicht nicht alle behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft und optimiert. das herauszufinden wäre etwas, das du für deinen bruder tun könntest.

je aktiver du wirst, desto weniger schlecht wird es DIR gehen. du hast die möglichkeit, die opferrolle zu verlassen. du bist dem, wie es jetzt ist, nicht hilflos ausgeliefert.

0

Zuhause bleiben,mutter im Krankenhaus?

Hallo, meine Mutter musste gestern Nacht ins Krankenhaus ,da sie einen Herzinfarkt hatte...Da Morgen wieder Schule ist, ist meine Frage ob ich nun Zuhause bleiben darf. Da mein Vater weit weg wohnt und mein großer Bruder Morgens nicht da ist . Nur Vormittags und ich habe noch 2 Kleine Schwestern die ich nicht alleine lassen kann... Ich könnte höchstens in den letzten beiden Stunden kommen... wäre das inordnung? Möchte meiner Mutter so viel stress wie möglich ersparen .. bin W/16

...zur Frage

ich bin meiner mutter total egal... es wäre ihr sogar egal wenn ich mich umbringe...

hey :) meine mutter ist in letzter zeit total blöd zu mir. sie ist nie für mich da und alles nur wegen ihrem total blöden freund. sie hat sich total verändert. ich habe die befürchtung das der freund von meiner mutter versucht meine mutter von mir abzuwenden, damit er sie für sich ganz alleine haben kann... sie lässt wirklcih garnicht mit sich reden ich hab schon alles versucht ich bin ihr so egal geworden. in meiner gegenwart ist sie immer total schlecht gelaunt und lässt ihre schlechte laune dann an mir aus obwohl ich ihr nix getan hab... aber wenn ihr freund da ist dann ist die so glücklich. Ich meine ich bin 15 es ist klar das ich jz mein eigenes leben aufbauen muss und so... das mache ich auch und ich brauche meine mutter ja jz auch nicht mehr so sehr wie früher aber trotzdem ist das doch keine rechtfertigung dafür das sie mich total alleine mit meinen problemen und sorgen lässt oder??? wir haben uns heute mal wieder darüber gestritten das sie total blind vor liebe ist und ich ihr egal bin dann meinte sie zu mir: du bist mir also egal... okee. das stimmt!!! das meinte sie zu mir eiskalt ins gesicht.. und ich bin so am ende gewesen und hab geweint in strömen. dann hab ich mich gefangen und meinte: mama irgendwann werde ich im krankenhaus liegen oderich werde voll mit schmerz..tabletten irgendwo tot liegen... dann guckte sie mich an und meinte: dir? dir geht es schlecht?. und ich so ja aber du merkst es nicht. und sie meinte: schön für dich. Es ist mir egal. Mein freund is sowieso besser. und ja... ich bin in mein zimmer gerannt und hab geheult. ich hatte selbstmordgedanken... ich weiß aber garnicht warum weil ich mich das eh nicht trauen würde... ich hab selbstmordgedanken gehabt... WARUM??? wenn ich mich das doch eh nie trauen würde... ich möchte zum psychologen aber irgendwas in mir sträubt sich dagegen... außerdem kostet das ja auch geld aber meine mutter würde das nicht bezahlen.. außerdem möchte ich nciht das meine mutter das weiß.. ich hba auch keinen vater oder bekannte die mir da helfen könnten... niemand... was kann ich machen??

...zur Frage

Mein Bruder ist 11 und kann nicht alleine schlafen

Mein Bruder ist 11 Jahre alt und kann nicht alleine schlafen er kann nur mit meiner Mutter schlafen sonst weint er immer er kann nicht alleine zuhause bleiben wenn er in die Toilette geht schließt er nie die Tür und lässt es leicht offen ist das normal er kann einfach nix alleine machen kann man es irgendwie ärztlich behandeln ?

...zur Frage

Darf ein Krankenhaus einem Privatdetektiv Aussagen erteilen?

Mein Chef hat angedeutet, dass er Privatdetektive beauftragt (er ist Anwalt, soweit also normal).

Ich habe Anfang der Woche zwei Tage Sonderurlaub bekommen, um mich um meine Mutter zu kümmern. Ich habe gelogen was den wahren Grund und den Aufenthaltsort meiner Mutter angeht.

Meine Frage ist eigentlich nur: Darf das Krankenhaus dem Detektiv sagen, dass eine Frau XY nicht dort eingewiesen war?

Ich hoffe man kann mir folgen :D

...zur Frage

Klinikeinweisung nach Selbstmordversuch?

Also das Problem ist eine sehr gute Freundin von mir hat sich vor 3 Tagen versucht das leben zu nehmen und liegt jetzt km Krankenhaus wo morgen auch ein Psychologe hinzugezogen werden soll um das weitere Vorgehen zu besprechen. Da sie mit niemanden über ihre Probleme redet vermute ich das sie es auch nicht mit dem Psychologen tun wird..jetzt ist meine Frage ob sie nach den Selbstmordversuch erstmal direkt in die Klinik eingewiesen wird da die auch noch einige Narben an arm und Bein hat vom selbstverletzen oder ob sie wieder nach hause darf wenn sie gesund ist? Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Meine Mutter ist Alkoholikerin. Sollte ich zu meinem Bruder ziehen?

Er ist allerdings sehr streng und lässt mir kaum Freiräume.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?