Meine Mutter Soll Operiert werden . Ich habe so Angst. Schilddrüßen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

keine sorge. meine frau arbeitet im op. solche eingriffe zählen zur dort routine.

ausser einer kleinen narbe im bereich schlüsselbein / hals ist dann später nichts mehr zu sehen. wenn sie gleich nach der op "keine" stimme hat braucht dich auch das nicht beunruhigen. das hat andere ursachen und gibt sich nach ein paar stunden.

die stimmbänder selbst werden bei so einer op gar nicht betroffen.

alles gute noch..brauchst wirklich keine angst zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine SchilddrüsenOP ist wirklich schon ein Routineeingriff. Es gibt auch spezielle Klinken dafür. Und natürlich birgt jede OP Risiken und bei der SD-OP auch, dass die Stimmbänder beschädigt werden können, aber das kommt wirklich selten vor. Ich kenne viele Betroffene, die keine Beschwerden an den Stimmbändern hatten und bei denen die OP super verlaufen ist. Jedoch solltest du deiner Mutter danach gut beistehen, weil ihr Befinden etwas absacken könnte (muss aber nicht). Wäre schön, wenn du Verständnis dafür aufbringen könntest, wenn sie Stimmungsschwankungen hat oder sowas^^ Ich kenne das selber und es ist in solcher Situation nicht gerade schön, wenn man mit Vorwürfen konfrontiert wird.

Kopf hoch und deiner Mutter alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gianni989
06.10.2010, 16:29

Oke danke.

0

Eine solche OP ist heute Routine und gehört noch zu den kleinen Eingriffen. Die meisten Menschen verkraften diese OP sehr sehr gut. Mache dir mal nicht so viele Sorgen, deine Mutter wird schnell wieder auf den Beinen sein.Mit normaler Stimme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von francis1505
06.10.2010, 13:54

Gelegentlich kann es schon vorkommen, dass die Stimmbänder in Mitleidenschaft gezogen werden. Dann ist man nach der OP schnell heiser. Aber das kommt eher selten vor und verhältnismäßig ungefährlich.

0

Deiner Mutter soll der Hals aufgeschnitten und nicht die Kehle durchgeschnitten werden. Operationen an der Schilddrüse sind gar nicht so selten und der Onkel Doktor wird schon alles schön erklären. Hab Vertrauen in die Medizin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine Angst keine große Sache. Haben viele hinter sich und es wurde besser. Nicht verrückt machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke an alle . falls noch jemand antworten will , ich würde mich freuen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?