Meine Mutter schreit mich immer an und meint ich wäre verantwortungslos?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sagen wir Mal so, es sollte nicht unbedingt normal sein und deinem Schlafrhythmus tut es auch nicht gut. 

Das klingt nach einer blöden Predigt, ich weiß. Aber ich habe das früher auch recht häufig gemacht. Meine Mutter war davon auch nicht besonders begeistert, als ich in deinem Alter war. 

Aber aus solchen Aktionen entstehen häufig Schlafprobleme. So ist es bei mir jetzt, drei Jahre später zumindest. Und glaub mir, das ist wirklich nervig. 

Damit will ich nicht sagen, dass !Mal! länger aufbleiben unnormal, verantwortungslos oder gar schädigend ist. Aber gerade während der Schulzeit, auch wenn du aus welchen Gründen auch immer am nächsten Tag nicht hin gehst/musst, kann ich es dir nicht empfehlen. 

Heb dir das lieber für die Ferienzeit auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um 3 Uhr schlafen zu gehen und bis 15:30 Uhr schlafen ist für einen Schüler nicht normal. Auch wenn man "denkt", dass man kürzer schläft. Denken kann man viel und schön denken noch viel mehr.

8,5-9,5 Stunden Schlaf pro Nacht sind normal (vgl. https://www.google.de/amp/s/www.morgenpost.de/familie/expertenfrage/article104255531/Wieviel-Schlaf-braucht-mein-14-jaehriger-Sohn.html%3Fservice%3Damp) in der Altersklasse von 12 - 18 Jahre.

Ergo: Deine Mutter hat recht, wenngleich schreien an sich nicht richtig ist. Leider wird man als Eltern dazu vom Kind verleitet, weil vieles erst dann gemacht wird, wenn man es lauter sagt und vorher wie mit einem Tisch redet... hätte ich nicht gedacht, aber meine Kids (2 und 4 Jahre bald alt) belehren mich seit einiger Zeit genau das. Es braucht viel Geduld und viel Disziplin, nicht in die "Schreifalle" zu tappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassinZ
18.05.2017, 16:20

Okok

0

Wenn du dein Schwänzen in der Schule für normal hältst und dann noch so sehr ausnutzt, ist es nicht verwunderlich, das deine Mutter so reagiert.

die Schule hat mich auch mega fertig gemacht, auch psychisch wegen den anderen aber naja, ausserdem bin ich den letzten Tagen nur Fahrrad gefahren. Was soll ich jetzt tun? Hat sie Rechr ist das echt so schlimm? Nur so, ich hatte heute keine Schule, meine Mutter hat mich zuhause gelassen 

Wer so ausnutzt, das seine Mutter sie zuhause lässt, wegen angeblichem Stress in der Schule oder sogar Fahrrad fahren, ist selber Schuld wenn die Mutter so reagiert.

Es ist nicht allein deine Entscheidung, wann du schläfst.

Da du auch das Wort immer erwähnt hast, ist es auch sicher nicht zum ersten mal passiert.

Fasse dich mal an deine eigene Nase, bevor du über deine meckerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassinZ
18.05.2017, 16:31

Les nochma bitte den Text durch, thx.

0

In deinen Ferien oder am Wochenende kannst du schlafen so lange du willst! Unter der Woche bzw. in deiner Schulzeit / Ausbildungszeit würde ich das nicht machen da deine Eltern und auch du Probleme bekommen könntet. 
Bist du so müde wegen deiner Freizeitaktivitäten?
Vielleicht passt etwas an deiner Schilddrüse nicht, war bei mir so. 
Ich war immer müde, immer schlapp und konnte stundenlang einfach nur schlafen obwohl ich nichts anstrengendes gemacht habe. 
Seitdem ich die Tabletten gegen die unterfunktion bekomme hat sich meine Lebensqualität deutlich verbessert! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassinZ
18.05.2017, 16:11

Ich musste nicht heute in der Schule das war schon geplant

0

Natürlich hat deine Mutter recht - nur schreien muss sie nicht.

Du hast spätestens 22 Uhr zu schlafen und nicht den ganzen Tag zu verpennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich hat sie Recht... Es gibt da sowas wie Schulpflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mal eine Frage zurück: findest du das echt normal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?