Meine Mutter schlägt mich was soll ich tun? Teil 2

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist bestimmt schwierig für dich... Ich würde dir Vorschlagen vielleicht einmal beim Sorgentelefon für Kinder/ Jugendliche anzurufen. Dort kannst du mal alles erzählen und sie können dir auch helfen und dir sagen, was du tun kannst. Wenns plötzlich ganz schlimm wird, erzähle es einem Lehrer/ oder Lehrerin, den/ die du magst.

Geh doch mal zum vertrauenslehrer, der kann dir bestimmt weiterhelfen und die nötigen schritte einleiten, natürlich nur wenn du einverstanden bist Alles gute lavignia! Ps: wie wäre es mit selbstverteidigung? Du könntest das trainieren. So kannst du beinschlägen ABWEHREN und es stärkt das sakbstbewusst sein auch gerade noch. Auch später wird es dich sicher nicht schaden

Wird mutter auch grade springen lassen.nen selbstverteidigungskurs.hm

0

Vielleicht solltest Du einfach mal "zurückschlagen". Nicht all zu grob, aber "spürbar". Das könnte durchaus eine erstaunlich positive Wirkung haben. nach Deinen Schilderungen stimmt etwas mit der Psyche Deiner Mutter nicht. Sie wird das allerdings nicht "wahr haben wollen"! Solche Menschen kapieren es nie!!! Selbst einem Facharzt gegenüber würden sie es nicht "aufrichtig " zugeben. Höchstens aus Respekt, oder um "Ruhe " zu haben. Ihre Attacken gegen Dich sind tatsächlich "Misshandlungen", denen Du Dich nicht aussetzen musst! Wenn alle Stränge reißen, gehe einfach "heimlich" zur Polizei und stelle Strafantrag gegen Deine Mutter! Du bist dazu gesetzlich berechtigt. Setze Dich in diesem Falle durch und lass Dich nicht einfach "abwimmeln". Außerhalb Eurer Wohnung kannst Du auch den "Weißen Ring" anrufen. Da bist Du ebenfalls an der richtigen Adresse. Dort hilft man Dir unbedingt weiter. Habe Mut und mach was!!! C2

Das ist eine schlechte Idee,glaub mir... Wenn die so agro drauf sind und anfangen auf alles mögliche draufzuhauen, glaub mir hast du keine Chance. Du kannst versuchen dich zu wehren, aber sie wird dich mit sicherheit überwältigen und dann nur noch wütender sein. Wenn du sie beißt kratzt und tritst und sie irgenwann endlich von dir ablässt. Stellt sie sich hin und behauptet sie hätte nichts gemacht und du hättest sie getretten und gebissen...ohne natürlich die situation zu schildern und wenn-natürlich zu ihrem gunsten....

0

Du musst aber was machen. Trau dich ruhig zur Telefonseelsorge. Die verraten deine Mutter nichts, auch auf der Telefonabrechnung erscheint die Nummer nicht, also würde sie es nicht erfahren, wenn du dafor angst hast. Da dein näherer Bekanntenkreis dir nicht helfen kann, bzw unfähig ist musst du das Jugendamt einschalten. Zur Not melde sie annonym, man weiß zwar nie wie lange es dauert bis die dann kommen, aber villeicht hast du damit ja Glück.

kenne ich gut.... du musst zum jugendamt, wenn du der meinung bist, das du angst und genug von ihr hast. erlich ,das muss sich ändern, ob du dich nicht traust oder nicht .

Deine Mutter hat offensichtlich psychische Probleme und stellt eine Gefahr für dein Leben und deine Gesundheit dar. Geh zum Jugendamt. Die werden dir zuhören und wissen dir zu helfen. Deine Situation klingt sehr sehr schlimm und auch wenn das ein harter Schritt ist, brauchst du keine Angst davor zu haben. Die werden dich beschützen und dir helfen.

geh zu einem Beamten, bzw zum Jugendamt

wie es scheint ist deine mutter überfordert, geh zum jugendamt und stell dich dort beharrlich auf deine hinterbeine.

einfach VOLL eine in die fresse geben... wenn sie dir dann noch blöd kommt renn weinend zum nachbar und sage ihm das dich deine mutter mit einem messer in die ecke gedrängt hat und du 2 mal aus notwehr zugeschlagen hast. geh auf KEINEN FALL zum jugendamt,geh zur polizei/Mafia. das mit dem jugendamt is alles scheise wenn du dort 1 mal bist kommste nicht mehr weg. bis du 18 bist. (mit pech sogar heim...)

Was möchtest Du wissen?