Meine Mutter sagt mein Verhalten zur Familie ist inakzeptabel und arschig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Augen drehen unterlassen und anständig sein. Es ist ziemlich besch...eiden wenn man Kinder aufgezogen hat und die sich benehmen wie die Axt im Walde kaum sind sie den Kindertagen etwas entschlüpft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche das Gespräch mit deiner Mutter. Schlage ihr vor, dass sie dir das nocheinmal ganz genau erklären soll, am besten mit Beispielen. Und lasse sie wissen, dass du in keiner bösen Abscht gehandelt hast, dass die dein Verhalten nicht aufgefallen ist.

Manchmal kommt ein Verhalten anders an, als beabsichtigt. Meistens ist einem das nicht bewusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bist du überrascht, wenn sie es dir doch "immer wieder" sagen, wie du schreibst?

Was du machen kannst? Das offene Gespräch suchen, ihnen sagen, dass du es anders fühlst und versuchen, die Lage zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch mal Rollentausch mit Deiner Familie. Du spielst die Rolle Deiner Mutter und sie Deine! Da wird einem oft ziemlich schnell was klar.

Ich denke, was fehlt ist Achtung vor dem Anderen, auch wenn einem nicht alles gefällt, sollte man trotzdem "anständig" (= mit Achtung) miteinander umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht bei mir auch so da musst du einfach nett sein helfen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zieh aus von zu Hause und suche dir einen therapeuten!

und vielleicht mit MDMA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?