Meine Mutter sagt, dass ich Diabetes kriege?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sie kann recht haben, muss es aber nicht. ;)

Typ 1 Diabetes ist einen Autoimunerkrankung und hat gar nichts mit Ernährung zu tun.

Anders ist es bei Typ 2, der auf einem Gendefekt basiert. Bis zu 150 defekte Genome wurden bisher bei Typ 2 Diabetikern entdeckt. Das bedeutet abert noch nicht, das er auch wirklich ausbricht.

Wenn man die genetische Disposition hat, können schlechte Ernährung, Übergewicht und zu wenig Bewegung den Ausbruch forcieren. Davon bist Du aber noch eine Ecke entfernt mit 55 kg bei 1,76m.

Gesund ist trotzdem was anderes. Dein Herz-/Kreislaufsystem wird es Dir danken, wenn Du Dich nicht mit übermässigen Mengen an Zucker zu dröhnst. Übrigens Deine Zähne auch.

Weil zuviel Zucker krank macht. Außerdem ist das industrieller Zucker, kein Fruchtzucker. Fruchtzucker steckt in Obst & ist ebenso mit vorsicht zu geniessen, aber wenigstens besser, als dieser Schrott. Oh, Du Schnitte, lass es weg, bitte.

Dass du schwer oder dicklich bist ist keine Voraussetzung für Diabetes. Du bist im Wachstum, da nimmt man allgemein ne Zeit lang nichts oder wenig zu, und vielleicht ist dein Stoffwechsel so, dass du mehr zu dir nehmen kannst, ohne dicker zu werden. 

Diabetes kann man auch bekommen wenn man dünn ist aber viel Zucker zu sich nimmt.

Viele Leute sagen das wenn man viele Süßigkeiten essen Diabetes bekommen. Ich hab früher nicht so viele gegessen wie mein Bruder und ich habe Diabetes bekommen.

Sie will dich eventuell vor unnötiger Fresserei schützen,die nicht gesund ist ,wegen der Kalorien und des Zuckers.

Aber Diabetes kannst du nicht davon bekommen,es sei denn du hast das Erbgut in dir,dann kann diese Krankheit eher ausbrechen.

Wenn du oft Dinge isst, die einen hohen Fettanteil haben, wie Milch, Eier, Fleisch, Kaese usw. dann ist die Wahrscheinlichkeit Diabetis zu bekommen erhoeht.

Das Problem in der Milchschnitte ist ja nicht der Zucker, sondern das Fett, genauso wie bei Nutella.

Fett laehmt das Insulin und damit die Aufnahme von Zucker ins Blut. Alles Gute!

@Illuminaticus

Das ist so leider nicht richtig. Diabetes Typ 1 ist eine Autoimmunerkrankung und hat nichts mit der Ernährung oder Übergewicht zu tun.

Lediglich beim Typ 2 spielt die Ernährung eine Rolle. Aber auch nur, wenn eine genetische Veranlagung für die Erkrankung vorliegt.

Gruß, Dana (Seit 30 Jahren Typ 1)

0

weil sie sich  sorgen um dein essverhalten macht--  jetzt bist du noch jung   schlank und  hast  kein übergewicht.  es macht dir im moment nichts , wenn du mal ne ganze pckung  milchschnitte  ißt  aber --  du wirst wohl öfter mal  solche  "anfälle " bekommen  und  auch  evtl  . nicht viel wert  auf  gesunde kost legen .  darum macht sich deine mutter   sorgen--

diabethes bekommst du nur dann, wenn du deine bauchspeicheldrüse  weiter  überstrapazierst  und das auch nicht  jetzt  ,sondern  evtl erst  später im fortgeschrittenem alter--auch dann nur , wenn du eine veranlagung hast--( oma, opa, tante, onkel )unsere bauchspeicheldrüse hat  nur ein  gewisses potential  an  insulin ,  welches eigentlich ein leben lang ausreicht ,wenn man nichts übertreibt , was  das  süßessen angeht ( kohlehydrate zählen da auch mit )   hat man  diese reserven  aufgebraucht, dann bekommt man auch dann diabetes , wenn man schlank ist  ( im alter z.B )

abe r unabhänig   von  den spätfolgen,solltest du schon jetzt auf  deine  ernährung achten -  hin und wieder ( also  1  x die woche  )  ein ausrutscher  ist in deinem alter noch zu vertreten,wenn du dich  viel bewegst  und  ansonsten gesund ißt, abe r mehr sollte es nicht werden . besprich das einfachmit  deine r mutter.

bitte nimm ihre sorgen ernst .

Was deine mutter sagt ist quatsch. Du bist am wachsen, hast einen strengen schultag, und hast einfach hunger, das ist alles. 

ja  das  stimmt wohl   aber  den "hunger "  stillt man dann nicht mit ner ganzen pckg  milchschnitten oder pommes und  burger , sondern mit nem vernünftigem  gekochten essen !

0
@eggenberg1

Das hat wohl seine richtigkeit, was du sagst. Allerdings habe ich mit 16 auch ganze schokotafeln usw runtergeschlungen und bin soweit ganz gesund erwachsen geworden. 

0

Ich kenn das (also mit den Süßigkeiten :D)

Du sollstest jetzt nicht zu oft so viel Süßes essen da das jetzt nicht allzu gesund ist, aber sonst würd ich sagen Guten Appetit xD

Was möchtest Du wissen?