Meine Mutter möchte mir mein Auto evtl. wegnehmen, welches sie mir geschenkt hatte..

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell Dich vor einen Spiegel und rufe fünf mal laut "ich bin ein Idiot". Naja, Vorhaltungen nützen jetzt nichts, man muß immer sehen, daß man selbst im Kaufvertrag steht, wer in den Papieren steht ist hinterher egal.

Ich würde sagen, Du bist in den Hintern gekniffen und solange Du Deine Füße unter Mamis Tisch stellst .... Meine Eltern waren damals auch so, aber das ist zum Glück über 20 Jahre her.

Vielleicht kannst Du Deiner Mutter sagen, daß sie quasi noch in der Welt meiner Eltern lebt. Vermutlich ist sie nur knapp älter als ich. Sie hinkt der falschen Generation hinterher, meine Eltern gehen auf die 80 zu.

Wenn Du die Paiere von dem Auto hast, verkaufe es einfach und kauf Dir was anderes, Deine Mutter wird es nicht wagen, mit dem Kaufvertrag zu einem Anwalt zu gehen. Kannst Du den Vertrag nicht verschwinden lassen ? Hast du den oder hat sie ihn ?

Jaaaaa, das ist eine ScheiXXzeit, ich mußte auch das Auto fahren, das meine ELtern für richtig hielten. Heute hole ich alles nach und habe derzeit 3 Autos und ein Motorrad.

Ich habe sämtliche Papiere bei mir, auch den Kaufvertrag. Also kann sie mir ohne den kaufvertrag eigendlich garnichts nachweisen? :)

0
@Benutzer0816

Selbst wenn sie mit dem Kaufvertrag zu einem Anwalt geht, was wird sie schon erreichen? Das Auto hast Du dann bereits verkauft.

0
@miezepussi

Aber sie kann deshalb trotzdem das geld zurückfordern. Ich möchte einfach unabhängig sein und nich bedenken haben müssen dass sie mir auf einmal das auto wegnimmt wie sie lust hat.

0

Nun möchte sie aber auf einmal das auto nur überschreiben, wenn in den Kaufvertrag geschrieben wird dass das Auto nur mir gehört

Ein Kaufvertrag würde voraussetzen, dass auch ein Kaufpreis vereinbart wird.

eigentümer ist derjenige der als käfter im kaufvertrag steht. ansonsten musst du deine mutter auf deinen anteil notfalls einklagen. das auto darfst du nicht verkaufen, denn im kaufvertrag steht eine rubrik in dem du dem käufer versichertst, dass das auto allein dein eigentum und nicht belastet ist (was nicht stimmt). also, mit deiner mutter eine lösung finden. wer der halter ist, spielt keine rolle, fahrzeugbrief/fahrzeugschein sind keine eigentumsnachweise, der eingetragene muss die kfz-steuer zahlen.

eigentümer ist derjenige der als käfter im kaufvertrag steht

Unsinn, durch einen Kaufvertrag wird hier zu Lande niemand zum Eigentümer!!!

1
@Unwissender85

noch mal: der eigentümer ist derjenige der durch den kaufvertrag sein auto erworben hat. wenn du es nicht glauben willst, informiere dich weiter, bevor du was falsches schreibst. tipp: in jedem kfz-brief steht ausdrücklich gedruckt, dass das dokument kein eigentumsnachweis ist. warum wohl?

1
@arrive

Schon richtig, nur wird man durch einen Kaufvertrag nicht zum Eigentümer, denn ein Kaufvertrag ist nur ein Verpflichtungsgeschäft. Eigentümer wird man i.d.R. durch Übergabe und Übereignung (Verfügungsgeschäft).

0
@arrive

@arrive

informiere dich weiter, bevor du was falsches schreibst.

Du solltest dir deinen Rat selbst zu Herzen nehmen... schlag mal den Begriff Abstraktionsprinzip und Trennungsprinzip nach, dabei kannst du noch was lernen!

Anm: siehe auch die Antwort von Jurafragen

0
@arrive

NEIN, auch beim Autokauf wird man (auch du) nicht durch Kaufvertrag zum Eigentümer!

0
@Unwissender85

du sollst dich nicht als besserwisser hinstellen. ich habe gerade einen rechtsstreit deswegen gehabt und der richter hat entschieden, wer als käufer im autokaufvertrag steht, der ist eigentümer. dem richter habe ich allen grund zu glauben, dir nicht...

0
@arrive

Ganz ruhig, ich wollte mit meiner Frage keinen Streit auslösen. ich hab mich auch noch einmal informiert und anscheinend sei es wirklich mitlerweile so dass der der im kaufvertrag steht der eigentümer ist. derjenige der im Brief und schein steht ist nur der Besitzer, d.h. er ist derjenige, der das auto momentan in besitz hat. also darf ich s auch nicht verkaufen. aber wie soll sie es mir denn nachweisen? ich denke mal im zweifel für den angeklagten? :)

0

Fahrzeugbrief besitzt Vater, Fahrzeugschein / Kaufvertrag ich. Wem gehört das Auto?

Hallo erstmal, ich habe folgendes Problem: Ich habe mir ein Auto gekauft (Kaufvertrag/Fahrzeugschein besitze ich), es allerdings über meinen Vater versichern lassen. Er wollte damals auch den Fahrzeugbrief für mich aufbewahren (hab mir da keine Gedanken gemacht, er ist schließlich mein Vater). Nun ist es so das ich alleine wohne und eine Tochter erwarte. Mein Auto muss dringend über den TÜV und ich bin hochschwanger, aber meine Mutter kann und will nichts an dem Auto machen lassen, solange der Brief nicht in meinen Händen ist (mein Vater ist da sehr hinterfotzig und würde ihr nachher noch vorwerfen an "seinem" Auto ohne sein Einverständnis was zu machen... und JA sowas macht der) Ich will meine Unterlagen über mein Auto gerne selber aufbewahren, als es auch über mich laufen zu lassen... Mein Vater stellt sich da quer, schreibt mir nicht mehr geschweige denn er geht ans Telefon und will mir die Unterlagen nicht mehr geben(Das Verhältnis ist seit langem nicht mehr gut) Meine Frage ist, ob ich den Fahrzeugbrief trotzdem erhalten kann und sei es durch Anzeige etc

Danke schon einmal im voraus

...zur Frage

Finanzierte Auto ohne Brief kaufen.

Hallo zusammen, ich möchte eine Auto kaufen, der Verkäufer hat den Fahrzeugbrief wegen Finanzierung nicht, Brief liegt bei der Bank, und auch nicht Hausbank in der Ecke sondern weiter weg in Hamburg.

was passiert wenn ich Auto gegen Bar Zahlung abhole mit alte Fahrzeugschein und Kaufvertrag wo drin steht Fahrzeugbrief nach dem es von Verkäufer mit Kaufpreis abbezahlt ist wird an mich gesendet.

kann da was schief laufen? ich meine ich hab nachher Auto gekauft laut Vertrag, Auto hab ich dann auch, nun kann ich nicht ummelden weil noch Fahrzeugbrief da ist.

danke in Voraus für eure Rat

...zur Frage

Gebrauchtwagen verkaufen, was beachten?

hab heute mein auto abgemeldet und will es nun verkaufen was sollte man beachten ausser:

kaufvertrag ausdrucken(gibt ja genug musterverträge im internet) fahrzeugschein, fahrzeugbrief übergeben

?

und muss man, wenn das auto verkauft wurde, die zulassungsstelle bzw versicherung informieren? wenn ja, muss man denen dann den kaufvertrag schicken oder sonstwas oder reicht telefonisch?

...zur Frage

Jemand will mein Auto kaufen(Gelbes Kennzeichen)Frage?

Jemand will mein Auto kaufen, dazu will er sich gelbe Kennzeichen holen.

Brauch er von mir ein Foto vom Fahrzeugbrief oder fahrzeugschein oder ist das ein betrüger?

Er meint es würde ein Foto bei Whats app reichen,das ich ihm zu schicken solle.

...zur Frage

Fahrzeugbrief nicht aufzufinden, was tun?

Hallo,

ich habe meinen Fahrzeugbrief verloren... Ich habe mir Dezember ein neues Auto zugelegt, und in der Zeit war ich nebenbei am Umziehen.

Nun finde ich den Fahrzeugbrief nicht mehr.. Der ist ja sehr wichtig.

Was kann ich jetzt tun ? Und wie beweise ich dass das Auto mir gehört, habe nur den Fahrzeugschein und den Kaufvertrag.

Danke im Voraus

mfg

...zur Frage

Nur Kopie vom Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief

Hallo zusammen,

Also, Ich habe mir ein Gebrauchtwagen gekauft. Mit Kaufvertrag, Fahrzeugschein und Brief..

Beim Umzug habe ich ausversehen Mit andere sämtliches Papierkram Entsorgt..

Allerdings habe ich noch ne Kopie Vom Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief.

Meine frage: Kann ich mit den Kopien und einer Versicherungskarte mein Auto trotzdem anmelden und einen neuen fahrzeugbrief verlangen? Und wenn nicht, wieso? Dazu : Das Auto war noch nicht auf mich angemeldet :(

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?