Meine Mutter möchte getauft werden.

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das einfachste ist doch, ihr wendet euch an das evangelische Pfarramt vor Ort bzw. in eurem Hamburger Stadtteil. Da bekommt ihr dann verlässliche Auskünfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie entsprechend der Bibel durch untertauchen getauft werden möchte, dann empfhielt sich die ev-freikirchliche Gemeinschaft der STA in Hamburg, Grindelberg. Kosten dafür werden nicht erhoben. Es sollten lediglich die biblischen Voraussetzungen erfüllt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von homme
05.07.2013, 21:18

"Es sollten lediglich die biblischen Voraussetzungen erfüllt sein." - Die wichtigste Voraussetzung!

0

Die Taufe kostet doch nichts ...

Wenn deine Mutter die Sehnsucht hat sich taufen zu lassen dann solltet ihr mit einer entsprechenden Gemeinde kontakt aufnehmen ,da wird sie in alles eingeführt ,denn vor der Taufe braucht es eine gründliche Katechese , (Glaubensvermittlung )damit auch klar ist auf was man sich einlassen will .

http://www.gge-deutschland.de/index.php?action=Regionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundigt euch bei eurer Gemeinde. Bei uns war es immer üblich, dass man der Kirche eine "Spende" zukommen lässt. Eine Art "Preisliste" kenne ich dafür nicht...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die christliche Taufe ist kein "Artikel" welchen man sich kaufen könnte oder müsste. Sie wird einem geschenkt. - Vorausetzung ist allerdings die Bekehrung und der Glaube an Jesus Christus und sein Evangelium.

Wenn deine Mutter diese Voraussetzung erfüllt, dann kann sie zur nächsten Kirchengemeinde gehen und mit dem Pfarrer ein Glaubensgespräch führen und dabei ihre Taufe beantragen. - Mit der beim nächsten Taufgottesdienst folgenden Taufe wird sie dann auch Mitglied der Gemeinde mit allen damit verbundenen Vorrechten und Pflichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckscht du:

da geht man in eine Kirche und fragt (wenn der pfarrer oder wer auch immer zeit hat) mal nach

und warum informierst du dich zu dem thema, wenn doch deine Mutter getauft werden will?

(ich hab mal was von Kirchensteuer gehört... gibts die wirklich?)

gruß

maXDmusic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei uns kostet das nichts-man kann was geben...aber sonst ??? sehr komisch....

sucht euch eine Kirche aus und redet mit dem Pfarrer.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jedes pastorat gibt auskunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?