Meine Mutter mit anderen Mann, wie vertreiben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

45 und 53 ist nicht wirklich zu alt. In dem alter merkt man den unterschied kaum mehr. Deine gefühle sind eigentlich ganz normal für kinder mit geschiedenen eltern. Der neue partner wird oft als störenfried angesehen. Insbesondere wenn die trennung der eltern erst so kurz zurückliegt.

Deine mutter kann so ziemlich selbst bestimmen was zu schnell und was nicht zu schnell für sie ist. Wenn du dich sorgst rede mit deiner mutter im ruhigen über diese ganze sache und sag ihr das das ganze dir etwas unangenehm ist. Im endeffekt aber ist es die entscheidung der mutter ob dus mags oder nicht. Und wenn du stunk machst bist du derjenige der ärger bekommen wird.

Liebe und beziehung kann manchmal schnell gehen. Ich bin mit meiner jetzigen partnerin 12 tage nach dem ersten kennenlernen zusammengekommen und nach 3 monaten beziehung zu ihr gezogen und wir leben mittlerweile fast ein jahr zusammen. Sie selbst hat auch 2 kinder. Nur damit du mal ein bild davon bekommst wie schnell es gehen kann mit dem begin einer beziehung etc.

Gib dem neuen partner eine chance und lern ihn etwas kennen. Es kann z.b. sein das er gar kein völlig fremder für deine mum ist vieleicht kennt sie ihn schon seit jahren. Wenn sie zusammenkommen ist er ersteinmal nur der partner deiner mutter. Mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tjaja damit musst du leben deine mum hat auch ihr leben.

Ich denke kein kind sieht es gern wenn mama sich nen neuen anlacht. Dennoch geht es dich eigentlich nichts an solang er ihr oder dir nicht schlimmes antut.

Meine mum hat sich auch nochmal verliebt in ihrem alter (60) nachdem ihr mann starb. Ich als ihr sohn (24) gönne ihr es von ganzem herzen nochmal glücklich zu werden und so den endspurt voll und ganz zu genießen.

Solltest du auch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apache2002
22.11.2015, 02:39

Verliebt nach 2 Tagen, den Blödsinn braucht man mir nicht erzählen 

0
Kommentar von AlexisChanel
22.11.2015, 03:32

Wer bist du, ihr Vater? 😂

0

Oh man lass sie ihr Leben leben. Wen er ihr gefällt dann hast du gar nichts zu entscheiden. Ich meine du hettest das auch nicht gerne wenn dir jemand dazwischen funkt in deiner Beziehung oder? Du könntest mit ihr ein normales Gespräch führen aber wenn sie sich für ihn entscheidet musst du das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er gefällt dir nicht und er ist komisch ? das weißt du schon nach 2 Tagen ? er muß DIR ja auch nicht gefallen , sondern deiner Mutter ...... und das tut er ja offensichtlich ;) ;) also lass es gut sein und gib ihm eine Chance ....... deine Mutter hat etwas Glück verdient , schließlich wurde sie lange genug von deinem Vater betrogen ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Apache2002

Das ist alleine die Sache deiner Mutter. Dich geht das nichts an.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht, das geht dich nämlich nichts an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hättest du mal lieber vorher mit deinem Vater machen sollen...

Halte dich raus aus dem Liebesleben deiner Mutter,das geht dich wirklich nichts an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib ihm doch erstmal eine Chance. Du siehst ihn jetzt mit den Augen eines Kindes, das den Vater verloren hat. Doch auch deine Mutter hat ein Recht auf Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Geschmack interessiert nicht!
Freu dich für deine Mutti, du verzogenes Blag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?