Meine Mutter meint, sie darf das aber ich möchte es nicht, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sie das noch einmal macht dann frag mal in ganz ruhigem Ton, wie sie ihr Verhalten bewerten würde, wärest du ein Mädchen und sie der Vater...!

Erkläre ihr, dass du ihr Verhalten grenzwertig und sehr unangenehm und übergriffig findest, weil sie- wenn auch deine Mutter- eine erwachsene Frau ist, und du ein Junge in der Pubertät.

Du interessierst dich für gleichaltige Mädchen und nicht für reife Frauen, und schonmal garnicht für deine Mutter- jedenfalls nicht in dieser Hinsicht!

Auch Jungs haben eine Intimsphäre und mögen es nicht, wenn man ihre soziale Distanz unerlaubt überschreitet.

Und wenn du dich das alles nicht traust, dann zeige ihr diesen Thread!


Tim1798 09.01.2017, 22:13

Okay, vielen Dank.

0

Auch als Mutter hat sie bestimmte Grenzen einzuhalten. Diese Überwachung rund um die Uhr geht zu weit. Auch diese körperlichen Übergriffe kann man so nicht hinnehmen.
Ich finde ihr Verhalten schon ziemlich bedenklich. Im äußersten Notfall kannst du dich an das Jugendamt wenden, oder du hast einen vertrauenswürdigen Lehrer oder einen Erwachsenen in deiner Familie, dem du dich anvertrauen kannst.
Das ist im Moment leider alles was mir dazu einfällt. Hole dir auf jeden Fall Hilfe und Unterstützung. So kann es jedenfalls nicht weitergehen. Ein Jugendlicher ist kein Kleinkind mehr, und hat ein Anrecht auf Privatsphäre.

auch wenn sie das behauptet darf sie das nicht. Wende dich am besten an deinen Vater, Großeltern oder Geschwister falls du welche hast. Am besten wäre es natürlich ihr das selbst bei zu bringen, aber wenn das anscheinend nicht funktioniert, dann rede mit jemandem der auch deiner mutter nahe steht. Vielleicht fällt dir ja noch jemand anderer ein, aber deine Mutter sollte auf jeden Fall auf diese Person hören.

Viel Glück!

Irgendwie kann mir nicht vorstellen das deine Mutter dich auf so einer weise misshandelt. Aber wenn es wirklich so ist, dann wende dich an deine Verwandten oder Versuch noch mal ihr zu sprechen. Im aller schlimmsten Fall,also wirklich wenn es keine Lösung mehr gibt, geh zum Jugendamt

Tim1798 09.01.2017, 22:12

Okay, danke für die Antwort.

0

Hast du kein Vater mit dem du reden kannst ?

Tim1798 08.01.2017, 14:26

Der ist in der Woche nur ein paar Stunden zuhause, meistens Nachts.

0
Maxnxx 08.01.2017, 14:27

Dann rede mal mit ihm darüber

0
Karolilo 08.01.2017, 14:51

mach das auf jeden fall.

0

Ne. Dagegen hast du keine Handhabung außer mit ihr zu reden. 

Karolilo 08.01.2017, 14:50

Er hat ihr bereits gesagt, dass sie das lassen soll.

0

Welche Rolle spielt dein Vater?

Tim1798 09.01.2017, 22:10

Pro Woche nur wenige Stunden zuhause und das dann Nachts.

0

Was möchtest Du wissen?