Meine Mutter macht nie richtiges Essen, nur Pulversuppen und Ungesundes!?

30 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt nehme ich mal an, dass Deine Mutter in Vollzeit arbeitet

Auch ich koche hin und wieder etwas aus Vorgefertigtem, wenn es mal schneller gehen muss. Aber auch da kann man gesund und schmackhaft kochen, wenn man sich Mühe gibt.

Deine Mutter ist eventuell am Abend durch ihre Arbeit zu müde, um noch ewig am Herd zu stehen.

Mach ihr doch den Vorschlag, dass Du sie gerne entlasten würdest, indem Du ihr das Kochen abnimmst.  

Meine Mutter ist arbeitslos!!!

0
@lionz907

Jetzt mal eine ganz andere Frage: Steht Deine Mutter sehr spät auf?

Falls ja: Dann braucht Deine Mutter unbedingt Hilfe. Dahinter könnte eventuell eine Depression stecken. Und auch, dass es ihr egal ist, was sie so zusammenkocht könnte daran liegen!

 

Ruf doch mal bei Nummer gegen Kummer an, da wird man Dir Tipps geben können, wie Dein Vater und Du ihr helfen könnt. Berede das mal in einer ruhigen Minute mit Deinem Vater!

Viel Glück - eventuell wird es besser, wenn sie einen neuen Job hat.

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

0

Das tut mit leid und ich kann das richtig nach fühlen.... Frage: Schmeckt Deinen Eltern denn das Essen? Kann Deine Mutter überhaupt kochen??? Vielleicht hat sie es ja auch nie zu Hause gelernt..... es ist sicher ein sensibles Thema, weil Du Deinen Eltern ja praktisch ins Gesicht sagst, daß sie sich nicht richtig um Dich und Deinen Bruder kümmern....  Also, unabhängig davon:

Das mit dem Taschengeld würde ich klären, aber nicht mit dem Essen argumentieren, sondern eher, daß es ja heutzutage sehr wichtig ist, den richtigen Umgang mit Geld zu lernen......

Gibt es bei Euch eine VHS, wo Kochkurse anbietet??? Wo Du Dich gemeinsam mit Deiner Mutter anmelden könntest???

Hast Du jemanden in der Verwandschaft, der Dich bzgl. des Essens unterstützen könnte ( Großeltern, Tante, Onkel usw. ...), die mit Deinen Eltern reden könnten....???

Kaufst Du zusammen mit Deinen Eltern die Lebensmittel ein??? Wenn nicht, versuche es mal... und "schummel" dabei das ein oder andere Obst, ein Vollkornbrot usw. in den Einkaufswagen....

Dies sind die Dinge, die mir jetzt spontan eingefallen sind.... ich drücke Dir die Daumen... und finde es im übrigen toll, daß Du Dich für die Gesundheit von Dir und Deinem Bruder so einsetzt....

Viel Glück, liebe Grüße aus Wien   DANI

Andere haben hier schon geschrieben, dass es gut wäre, wenn Du selber kochen lernst, das muss ich hier nicht wiederholen.

Wie wäre es mit einem Kochkurs bei der Volkshochschule? Dort gibt es auch Kochkurse für Jugendliche, dort bekommst Du (hoffentlich) Gerichte beigebracht, die Dir schmecken.

Überlege Dir doch mal in Ruhe: Welche Gerichte würdest Du gerne zuhause essen? Mach am besten eine Liste von Sachen, die Dir schmecken.

Anhand dieser Liste kannst Du anfangen Leute zu fragen, wie man das zubereitet (Oma, Onkel, Tante, Nachbarn etc.).

Dürfte die Mutter abtreiben?

Gehen wir mal davon aus ich (M14) schwängere eine ebenfalls 14 jährige, ich will das Kind behalten meine Elltern auch aber sie und ihre Eltern nicht also sie will abtreiben dürfte sie das?

Nein ist und wird (mir) nicht passieren :-).

...zur Frage

Schlechte Laune durch Essen?

Hey Leute, ich möchte unbedingt abnehmen, da ich zu fett bin. Den Tag über schaffe ich es auch immer sehr wenig zu essen und bin dann auch stolz auf mich. Doch fast jeden Abend bekomme ich dann Appetit und kriege mich nie in den Griff, sodass ich irgendetwas ungesundes in mich reinstopfe. :( Danach bin ich dann immer richtig schlecht gelaunt und sauer und wenn mich meine Eltern dann ansprechen, kann ich meistens nur patzige Antworten geben, was wiederum immer im Streit endet. Was kann ich tun? (außer den Tag über mehr essen)

LG

...zur Frage

Eltern kaufen nie etwas zu Essen auch wenn ich sie Frage?

Hallo seit gestern haben wir mal wieder nichts mehr zum trinken zuhause und seit Freitag nichts mehr zu Essen. Das ist echt toll.. v.a das kommt so oft vor. Die ganzen letzten Male habe ich bei meiner Großmutter betteln müssen, damit sie mit mir einkauft. Viel einkaufen kann ich dann trotzdem nicht, da sie sich "ausgebeutet" fühlt. Selbst bei 3 Bananen, 3 Äpfeln, einer Schachtel Himbeeren und einem halben Brot hat sie gemeint ich würde sie ausnutzen und jetzt einen großeinkauf machen. Das ist natürlich absoluter Schwachsinn. An dem Tag habe ich nämlich auch noch gar nichts gegessen. Und dann wird einem so ein Scheis erzählt. Ausbeuten...lol.

Früher war das nicht so, als ich noch kleiner war, da hat meine Mutter jeden Abend was gekocht, wir haben gemeinsam gefrühstückt und bei meiner Oma gab es mittags was zu essen. Seit ca. 5 Jahren ist das aber komplett anders. Seitdem gibt es hier nicht mehr regelmäßig essen im Kühlschrank und manchmal kann man dann halt wenn überhaupt nur einmal am Tag kurz was essen.. Scheis leben.

Ich Frage meine Eltern auch immer ob sie einkaufen gehen können da ich verdammt Hunger habe, v.a jetzt ist es fast unerträglich. Mir ist Scheis übel vor Hunger.

Aber bei meiner Mutter geht nie ans Handy und meinem Vater ist es offensichtlich absolut egal. Der meint ich soll halt selbst einkaufen wenn ich was essen will..

Warum kaufen meine Eltern nichts mehr zum Essen oder zum trinken ein? Warum bin ich denen so egal? Warum bin ich nur gut für sie wenn sie was von mir wollen? Warum ist Essen in einem Scheis deutschen Haushalt zu viel verlangt?? Warum??

Meine Mutter geht fast jeden Abend essen aber da darf ich nicht mit.

Ich hasse dieses Leben. Mehr als alles andere.

Ist das nicht super? Naja so kann ich wenigstens nie fett werden, was meint ihr? 😑

Zum Jugendamt will ich nicht gehen.

...zur Frage

Klammoten und Kindergeld

Hey, Ich wollte mal fragen wofür die Eltern das Kindergeld ausgeben dürfen,meine mutter zum Beispiel meinte für klamotten und Essen usw. wobei ich mir von meinem Taschengeld selbst die Klamotten kaufen muss.

...zur Frage

Wie täusche ich meinen Eltern die Nahrungseinnahme vor?

Hi,

Meine Eltern gucken mir bei jeder Mahlzeit zu. Sie bleiben solange sitzen, bis ich aufgegessen habe. Was übrig darf nie bleiben. Nur will ich das nicht essen! Kann man da irgendwie Tricksen? Meine Eltern Kotzen mich langsam an!

...zur Frage

Kein Geld zum shoppen....

Ich bin 18 Jahre alt und habe keinen Nebenjob. Ich hatte mal einen Nebenjob vor 10 Monaten. Da hab ich angefangen meine Klamotten selber zu zahlen, weil meine Mutter meinte, ich soll meine Klamotten selbst finanzieren da ich damals einen Job hatte.

Jetzt wo ich gekündigt habe und seit Monaten nicht mehr shoppen war, wollen mir meine Eltern auch kein Geld mehr zum Shoppen geben!!! Was soll ich tun?-.- Ich habe extra meine Nebenjobs aufgegeben, damit ich mich mehr auf die Schule konzentrieren kann. (Meine Mutter wollte das auch!!!)

Und jetzt? Soll ich jetzt nie wieder shoppen gehen bis ich einen Job habe? -.- Meine Eltern wollen mir kein Geld geben....:-(

LG Hanni

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?