Meine Mutter macht mir schlechte Vorwürfe.

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Du bist sehr jung und kannst noch garnicht richtig abschätzen, was alles auf Dich und Deine Freundin zukommt und Deine Mom weiss das eben. Sie macht sich sicher nur grosse Sorgen und vorallem ist sie mitverantwortlich für das Baby! Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als Dich über längere Zeit zu beweisen. Du wirst ihr in den nächsten Jahren zeigen müssen, dass Du's als Papa bringst - auch ohne die Hilfe Deiner Mutter und das wird nicht einfach!! Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Ruhe und hoffe sehr - vor allem für Euren Mini-Mensch - dass Du es schaffst!! Viel Glück und Spass mit Deiner kleinen Familie

Natürlich dürft ihr entscheiden wann ihr eltern werden wollt. Aber ihr seid ja noch nicht einmal Volljährig. Also ich verstehe beide Seiten. Deine Mutter hat ja auch bestimmt Fragen wie "Wer erzieht das Kind?" "Wo soll es aufwachsen?" (ihr wohnt ja wahrscheinlich noch nicht zusammen)...

Und du und deine Freundin liebt euch zwar jetzt, aber man weiß so früh vielleicht noch nicht ob es wirklich der Partner für´s Leben ist. Wenn ihr´s wisst viel spaß.

ist doch klar dass deine mutter sich aufregt stell dir vor dein kind wird so früh vater. da nimmt man eine sehr große verantwortung auf sich. sie macht sich bestimmt selbst vorwürfe aber es muss immer einen sündenbock geben und in ihren augen bist das wahrscheinlich dann du...

Na nun nützen ja keine Vorwürfe mehr! Das Kind ist (hoffentlich noch nicht) "in den Brunnen gefallen! lach Macht alles, um zu beweisen, daß ihr gute Eltern seid! Und sag deiner Mutter: " Mama, vorwärts schreiten und nicht hätte und könnte hinterher jammern" Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Spaß mit dem Baby, es wird nicht leicht, aber es ist zu schaffen, auch wenn man noch ganz jung ist! LG

Die meisten Kommentare ko... mich voll an, immer dieselbe Leier... nichts bieten können usw. Ich hab mit 16 meinen Sohn bekommen und (natürlich mit Hilfe meiner Eltern) ist er "was geworden" ! Aber zeigt mir doch heute mal ein Elternhaus, egal wie alt, die nicht auf Grund der Berufstätigkeit auf Oma und Opa angewiesen sind!

0

es wäre deine eigene sache, wenn du mindestens 18 wärst und dein eigenes geld verdienen würdest. so ist es gewiss die sache deiner eltern und/oder des staates. trotzdem alles gute!

weil du mindestens die nächsten 18 jahre dich um das kind kümmern musst Was ist mit Schule ? Ausbildung usw ? Kinder kosten geld willste nur von der stütze leben ? Du wirst dem kind ja garnichts leisten Können . und Was wird aus dir wenn das kind ausn haus ist ein 34 jahre alter arbeitsloser der keine berufserfahrung hat

das wird deine mutter meinen da hatt sie auch recht.

Sie hat Angst um deine Zukunft und du und deine Freundin sollten sich auch ein bischen mehr gedanken über euere Zukunft machen, denn so ein Kind kostet ganz schön viel Geld, und deine Freundin kann ja erstmal nicht arbeiten, also mußt du für das Kind unterhaltzahlen, da kommt einiges auf dich und deine Freundin zu und ich kann nur hofen, daß ihr das durch steht und das Kind nicht darunter leiden muss

Deine Mutter will bestimmt nur das beste für dich und sehr früh ein Baby zu haben hat nicht nur positive seiten! (PS: Ich kenne keine guten Vorwürfe^^)

Mit 16 weiß man überhaupt noch nicht, was Verantwortung ist! Deine Mutter hat völlig Recht mit ihren Vorwürfen. Was ist denn, wenn das Kind da ist?

Können du und deine Freundin dafür sorgen? Kommt ihr ohne fremde Hilfe klar? Wer wird sich denn um das arme Wurm kümmern? Doch wahrscheinlich die Mutter deiner Freundin.

Du hast noch nicht mal einen Schulabschluß und ihr setzt schon ein Kind in die Welt. Das ist keine Entscheidung von euch, sondern grenzenlose Dämlichkeit.

Inwiefern ist deine Antwort von Nutzen? Alle gleich nieder zu machen, die früh ein Baby bekommen! Schimpf hier nicht rum, wenn du keine aufmunternden Ratschläge geben kannst! Jetzt ist es eh zu spät und man sollte junge Eltern bestärken!

0

gut, vorwürfe nützen nun nichts mehr, aber - hab verständnis für deine mutter, sie sieht die probleme, die ihr noch nicht sehen könnt - und - eure entscheidung wäre es, wenn ihr für euer kind selbst sorgen könntet!!!!!

Haltet mal den Ball Flach. Wenn sie es wollen können sie es tun es ist die entscheidung des Paars und nicht der Eltern. deine Mutter traut dir es einfach nicht zu aber ich würde es auch ablehnen mit 16 vater zu werden.

Joah, aber blechen dürfen dann die Eltern der beiden.

0

Weil die aufpassen musst wenn du die Weiber knallst. Und ausserdem wenn du 16 bist haben eure Eltern das Sorgerecht und die Verantwortung für euer Kind.

weil sie dich kennt, und dir offenbar die verantwortung nicht zutraut, die du mit einem kind auf dich lädst.

Weil Du noch keine Ahnung hast.

Hast Du einen Job? Kannst Du für Euch drei aufkommen? Wer finanziert Eure Dummheiten? Das bleibt doch jetzt alles erstmal an Euren Eltern hängen.

Nein, es ist noch nicht Eure Entscheidung, Ihr seid noch viel zu jung dafür.

Aber wahrscheinlich trollst Du auch nur rum.

Nein nicht eure Entscheidung ihr seid noch nicht 18. Einfach lächerlich, deine Mutter hat vollkommen recht.

Was möchtest Du wissen?