meine mutter macht mich fertig.. (ernährung, haushalt)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich habe auch 3 kinder aber die sind 27, 25, 24 ich zwei sind noch bei mir. jest zu deine Frage wie aus dem schreiben herraus sehe bist du noch jung also dini? wenn ich das sagen darf du solst dich weider gesund essen Sport machen und ab und zu schokolade essen, und zu deine Mama sie ist klaube ich zur zeit mit sich nicht zufrieden das du ab zu Wochenende was zu Hause machen tust ist gut.ihr must mal zusammen Reden deine Mama Papa und sagen was euch stören tut. so habe ich das immer mit meine Kinder gemacht und ich gehe jest auf die 50 zu ich wünsche dir viel Glück

Liebe Delme

Du bist Du einmalig geformt aus Gottes Hand. Lebe bewußt und geniesse Dein Essen. Auch das ist ein Geschenk aus Gottes Hand. Wo doch soviele Menschen auf dieser Erde jeden Tag um einen bissen Brot kämpfen müssen. Ich war früher auch etwas pumelig man hat mich damit auf-gezogen. Es ist beleidugend. Deine Eltern lieben Dich bestimmt und meinen es gut. Aber in dieser Sache sind sie Dir kein guter Ratgeber. Obst und Gemüse wenig Obstsäfte ein gutes Müsli, Sport ,Schwimmen,laufen ,Rad fahren viel Bewegung alles das tut Dir gut. Du wirst ausgeglichen und ein fröhlicheer Mensch sein. Seiauch weiterhin hilfsbereit.Tu was tu kannst. Gott liebt Dich,vor ihm bist Du wertvoll und geachtet. Ich habe dies selbst erfahren.Grüsse karina.

Du könntest deine Mutter bitten, dir ganz konkret einen Plan zu machen, wie du wann im Haushalt helfen sollst/kannst. Dann kann sie dir mangelnde Hilfe nicht mehr vorwerfen.

Zu deinem Essen fällt mir leider nichts ein. Außer, dass du ihr sagen kannst, dass es dich verletzt und verunsichert, wenn das was du tust jedesmal falsch ist.

Deine Mutter ist mit sich selbst und ihrem Leben unzufrieden. Deshalb reagiert sie sich an euch ab. Frage sie mal im Beisein deines Vaters warum sie immer so unzufrieden reagiert und sich in alles einmischt. Was fehlt ihr denn und wobei ihr helfen könnt. Meckern hilft nicht, sondern die Fakten müssen offen ausgesprochen werden. Wenn sie so weiter "zickt" ziehen sich alle zurück und sie steht alleine da.

typische mamasätze...einfach nicht ernst nehmen, mach dein ding. Nimm wieder ab, ernähr dich gesund. Wenn sie was sagt, einfach ja und amen sagen und weitermachen. Mütter haben diese Phase ein paar Jahre lang - ist nervig, ich weiß.

da gibt es auch aus nahmen wenn ich bitten darf ich bin auch Mama von 3 Kindern und ich bin nicht so ich mache sport esse gesund und ich gehe auf die 50 zu habe 30 Jaher Fussball gepielt und Fahre noch LkW ein 40t

0

Kann es sein, dass du Sachen gern mal "dramatisierst" ?

Was möchtest Du wissen?