Meine Mutter kommandiert jeden die ganze zeit und schreit nur noch rum

2 Antworten

Pubertät trifft Wechseljahre und Kleinkindstress. Ganz schön schwierige Situation für alle, ja, auch für deine Mutter. Setzt euch mal mit eurem Vater zusammen und besprecht wie ihr die Mutter entlasten könnt. Dann muss es ein Gespräch gemeinsam mit der Mutter geben, da sagt ihr was euch belastet. Macht ihr aber keine Vorwürfe, das ist ganz wichtig, sagt nur wie ihr euch fühlt und bringt Vorschläge wie man das ändern kann. Also, ihr entlastet die Mutter, sie hat dann auch mal Zeit für sich und auch damit die ganze Familie was miteinander unternehmen kann. So kann man auch diese schwierigen Jahre ganz gut überstehen.

Naja das ist ja das Problem. dass ich vergessen hab zu erwähnen. Immer wenn ich sie anspreche, dann geht sie einfach weg, oder sagt irgendetwas, was ihr in den sinn kommt

0
@MrKawashima

Ja, klar aber ich denke ihr solltet da richtig einen Termin dafür machen oder vielleicht sogar miteinander in ein Lokal gehen (den Kleinen vorher bei Oma oder Freundin abladen) und das dort im Lokal bei einem Abendessen besprechen, da wird sie dann sicher auch nicht weggehen. Weißt du, es ist halt als Mutter auch nicht so einfach wenn man grad 1000 andere Dinge zu erledigen hat, sich auch noch um ein Kleinkind kümmern muss, ein ernsthaftes längeres Gespräch zu führen.

0

Hallo,

tut mir leid für dich. Klingt echt nach Schwierigkeiten bei euch Zuhause :/ Zuerst das positive: "Du bist ja zum Glück "bald" erwachsen". kannst dann also tun und lassen was du willst und kannst ausziehen usw. Das nächste: Sei froh das du deinen Papa hast! Ich bin auch in so einem Haushalt aufgewachsen. Aber mein Vater stand ständig meiner Mutter bei -.- An meinem 18. Geburtstag hat sie mich rausgeschmissen. War schon krass und hart. Aber das hat geholfen! Sieh das mit deinem Bruder nicht so eng. Klar ist der vielleicht verzogen aber ER kann ja nix dafür. Er wurde ja "zu dem gemacht". Versuch dein eigenes Ding nen bisschen durchzuziehen und deinen kopf etwas umzusetzen und DURCHzusetzen. Du hast mit 16 Jahren schon einige Rechte und deine Mutter sollte dich nicht zum lernen ZWINGEN. Lass dir nix alles gefallen. Alles Gute

Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?