meine mutter kocht zu ungesund..

14 Antworten

Also ich hab dasselbe Problem da meine Mutter genauso ist !! ;-) nur leider sie komischer Weise nicht an Übergewicht... So musste ich mir aneignen selber zu kochen was ich mache Seit ich neun bin da meine Mama bis Nachmittags oft gearbeitet hat. Gesund ist z.B. das dünsten/dämpfen von Gemüse, Gemüsesuppen oder darauf zu achten wenig zucker(glucose) und fett zu essen, außerdem findest du jedes beliebige Rezept im Internet;) wichtig ist die abwechslungsreiche Ernährung von allem etwas nicht zu viel ... Ganz sinnvoll ist es z.b. auch, sich mit der chinesischen Ernährungslehre zu beschäftigen(5-Elemente-Ernährung) was mir auch sehr geholfen hat ;) ich wünsche dir viel Glück für dich und deine mum, du kannst ihr ja das gesunde mal schmackhaft machen wenn du tolle Sachen kochen kannst ;)

Als Mutter hat man so viel zu tun, wenn man da noch arbeiten muss kann Ich verstehen wenn sie wenig Zeit hat. Guck in Büchern oder Im Internet wie man aus frischen Zutaten schnell etwas leckeres zubereiten kann. Zeig es deiner Mutter und hilf ihr beim kochen so geht's schneller.

Schlag ihr doch mal vor, am Wochenende gemeinsam einzukaufen und dann gemeinsam zu kochen. Das macht Spass - probiert es mal aus. Ideen zum Kochen gibt es im Internet zu Hauf, zb. bei chefkoch.de-rezepte. Oder frag Freundin google, in dem du z.B. Nudelgericht oder so eingibst.

Macht es Sinn einen Minikühlschrank + Miniherd zu kaufen?

Frage ist: Geht so ein zweiter Kühlschrank/Herd klar mit den Stromkosten ( wenn nicht würde ich mir keinen kaufen ) + Würdet ihr euch in diesem Fall auch einen Minikühlschrank fürs Schlafzimmer zulegen? + Eventuell einen kleinen tragbaren MiniHerd zum kochen?

Huhu ich will es kurz fassen:

Ich kaufe mit meinem eigenen Geld essen und schreib meinen Namen drauf. Dann kommt meine Schwester und frisst meinen Einkauf + den Einkauf meiner Mutter weg.

Meine Mutter ist leider nur aller 2 Wochen daheim wegen der Arbeit. Ich darf noch nicht ausziehen, weil meine Schwester noch minderjährig ist, und ich bis sie 18 ist auf sie aufpassen muss. ( Sie hört aber kein Stück auf mich, und macht was sie will ... )

Immer wenn meine Mutter nach Hause kommt, verschwindet sie für diesen Zeitraum bei Freunden, damit sie keinen Ärger bekommt. Die Nummer von meiner Mutter hat meine Schwester auch blockiert. ( wie gesagt weil sie weiß dass sie viel Mist baut. )

Was halt auch dumm ist, wenn ich was koche für uns beide will sie es nicht essen, weil ich es gekocht habe ( voll dumm ) Wenn sie was kocht, für sich selber ist es meistens viel zu viel und die Reste bleiben einfach liegen.. ( Sie randaliert wenn ich es esse. )

Ich glaub einfach meine Schwester ist psychisch krank und es bringt nichts mit ihr zu reden.

...zur Frage

Wie kann ich das Essen umgehen?

Hallo :),

könnte mir jemand vielleicht helfen? und zwar werden wir morgen mit der Klasse kochen, und zwar ziemlich ungesund, ich aber, möchte nicht ungesund essen, da ich sehr auf meine Ernährung achte und nicht ungesundes Zeug essen möchte und nein ich möchte keinen Cheat-day einlegen, da ich grad erst vor kurzem einen hatte.

Jetzt kommt es zu meiner Frage: was kann ich tun, damit ich dort nicht esse muss. Zwar gibt es russischen Salat als Vorspeise ( Hauptgang ist mega fettig) und Fruchtsalat als Nachspeise, aber ich glaube, dass mich alle komisch ansehen werden, wenn ich nur die Vorspeise und Nachspeise esse. Soll ich vielleicht lügen und sagen, dass mir so schlecht sei und ich keinen Bissen herunter bekäme oder einfach nur russischer Salat und Fruchtsalat essen soll? oder soll ich sagen, dass ich auf einige Zutaten der Hauptspeise allergisch sei? Bitte helft mir! Und nein ich bin nicht magersüchtig, aber ich achte sehr auf meine Ernährung und möchte nicht gerade wieder etwas fettiges essen.

Lg Mewel

...zur Frage

Zu dünn Mit 50 kg ,14Jahren und 1.70 Meter?

Hi undzwar bin ich 14 Jahre gehe in die 8te Klasse. Bin 1.70 Groß und wiege 48 Kilo Leider viel zu wenig Esse Ehrlich gesagt auch nicht viel weil meine Mutter fast nie kocht sie schläft fast immer meines Erachtens verständlich weil sie unter starker Bordiose leidet nun bin ich Am Überlgen ob ich mir selber einen Ähnerungsplan mache und selber koche nur was und wann hoffe werde nicht Mager weil mache nebenbei Sehr sehr viel Sport

...zur Frage

Sind Fertigprodukte mit Zusatzstoffen sehr ungesund?

Hey,

sagen wir mal man hat zwei Menschen.

Der eine isst jeden Tag Fertigprodukte, weil er keine Zeit hat selber was zu kochen. Er kauft sich alles fertig und verpackt, was nur noch zubereitet werden muss.

Dagegen hat man einen, der jeden Tag alles selber kocht und auch auf alle Zutaten achtet.

Wie groß ist der Unterschied zwischen den Beiden wirklich ? Auf ZDF haben die mal so ne Reportage gemacht, wo die gesagt haben, dass zwischen fertig und frisch kein großer gesundheitlicher Unterschied festgestellt wurde (Labortest)

...zur Frage

Mutter kocht extrem ungesund

Hey :) ich schildere euch mal kurz die Lage. Ich bin 25 habe seit 2 Jahren 45kg abgenommen. Ich weiß wie ich mich heute zu ernähren habe aber meine Mutter ist das "Problem". Ich wohne noch zu Hause und muss mehr oder weniger das Essen essen was meine Mutter kocht. Nur sie kocht extrem ungesund mit unendlich viel Öl, Rahm, Butter, Schweinefleisch. Wenn ich mal gesund koche, kommt sie, probiert mein essen sagt es schmeckt "nicht, fade" und will dann den ganzen Becher Rahm reinschütten + 1 ganzes Pfund Butter. Einmal hat sie Gemüsefrikadellen gemacht und diese schwammen im Sonnenblumenöl. Ich war früher extrem übergewichtig und habe damals für mich alleine gekocht, meine Mutter unterstützt mich aber nicht in der Sache. Mein Opa starb an einem Schlaganfall weil er täglich pures Fett gegessen hat, mein größerer Bruder ist 30 und leidet auch unter Übergewicht + Gicht. Meine Mutter will das nicht verstehen und kocht trotzdem immer so extrem fettig, ungesund weiter.

Ich bin echt ratlos, jedes mal wenn ich essen koche das gesund ist, sagt sie das schmeckt nicht, hat immer was daran auszusetzen. Sie kann einfach nicht gesund kochen.

...zur Frage

Einen Tag lang nur ungesundes Essen, ist das schlimm?

Hallo, also heute war ein echt ungesunder Tag. Zum Frühstück gab es fettarmen Joghurt mit einer Handvoll Cornflakes mit gefrorenen Früchten, am Mittag einen Hähnchendöner und am Abend so einen kleinen Soba-Becher (85g unzubereitet), das sind so asiatische Nudeln wo man nur heißes Wasser braucht, also sowas ähnliches wie ein Fertiggericht. Also heute so gut wie nichts gesundes, aber ist das schlimm, wenn man einen Tag lang so isst? Normalerweise kocht meine Mutter ja immer und dann esse ich auch ziemlich ausgewogen auch mit viel Obst und Gemüse. Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?