Meine Mutter kocht sehr einseitig!?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Jetzt sind ja Ferien und Du hättest Zeit nach Rezepten zu googeln (gibt auch unzählige youtube-Videos) und diese auch auszuprobieren (und entsprechend für Euch beide, alle zu kochen)...

Einige Rezept Ideen

Für die Zeit während der Schule könntest Du mit Deiner Mutter (zB am WE) gemeinsam die Gericht für die Woche planen - vegetarisch oder Kartoffeln/Reis/Pasta/Pseudogetreide & Gemüse & Fleisch separat, bei Fleischeintopf/-Suppe am Vortag eine Portion mehr kochen & diese erwärmen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon als Vegetarier besondere Ansprüche an die Ernährung stellen musst, dann musst du auch den Schneid haben, deiner Mutter die besonderen Bedürfnisse mitzuteilen.

Evtl. kann deine Mutter deine Ernährungsweise auch nicht ganz nachvollziehen.
Du hast aber doch sicher für dich triftige Gründe dafür. Wie wäre es also, wenn du dich einfach mal mit deiner Mutter zusammensetzt und darüber sprichst? Sozialphobie lasse ich nicht gelten, sorry, schon gar nicht bei der eigenen Mutter.

Fang positiv an und bedanke dich für das Essen, das sie dir immer mitgibt. Aber versuche ihr zu erklären, worauf es bei fleischloser Ernährung besonders ankommt, welche Nährstoffe wie alternativ zugeführt werden müssen.

Deine Mutter ist sicher auch ein Stück ratlos, weil sie sich vielleicht noch nicht mit der Materie beschäftigt hat.
Bei chefkoch.de z. B. gibt es sicher super vegetarische Rezepte! Vielleicht hat sie ja sogar Spaß dran, sie auzuprobieren, denn ganz ehrlich: jeden oder fast jeden Tag Fleisch essen ist ja auch nicht gut.

Und zum Thema Zeit bei dir:
Es gibt sicher mal den einen oder anderen Abend an dem du ebenfalls mal ein Gericht von einer Kochseite im Netz ausprobieren kannst. Dort wird auch alles genau beschrieben, wie mans macht. Sicher ist da auch was dabei, was man gut für den nächsten Tag, die Mittagspause, vorbereiten kann. :-)

LG Kessy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist aber ganz schön anspruchsvoll deiner Mutter gegenüber. Finde ich nicht gut. Sofern du keine Eigeninitiative zeigst, kannst du auch echt nichts erwarten. Als meinen Kinder in deinem Alter waren, mussten sie schon alleine Kochen, da ich längst Vollzeit gearbeitet hatte. Das lernt sich alles. Kaufe ein schönes Kochbuch und biete an, 3 mal die Woche für dich und deine Mama zu kochen. Keine Sorge, die wirst es nach und nach lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Zeitargument sehe ich ehrlichgesagt nicht, so lange dauert kochen nicht, wenn das neben der Schule nicht geht, wie willst du es je neben der Arbeit schaffen?

Soviel Freizeit wie in der Schule hat man selten im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann lerne kochen. die zeit dazu ist immer. ich gehe montag bis freitag arbeiten und schaffe es trotzdem zu kochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


. Deshalb muss meine Mutter ran.

Warum? Ich würde als Mutter auf Sonderwünsche hin und wieder sicher eingehen, aber ständig. Neee.  Du scheint ganz schön anspruchsvoll zu sein.

eine Extrawurst würde ich meinem Kind nicht braten.  Vollkornnudeln? Pfui Spinne,´.

Wie gesagt, hin und wieder würde ich auf die Wünsche meines Kindes eingehen, aber ständig. Nö.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gibst ihr ein paar (einfache) Rezepte und fragst sie ob sie die mal kochen kann, weil das Essen was sie immer kocht deinen Nährstoffbedarf nicht deckt und du gerne weiterhin gesund bleiben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mulano
13.07.2017, 18:43

Du könntest auch selber, am Abend, das Essen für den nächsten Tag kochen.

1

Dann google nach rezepten oder schenk ihr ein vegetarisches kochbuch, du musst schon selber was machen, ihr helfen. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir abends ne Pfanne heiss und schnippel Paprika,Zucchini oder anderes Gemüse hinein, Zwiebel für den Geschmack dazu,ordentlich würzen,Spiegelei dazu,dauert 10min.Guten Appetit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deshalb muss meine Mutter ran.

Muss schonmal gar nicht .... DU willst DICH vegetarisch ernähren, dann muss DU eben selber kochen wenn es DIR nicht passt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schlag ihr doch mal vor was sie kochen soll 😊 nur redende Menschen kann geholfen werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
13.07.2017, 18:37

da wäre es doch sinnvoller das der fragesteller das kochen dabei lernt indem er hilft. die zeit findet sich dazu schon - wenn man denn will

3

Was möchtest Du wissen?