Meine Mutter ist zu besorgt?

8 Antworten

Deine Mutter hat – in der heutigen Zeit leider berechtigte – Angst um dich.

Die musst du ihr auch zugestehen, für Eltern ist es generell immer schwer ihre „Küken“ groß werden zu sehen und gerade wenn die dann Sexualität entdecken schrillen da die Alarmglocken.

ABER.

Das gibt ihr nicht das Recht dich einzusperren, zu überwachen und dir den Umgang zu verbieten, immerhin möchtest du ja auch soziale Kontakte haben und pflegen und dazu gehören halt auch Jungs.

Setz dich mit ihr zusammen, red mit ihr darüber dass du zwar verstehst, dass sie Angst hat, aber dass es dich traurig macht das sie dir so wenig vertraut. Sag ihr, wie es dir dabei geht und das du dir mehr Freiraum etc. wünschen würdest.

Ein klärendes, ehrliches und aufrichtiges Gespräch hat immer noch am Besten geholfen 😉

Geh zu deiner Mutter und sag, das Du mit Ihr reden möchtest. Erzähl ihr davon, das Du Ziele im Leben hast und sicherlich nicht mit 15 Mutter werden möchtest. Das Du dich von Ihr kontrolliert fühlst und bitte Sie die App zu löschen und wenn Sie wissen möchte, wo Du bist Dich einfach anzurufen. 

Sie macht sich einfach sorgen, um Dich und irgendwann wirst Du das auch verstehen und vielleicht ähnliche Mittel ausnutzen. 

Ich war auch immer um meine Tochter besorgt auch mit 15

Hatte aber keine App;-)

Wir vereinbarten dass sie zb sagt wo sie hingeht und wie lange

mutter erlaubt nicht mit jungs rauszugehen! muss das heimlich schaffen hilfe :(((

hey, ich brauche eure ideen und pläne damit ich heimlich nen jungen treffen darf! also erstens, spart euch bitte alle Kommentare mit " nicht deine mutter anlügen" oder " wie soll man dir da noch vertrauen?"

alsooo meine mutter, wenn ich ihr sage, ich gehe mit freunden raus, sagt sie ja ok abeer ruft fast immer an weil sie mir nicht vetraut. dann will sie meistens dass meine freundinnen was sagen, damit sie hört, dass ich wirklich mit freundinnen und keinem junen unterwegs bin.

so und ich habe meine mutter NIE angelogen, immer mit mädchen getroffen. und trotzdem hat sie voll die vorstellungen und reden hilft da nicht -.- so seit einer woche war ich fast jeden tag draussen ( was ein wunder ist, weil nach 2-3 mal in der woche sagt sie immer das war genug! ICH HABE FERIEN!!) ich mache auch immer was im haushalt jeden tag! das meiste und dann gehe ich mit freunden raus oder so..

soo und jz will ich mich mit einem jungen treffen habe mich schon 3x mit ihm getroffen, sie wusste nie was davon, das waren die einzigen male, als ich sie angelogen habe.

und freitag will er unbedingt dass ich ihn beim shoppen begleite abeer meine mutter hat an dem tag frei und ist zuhause, das heisst die kann anrufen und manchmal sagt sie sogar extra " ich bin grade in der nähe, ich komme dahin, wo bist du ? mal gucken ob du wirklich mit x und y bist!" und ohne witz auch wenn sie manchmal nur so tut, damit ich panik kriege, habe ich echt schiss vor ihr..

erst gestern habe ich ihr ein kompliment gemacht ( nicht zum schleimen) dass sie mir endlich vertraut und mich öfter rauslässt, dann war sie geschmeichelt (ok etwas fies hab sie ja angelogen vor 1 monat ungefähr) jaa und dann am selben tag gehe ich raus mit freundin dann ruft die eiskalt an und flippt aus und meint " ich glaube dir nicht!" ich bin ein sehr gläubischer mensch und hab sogar geschworen aber sie meinte " rausgehen kannst du jetzt vergessen"

und ich kann mich nicht normal mit einem jungen treffen sie bringt mich um auch wenn ich nur tele mit einem ( ich bin 17)

joaa was soll ich machen freitag? ich hab dran gedacht, dass ich sage ich gehe mit meiner freundin raus und die fruendin holt mich von zuhause ab, damit meine mutter sie sieht und dann geht fruendin nach hause und ich in die stadt mit dem jungen. ist das gut? bruache alle ideen usw danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?