Meine Mutter ist viel zu dünn, was soll ich machen D:?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast Du Deiner Mutter schon gesagt, wie sehr Du Dich um sie sorgst? und auch, wie sehr Du sie liebst?

Gibt es in Eurem Bekannten- oder Verwandtenkreis eine Person, der Du vertraust und der Du Dich anvertrauen magst? Vielleicht eine Person, die auch einen guten Draht zu Deiner Mutter hat?

Du schreibst in einem Kommentar, Deine Eltern sind getrennt. Möglicherweise "frisst sie der Kummer auf", wie man so sagt.

Wenn Dir mal alles zuviel wird, und Du möchtest Dich einfach mal aussprechen, ruf an bei der kostenlosen

  • nummer gegen kummer (google so)
     0800 111 0 333
     (das ist die Nummer in Deutschland, andere habe ich auch)

Dort kannst Du anonym anrufen (Vorname oder Nickname genügt). Zum einen kann es sehr entlastend sein, seinen Kummer mitzuteilen - bitte unterschätze das nicht. Außerdem hat man dort Erfahrung mit vielen Notlagen, in denen Kinder und Jugendliche sein können, bestenfalls wissen die den einen und anderen guten Rat.

Es tut mir sehr leid, dass Du Dir (berechtigt) solche Sorgen um Deine Mutter machen musst.

Alles Gute Euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooooockie
15.12.2015, 12:34

ich liebe sie aber nicht. es liegt nicht daran das sie getrennt sind, meine mutter hat nen neuen freund und die trennung ist schon 4 jahre her.

0
Kommentar von cyracus
17.12.2015, 23:59

Danke fürs Sternchen - ҉ •✿⊱ (¯`'•.¸(¯`'•.¸ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ¸.•'´¯)¸.•'´¯) ⊰✿• ҉

0

Das ist tatsächlich übel. Was sagt dein Vater dazu? Du kannst höchstens das Gespräch mit dem Hausarzt suchen. Solange deine Mutter aber nicht zusammenbricht, wird sich ohne ihren Willen nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooooockie
12.12.2015, 16:12

Die sind getrennt.

0

Hallo! Hat die Mutter eine Essstörung? Realisiert sie ihren Zustand? Vielleicht kannst Du sie ja mal zu einem Arztbesuch überreden. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooooockie
16.12.2015, 18:37

Keine Ahnung ob sie ne Essstörung hat und nein. Sie sieht nicht ein das sie viel zu dünn ist.

1

Ich befürchte ,dass du gar nichts machen kannst als gut auf sie einzureden. Schlage ihr mal vor sie soll zu einem Arzt gehen und ein Blutbild machen lassen und wenn es dann zu Mangelerscheinungen kommt dann wird ihr der Arzt schon das Nötige sagen.

LG und ein schönes Adventswochenende wünsche ich dir! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durchs Rauchen.......

Wie wäre es damit auf zu hören?

du kannst da nichts machen, das muß sie wollen, bzw. einsehen, daß sie zu dünn ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooooockie
12.12.2015, 16:12

Kann sie nicht, immer wenn sie stress hat fängt sie wieder an.

0

Aufhören mit rauchen, kann man bis zu 12 Kilo oder mehr zunehmen. Und in ihr Essen Kalorien und fett schmuggeln vielleicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooooockie
12.12.2015, 18:59

ich wohne nicht bei ihr :/

0

Was möchtest Du wissen?