Meine Mutter ist stark verschuldet, muss ich haften?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast mit den Schulden der Mutter nichts zu tun.

Wenn sie verstirbt, solltest du allerdings das Erbe (fristgerecht) ausschlagen, da du sonst ihre Schulden erben würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulden laufen nur auf Deine Mutter ?

Falls ja , dann kann Dir nichts passieren

Für die Zukunft : Nichts unterschreiben (Stichwort Schuldanerkenntnisse)

Gelegentlich versuchen Inkassofirmen Familienangehörige mit ins Schulden Boot zu holen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiarChaiyo
04.11.2015, 22:27

Merke ich mir gut. Danke an alle für die Hilfe :)

1

Nein da du damit nichts zu tun hast. Bekommt deine Mutter Sozialhilfe dann wird geschaut ob du genügend verdienst. Wenn das der Fall ist dann kann es sein, dass du da was drauflegen mußt. War bei uns auch so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiarChaiyo
04.11.2015, 06:40

Ich habe keinen regelmäßigen Kontakt zu ihr. Sie hat sich beschlossen, Nonne zu werden und trat eine Weltreise an. Ich weiß, mit welchem religiösen Verein sie unterwegs ist, aber könnte sie niemals verraten. Sie hat alles abgelegt und demnach auch kein Besitz oder gar Einkommen. Ich bin schüler und bekomme vom Jobcenter monatlich 400€, falls dies weiter hilft.

0
Kommentar von mepeisen
04.11.2015, 10:57

Wobei das allerdings eine andere Baustelle ist (Stichwort Elternunterhalt). Mit den eigentlichen Schulden, soweit sie nicht vom Jobcenter wären, hat das natürlich nichts zu tun.

P.S.: @TE: Schicke die an sie adressierten Briefe ungeöffnet mit "unbekannt verzogen" an den Absender zurück. einfach draufschreiben auf den Umschlag und bei der Post wieder abgeben.

1
Kommentar von SiarChaiyo
04.11.2015, 13:30

Danke für den Tipp, mepeisen

0

Es gibt keine Konsequenzen für Dich und Du must niemals haften. Allerdings darfst Du nicht bürgen und auch nichts unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du musst dafür nicht haften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?