Meine Mutter ist mein Leben egal, nur ihren Hund ist ihr wichtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rede doch mal mit deinem Papa, ganz alleine erstmal und öffne dich ihm. Erzähl ihm wie du dich fühlst, versucht dann gemeinsam mit der restlichen Familie euch zusammen zusetzen.

haben Dir die Antworten nicht gereicht die Du vor ein paar Tagen bekommen hast? Warum fragst Du schon wieder?

http://www.gutefrage.net/frage/meine-mutter-ist-anders-was-soll-ich-tun#answer136484105

Was soll ich tun?

Dich nicht wie ein kleiner Junge verhalten und Deiner Mutter die Freude an dem Hund gönnen. Warum sollte sie sich für Deine Interessen interessieren, ihre Dinge interessieren Dich ja auch nicht!

Der Hund ist ihr ein und alles. Ihr Prinz, ihr Heiligtum.

ist doch super, so sollte es auch sein!!! Du bist nur eifersüchtig, und hast wohl nichts anderes zu tun, als Dich über den Hund und die Freude Deiner Mutter aufzuregen.

Warum ziehst Du nicht aus wenn Du durch den Hund genervt bist??? Mit Deinen 20 Jahren bist Du ja alt genug um für Dich selbst sorgen zu können....der Hund aber nicht!!!!!

Hundetante 11.10.2014, 21:41

Hallo dogmama Habt den Nervi auch gerade entdeckt.Der ist ja total beratungsresistent. Mal sehen wie die Frage beim nächsten mal heißt.Aber vieleicht findet er ja endlich jemand der ihn bedauert

2

Ich würde mal sagen, rede mit deiner mutter über dieses thema du bist ihr kind dies geht vor allem andere ! Auch wenn sie sauer wird, muss du darüber stehen ! Ein 4 augen gespräch ist das A&O

Hundetante 11.10.2014, 21:39

Das arme Kind ist 19

1

bellen und winseln - so lange bis sie fragt warum du das machst - und dann kannst du ihr sagen, dass du auch so viel aufmerksamkeit haben willst wie der hund

wäre gut wenn der rest der familie da mitmacht

homoboy98 11.10.2014, 17:21

antworte mal anständig! der junge hat schließlich auch nett gefragt

0
Hundetante 11.10.2014, 21:37
@homoboy98

Hallo Homoboy 98 Der arme Junge ist bereits 19 Jahre.Er hat die Frage schon einmal gestellt.Da lautete sie:Meine Mutter ist anders! Was soll ich tun? Mit 19 Jahren im Hotel Mama wohnen und eifersüchtig auf einen Hund sein.Ich lach mich schlapp.

2
MrPatriot 11.10.2014, 17:24

Ich finde den Vorschlag gut, ich bin grundsätzlich für provokante Problemlösung da es dem ganzen mehr Nachdruck verleiht

1
cakaep 11.10.2014, 17:31
@homoboy98

lies doch einfach mal genau wer hier was schreibt bevor du hier rummotzt ... schon mal was von freier meinungsäußerung gehört? also mach hier keinen dumm an, wenn er ne andere meinung hat als du - wenn du was konstruktives beizutragen hast, kannst du es gern tun

0

Ausziehen und dein Leben selber in die Hand nehmen.Dann bist du dein eigener Prinz und siehst deine Mutter und den Hund nicht.Hotel Mama ist out

Was möchtest Du wissen?