Meine Mutter, ich hasse sie!?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Liebe Derya358 deine Mutter hat wohl ein paar psychische Probleme, oder sie macht sich einfach nur Sorgen. Ich weiss, man sollte nicht seine Tochter beleidigen, aber ich denke mal das sie somit ihre Sorgen ausdrückt. Sprich sie und deinen Vater mal an. Evt. hilft euch das mal. Geht es ruhig an. 

Falls auch das nichts hilft, dann rate ich dir mit einer Fachperson darüber zu sprechen. 
Und du solange du dich in deinem Körper wohl fühlst muss du auch nichts ändern.

Viel Glück und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid, aber von gesunder Ernährung und ausreichend Sport hast du dieses Gewicht bestimmt nicht bekommen. Dennoch solltest du mit deiner Mutter Klartext reden. Sie aber direkt deswegen zu hassen i9st definitiv übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter will dir bestimmt einfach nur helfen , weil sie bestimmt glaubt dass du dich unwohl in deinem Körper fühlst. Geh doch einfach mal mit deiner Mutter zusammen zum Arzt und lasst auch von ihm beraten . Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit und wenn nicht , dann muss deine Mutter das wohl akzeptieren. Sie will dir bestimmt nur helfen , aber sag ihr das du selber weißt, dass du dick bist und dass dein Körper ist und du auf ihn achtest. Viel Glück:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht fett, du bist mollig, 6 Kilochen über deinem Normalgewichtsbereich. Fett wärst du, wenn du an die 100 kg und mehr wiegen würdest. Trotzdem sollte es jetzt nicht mehr werden. Bewegung ist sehr gut. Streiche alle kalorienhaltigen Getränke und sei vorsichtig mit Salzgebäck und Süßigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen musst du deine Mutter nicht hassen. 

Versuche lieber auf einer ruhigen Basis mit ihr zu reden. Dass du im Moment keinen Sport treiben darfst, aber wenn es wieder geht, gern mitgehen würdest. 

War sie denn nicht mit beim Arzt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub immer an dich und lass dich vondeiner Mutter nicht runterkriegen. Rede auch mal mit deinem Artzt darüber, der kann dir bestimmt helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du an deinen Eltern hattest merkst du erst wenn sie nicht mehr da sind ! Auch wenn sie dich Täglich Nerven ! Du hast nur diese Eltern, andere währen froh sie hätten überhaupt welche gehabt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft stellt sich heraus, dass eine Mutter in ihrem Kind sich selbst sieht. Vielleicht war deine Ma in einer ähnlichen Situation in deinem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diggi (nicht böse gemeint hamburger dialekt ) wenn deine mum dich zum sport zwingt und dein arzt sagt sport ist verbotenn könntest solltest du es dem artzt oder dem jugendamt melden. Aber denk vorher nach ! deine mum hat dich geboren die schlimmsten schmerzen für dich in kauf genommen und bezahlt dein essen deine wohnung dein bett wo du schläfst also denk vorher nach bevor du hass schreibst ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?