Meine Mutter haut mich sie schlägt mich mit sonem Holzstock und alles...Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Ich frag jetzt nicht, was Dein Vater dazu sagt ;-)

Schläge sind natürlich übel, aber sei mal ehrlich, Mädel: auch wenn Du Prüfungen und sonst viel zu tun hast - wenn es Dir wirklich wichtig wäre, würde Dein Zimmer kein Saustall sein - oder?

Du und Deine Mom haben ganz unterschiedliche Ansichten über das, was wichtig ist und Deiner Mom ist das so wichtig, daß sie draufschlägt - eher weil sie hilflos ist ...

Biete ihr die Stirn und sage ihr "Wenn Du mich noch einmal schlägst, gehe ich zum Jugendamt"

Und versuche trotzdem, Deine Bude etwas aufzuräumen - ihr habt unterschiedliche Ansichten, ja. Aber Deine Mom ist halt noch die "Richtliniengeberin" und da mußt Du durch ...

Und: ob nun Mom, Freund oder Mitbewohnerin in eine WG - das Zusammenleben wird deutlich einfacher, wenn JEDER die Minimalregeln einhält, also auch Du ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:27

wenn du die ganze zeit geschlagen wirst und einfach nur auf deinem bett liegst und heulst und einfach fertig bist dann galub mir hast du nicht die kraft deine klamotten in dein schrank zu räumen ... auserdem hab ich meine letzte prüfung am dienstag geschrieben.. dann kam sie heute urplätzlich und hatt mich geschlagen.. auserdem hab ich überhauot sehr vielee probleme.. welches halt auch die gründe dafür sind wieso ich nicht kann wieso ich nur die ganze zeit rumliege und sterben will ja? und glaub mir ich bin immer die gewesen die immer aufgeräumt hat und geputzt hat und mein zimmer war früher total sauber und ihr gings auch eher um die küche.. und da warn paar teller nicht eingeräumt und ka ... die frau ist krank weist du.. man ehj

0

Sprich mit deinem Lehrer, er kann dir helfen. Bei und gibt es das Schluphuus, da können Jugendliche hingehen und auch sofort da bleiben. Auch die Polizei kann Kinder da hin bringen. Ob es so etwas bei euch auch gibt weiss ich nicht. In jedem Kinderkrankenhaus solltest du auch Hilfe bekommen. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar, wenn konfrontation und darauf ansprechen nichts nützt dann musst du dich an jemanden wenden, zunächst Familie oder vielleicht das Jugendamt. Bei Alternativen evtl umziehen.Klingt vielleicht extrem aber bei Gewalt ist nicht zu spaßen. Und sei dir darüber im klaren, egal was ein Kind macht, du verdienst nicht was dir angetan wird, du bist nicht schuld. In dem Fall bist du das Opfer und du musst versuchen dich aus dieser LAge hinauszukriegen. Dabei wünsche ich dir viel Glück und bleibe stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Geh auf der Stelle zur Polizei. Auch wenn die Verletzungen nicht sichtbar sind. Ein arzt der sofort untersucht kann feststellen ob das Schläge waren und entsprechende Spurensicherung auch wer den Stock in der Hand hatte. Zur Sicherheit für dich damit keiner behaupten kann fass den Stock nicht an mit dem sie geschlagen hat und lass genau die Sachen an die du an hattest als sie dich geschlagen hat.

Wenn du mit der Information zur Polizei gehst bekommst du eine "Notunterkunft" zum Beispiel in einem Mädchenheim oder einer Anderen Einrichtung des Jugendamtes oder eines freien Trägers. Mädchenhaus oder Kinderschutzhaus. Es kann auch sein das du zu hause schläfst aber deine Eltern dann nicht weil sie direkt ins Gefängnis in Untersuchungshaft kommen. Kann auch "Schutzhaft" werden. Sichergestellt wird auf alle Fälle das du ein Dach über dem Kopf und ein Bett hast. Das deine Eltern dich nicht angreifen können und wenn nötig psychologische Betreuung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klassische Situation für eine Familientherapie! Frag deine Mutter ob sie da mitmachen würde weil es dir zur zeit nicht so gut geht. Das geht nur auf freiwilliger Basis. Sollte sie nicht mitmachen musst du zum Jugendamt oder dir in deiner Nähe eine Beratungsstelle suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:18

-.- nein es geht nicht.. ich bin letztens zu ihr hin und meinte das ich mit ihrer erziehungsweise nicht zurechtkomme ,genau so hab ichs gesagt.. dann meinte sie die tür ist da geh.. ich bin eine gute mutter und bla.. sie denkt sie ist perfekt.. und sowas wie familientherapeut anschaffen etc das will ich schon seit ewigkeiten aber ka meine "mutter" macht da nicht mit und ich will eigentlich auch ncihts mehr mit der frau zu tun haben...

0

Wenn Eltern so was machen, dann sind sie meist selbst überfordert, das heißt alles ist ihnen zuviel. Du weißt nicht, mit was Deine Mutter womöglich in der Arbeit konfrontiert. Das was sie tat lässt darauf schließen, dass sie in höchstger Erregung war. .

Das heißt nicht, dass Du was sie getan hat hinnehmen sollst, denn es aknn schlimmer werden. Im Telefonbuch - gibts auch im Internet - findest Du die Adresse des Jugendamtes und auch die Stellen die Wochenenddienst haben sowie die vom sozialen Notruf und auch vom psychisch sozialen Notruf. Wenn Du es gleich brauchst, dann ruf an. Nicht nur Du brauchst Hilfe sondern auch Deine Mutter, wenn sie so was macht. Nimm Deinen Mut zusammen und wage es dort anzurufen, es ist für Euer aller Wohl.

Wünsche Dir den Mut und Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Pubertät ist wenn die Eltern schwierig werden"

Du solltest dich mal in die Sichtweise deiner Mutter hineinversetzen. Ohne Disziplin wärst du irgendein ungezogenes Mädchen das schon mit 16 schwanger ist. Du musst verstehen das deine Mutter es ordentlich haben will. Vielleicht solltest du mal zur abwechslung aufräumen und nicht deine Mutter beleidigen , wenn es dir nicht passt. Dann hat deine Mutter nichts mehr zu meckern und alles ist in Butter.

Später wirst du deiner Mutter dankbar sein. Spreche aus eigener erfahrung^^ Das sie dich schlägt ist aber schon übertrieben :S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simlicker1
08.07.2011, 22:13

Wozu gibt es denn dann das Jugendschutzgesetz ? Richtig ! Damit minderjährige nicht Misshandelt werden. Das kann schwere pychische Störungen hervorrufen !

0
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:15

wenn sies mir ganz normal sagen würde ohne gleich die mop-stange zu holen oder gleich drauf los zu schreib würd ich echt alles machen.. aber sie redet ja nicht normal mit mir.. ich hab echt suizid gedanken und ich kann nichtmehr ich bin einfach total am ende.. ich packs nichtmehr.. ich muss hier echt weg.. so schnell wie möglich..!

0

Sag es deinem Vater seit dem die Frauen sich erhoben haben, Schminke,Gold,Angeberei nichts gegen Frauen,Mädchen aber tatsache dein Vater muss ihr halt kräftig eine in die Fresse haun damit sie leise bleibt und schön sich ums Haushalt kümmert!

Ps: In Arabien dürfen die Frauen nur rausgehen wenn der Mann dabei ist sonst werden sie abgefangen und nach Hause geschickt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Sag ihr, das du Angst vor ihr hast und Schläge nichts bringen, das man das gewaltloser besser klären kann
  • Rede mit Vater, Oma, Tanten etc. (ieinen, der euch kennt und Einfluss hat)
  • droh ihr mit Jugendamt (gut, wenn sie dann Angst hat ihr Kind zu verlieren und ändert sich / aber evtl. auch schlecht, wenn ihr das nicht passt und du dafür bestraft werden sollst...) -- musst du selber einschätzen können, was besser wäre
  • ansonsten geh zum Jugendamt und melde das, kann ja nicht ewig so weitergehen und dich kaputt machen!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ähnliches erlebt als ich 12 war. Meine Stiefmutter und mein Stefbruder, damals auch 12 waren genauso fies zu mir, das einzige was mir geholfen hat wieder halbwechs ein Selbstbewusstsein aufzubauen war ein Heim. Ich würde an deiner Stelle zu einem Jugendamt gehen, schau mal bei google ob es eines in deiner Stadt gibt und sehe wie du dahin kommst. Dann kannst du auch sehen wie die geöffnet haben. Dann gehst du dahin und erzählst denen das, das du nicht mehr zu deiner Mutter willst weil sie dich so schlägt, das du Angst hast und so, und du dich nicht auf deine Schule konzentrieren kannst. Wenn die dir nicht helfen, geh zu einem Hausarzt, erzähl ihm das gleiche, er wird wissen wo du dann ambesten aufgehoben bist, ob du erstmal unter Psychologische Betreuung kommst, oder direkt in ein Heim. Man sagt immer über Heime so schlechte dinge, am anfang hatte ich auch angst davor, aber da ist es echt besser als in dieser Terrorfamilie weiter zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich denk mal zum jugendamt willst du nciht.. deswegen würd ich sagen, schrei ihr mal ins gesicht das dich das verletzt und das sie damit aufhören soll... oder so . also auf jeden fall versuch es ihr irgendwie zu sagen das es dir reicht !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:22

wie oft denkst du hab ich das schon getan? wenn sie drauf hörn würde wenn sie so ein mensch wäre, die jemandem überhaut mal zuhört würde sie ganricht zuschlagen.. ich will sie einfach niewieder sehn auch wenn ich meine "Mutter" liebe -sie als Mensch ist dreck und nichts für mich

0

Wer welche Ansichten von euch beiden hat ist uninteressant. Deine Mutter hat nicht zu schlagen. Und wenn sie das von dir nicht an nimmt, wenn du ihr das sagst. Dann sag ihr das du das Jugendamt, oder die Polizei verständigst.

Wenn die Polizei kommt, macht die nichts weiter. Sie unterbindet nur das deine Mutter dich schlägt. Und dann verständigt sie den Dienst des Jugendamtes, der 24 Stunden Bereitschaft hat und der kommt dann und spricht mit dir und deiner Mutter.

Ich glaube kaum das eine Mutter danach noch einmal auf die Idee kommt dich zu schlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:45

weist du wie oft die polizeo hier war weil meine andere schwester beispielsweise geschrien hat weil sie geschlagen wurde? vieel zu oft war sie hier die polizei aber die kranke frau chekcts einfach nicht!

0

Du hast jetzt lang genüg Schlägen und Beleidigungen bekommen... wieso schutzt du noch immer deine Eltern... Spreche mit deine Tante, Freundin, Lehrerin, Jugendamt, Arzt, Polizei... jeder sollte Erfahren dass du da nicht mehr weiter Leben kannst... Versuche schon einiges in einem Rücksack einzupacken was du sehr gerne Mitnehmen möchtest. Vielleicht kannst auch etwas bei eine Freundin oder Tante "hinterlegen"... Schreibe dir mal alles von der Seele, von soweit du dich erinneren kannst bis heute... Du hast heute ein großen Schritt gemacht und hast es uns gesagt... jetzt machst du weiter...nichtskann dich mehr Aufhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt jetzt echt hart was ich schreibe, aber wenn Deine Verletzungen sichbar sind, geh auf der Stelle zur Polizei und zeig Deine Mutter an! Wahrscheinlich kommst Du danach in eine Jugendschutzstelle und dort wird Dir dann weitergeholfen.

Wenn Du dieses nicht übers Herz bringst geh am Montag zum Jugendamt und bitte dieses Dich in einer Jugendschutzstelle unterzubringen.

Oder Du gehst übers Wochenende zu Freunden, Bekannten und bittest dort, bis Montag wohnen zu dürfen.

Du brauchst dringend Hilfe um nicht körperlich und seelisch "drauf zu gehen".

Alles Gute für Dich und Deine Zukunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:20

ja ich weis, aber mein vater hat gesagt er schmeisst mich raus wenn ich nicht um spätestens 9 zu hause bin und meine ganzen sachen würden vor unserer tür dann stehn... die haben das schonaml halbert gemacht.. bzw. meine "mutter" aber ich weis nciht.. wo müsste ich denn da anrufen? oder hingehn? also in münchen? weil ich lass das echt nichtemhr mit mir machen.. ich werde total eingesperrt hie rund echt fertig gemacht.. so will ich nichtmehr weiterleben!

0

Da hilft dir nur noch das Jugendamt! Bei solch harten körperlichen Misshandlungen solltest du nicht bei deiner Mutter bleiben. Auch wenn du sie noch so lieben solltest. Denn das was sie tut, hat kein Kind auf der Welt verdient. Verlasse sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich würde auf jeden fall mal mit einer freundin darüber reden und mit der dann auch mal zu einer beratungsstelle gehen für jugendliche die probleme zuhause haben, soetwas gibt es in so gut wie jeder stadt.

oder du kannst auch driekt zum jugendamt gehen, die können dir auch helfen.

und ich würde mal mit deinem vater drüber reden, wenn das möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:12

nein ist nicht möglich.. er gibt nur meiner "mutter" recht..

0

Wenn es gar nicht mehr geht geh zum Jugendamt und informiere dich oder geh zu deinem Dad das ist die einzige Wahl die du hast ich würde dir aber echt das Jugendamt entfehlen oder die Polizei. Das ist Körperverletzung!!! Du musst dir hilfe holen am besten gleich morgen

Lg jessi

PS: Hoffentlich bekommst du Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an deinen Vater oder ans Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat selber Probleme, wenn sie dich schlägt. Frag sie, warum sie meint, dass etwas besser wird durch Schläge. Trotz Prüfüngen sollst du aber dein Zimmer in Ordnung halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir Leid, aber soll ich das glauben? Viele hier schreiben sowas auch nur aus spass. Aber jetzt ernsthaft, falls es stimmt, geh zur Polizei, was ist mit deinem Vater? Du kannst sie sogar anzeigen bzw. einstweilige Verfügung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von generalgo
08.07.2011, 22:32

ganz ehrlich. wieso sollte ich sowas erfinden? ist schon so! aber anzeigen ich weis nciht ich will sie einfach verlassen cih will weg von ihr!

0
Kommentar von tetra13
08.07.2011, 22:39

es mag vielleicht sein dass es solche Idioten hier gibt, aber du kannst deswegen nicht gleich jeden Fragesteller solcher Fragen verurteilen

0

Was möchtest Du wissen?