Meine Mutter hat Steuerklasse 2, wenn ich ab morgen nicht mehr zur Schule gehe und ab 1.9.2016 meine ausbildung anfange ist sie dann ab 1.9.16 wieder in der 2?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nicht mehr zur Schule gehst, dann steht dir kein Kindergeld mehr zu (es sei denn, du meldest dich Ausbildungssuchend beim Amt und kannst regelmaessige Nachweise erbringen, dass du danach suchst). Sobald das Kindergeld wegfaellt, faellt auch die Steuerklasse 2 weg. Wenn du dann wieder eine Ausbildung beginnt, steht dir auch wieder Kindergeld zu, deine Mutter kann es dann ab 1.9 wieder beantragen und damit auch wieder die Steuerklasse 2 erhalten, wenn keine andere erwachsene Person ueber 18 in eurem Haushalt lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihre Steuerklasse ist unabhängig von Deiner, und den Kindergeldzuschuss bekommt sie solange Du noch in der Lehre bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrapetra64
16.11.2015, 13:42

Was ist denn das fuer eine unsinnige Antwort? Natuerlich ist die Steuerklasse der Mutter nicht abhaengig von der Steuerklasse des Kindes. Sie ist aber abhaengig davon, ob sie noch Kindergeld bezieht oder nicht. Kein Kindergeld mehr, keine Steuerklasse 2.

1

So ist es, allerdings wird die Bedeutung mitunter überschätzt. Bei einem Bruttolohn von 2.500 € / Monat ergibt sich eine Entlastung von ca. 40 € und bei 1.500 € wären es rund 25 €.

Da sind die ausbleibenden 188 € Kindergeld wesentlich "schmerzhafter".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?