Meine Mutter hat sich von meinem Vater getrennt

5 Antworten

Jeder Mensch hat mal ein schlechte Phase. So ging es wohl Deinem Vater nicht so gut....

Du musst Dich nicht entscheiden. Du darfst beide lieb haben. Wenn deine Eltern vernünftig sind, dürft ihr immer mal zum Vater oder zur Mutter. Wenn Eltern ihre Kinder lieben und möchten, dass es ihnen gut geht, kommt eine solche Frage garnicht auf.

Ich finde die Möglichkeit das beide das Sorgerecht bekommen am Besten. So habt ihr viel mehr davon und dann kämen dir auch nicht diese Fragen. Ihr würdet merken, bei wem ihr mehr, oder weniger sein wollt.

du musst auf keiner seite stehen, du kannst trotzdem beide noch treffen aber bei der entscheidung musst du auf dein herz hören..

Sie hassen sich er hatt meine mom geschlagen

0
@GamerPower

also ich würde bei meiner mum in diesem fall bleiben, aber entscheiden musst schlussendlich du

0

Du musst auf gar keiner Seite stehen. Du hast einen Vater und eine Mutter und liebst sicher beide, egal, welche "Fehler" sie haben. Verhalte dich so wie du empfindest und zwinge dich nicht, dich anders zu verhalten, nur weil vielleicht sonst deine Mutter verärgert ist. Die Trennung deiner Eltern ist allein eine Sache zwischen den beiden. Du bist Kind und gehst bitte deinen eigenen Weg im Umgang mit deinen Eltern. Alles Liebe!

Danke

0

Bedeutet Vaterschaftsanerkennung gleichzeitig gemeinsames Sorgerecht obwohl wir getrennt Leben?

Also, ich bin schwanger aber der Vater des Kindes hat sich von mir getrennt. Ich denke er wird die Vaterschaft anerkennen. Gilt dann auch gleichzeitig das gemeinsame Sorgerecht? Bei gemeinsamen Sorgerecht gilt ja das der Vater in vielen Dingen mitentscheiden darf, was ich nicht so schön finde. Nicht das ich dem Vater das Kind entziehen will oder so...

...zur Frage

meine eltern sind getrennt haben aber das gemeinsamme sorgerecht ich lebe bei meiner mutter und will zu meinem vater ziehen da ich zuhause von ihr beleidigt..?

und so werde geschlagen zwar nicht aber auch so... ich muss bald vor gericht deswegen zu wie viel % werde ich zu meinem vater ziehen können?

...zur Frage

Wie kann ich als Tochter geteiltes Sorgerecht für meinen Vater beantragen?

Ich bin 15 Jahre alt (nächsten Monat 16) und möchte gerne für meinen Vater Sorgerecht Beantragen. Meine Mutter hat zur Zeit das alleinige Sorgerecht. Die beiden sind getrennt und es kommt oft zu Streitigkeiten... Immer wieder ist das alleinige Sorgerecht das meine Mutter hat ein Problem für mich und meinen Vater. Kann ich das einfach auf dem Jugendamt beantragen?

...zur Frage

Vater nicht in der lage ausbildungsvertrag zu unterschreiben?

Vater ist Alkoholiker. Eltern getrennt mit geteiltem sorgerecht.

Meine Eltern leben geschieden an verschiedenen orten. Ich lebe bei meiner mutter.

Vater selten bis garnicht zu erreichen, Geschweige denn nüchtern.

Vertrag erfordert allerdings unterschrift beider eltern, aufgrund des geteiltem sorgerecht.

Außerdem ist es kein normaler Betrieb, sondern eine Behörde.

Habe 2 wochen zeit für die unterschrift, Gericht braucht wahrscheinlich zu lang.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Kann ich mit 15/16 zu meinem Dad ziehen?

Hallö'chen ihr lieben <3

ich wollte Fragen, ob ich mit 15 bzw. 16 Jahren zu meinem Dad ziehen kann. Meine Eltern sind seit 11 Jahren getrennt und verstehen sich relativ gut. Leider habe ich mit meinem Mom ab und an so meine Probleme und nun würde ich gerne wissen, ob ich zu meinem Dad ziehen kann. Vorerst vll. abwechselnd. Eine Woche bei meiner Mom, eine bei meinem Dad. Oder ob ich gleich ganz zu meinem Dad ziehen kann. Momentan bin ich 15 Jahre alt, werde aber ende März 2013, 16 Jahre alt. Momentan hat meinem Mom soviel ich weiss das Aufenthaltsbestimmungsrecht und ich darf alle 2 Wochen am Wochenende zu meinem Dad. Wenn sie auf Geschäftsreise ist, bin ich auch mal 1-2 Wochen bei ihm, aber noch nie länger. Nun würde ich gerne wissen ob es möglich ist, dass ich ganz zu meinem Dad ziehen kann bzw. ob es eine möglichkeit gibt zu Pendeln? Jetzt nicht nach Lust und Laune ein paar Tage hier, ein paar Tage da. Nein, das wäre viel zu Anstrengend. Ich würde halt gerne wissen ob es geht, dass ich ein paar Wochen oder großteils bei meinem Dad bin aber auch unter der Woche bei meiner Mom. Sie bedeutet mir ja eben auch viel. Das Thema ist so eine Art Steitthema in der Familie. Immer wenn ich meine Mom frage ob das geht, kommt sie mit: ''Geht es dir so schlecht bei mir?! Warum willst du soetwas tun. Denkst du bei deinem Dad geht es dir besser?!'' Natürlich weiss sie, dass ich dann nachgebe, weil es mir wirklich sehr gut bei ihr geht obwohl wir manchmal Streiten. Ich würde auch nicht zu meinem Dad wollen, weil es mir dort 'besser geht'. Es ist einfach so, dass ich gerne mehr Zeit mit meinem Vater verbringen würde. So im Alltag gesehen, da ich ihn wie gesagt meist nur alle 2 Wochen sehe. Meine Mom möchte ich dadurch aber auch nicht 'vernachlässigen'. Nun, ich hoffe, ihr wisst was ich meine. Außerdem denke ich, es wäre auch eine neue Erfahrung wenn ich mal ein paar Wochen lang bei meinem Dad wohnen würde. Vllt. auch ein paar Monate?

Nundenn, ich hoffe ihr könnt mir helfen <: liebe Grüße.

...zur Frage

Wie soll ich meiner Mutter sagen das ich bei meinem Vater leben soll?

Meine Eltern sind jetzt schon  5 Jahre getrennt und ich wollte von Anfang an bei meinem Vater leben, doch das ging nicht da ich zu klein war. Mittlerweile habe ich das Alter erreicht, wo ich selber entscheiden kann, wo ich leben möchte. Ich möchte zu meinen Vater ziehen. Ich streite mich oft mit meiner Mutter und fühle mich nicht wohl dort, ich vermisse meinen Vater sehr. Er ist auch damit einverstanden, dass ich zu ihm ziehen kann und beide haben das Sorgerecht. Ich habe schon oft meiner Mutter gesagt das ich ausziehen will, das hat aber immer zu einen großen Streit geführt. Ich weiß nicht wie ich es ihr sagen kann damit sowas genau nicht passiert. Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Lg:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?