Meine Mutter hat sich geprügelt

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Naja ich weiß jz nich, ob das Sinnvoll wäre, da deine Mutter deiner Schilderung nach die erste war, die Handgreiflich geworden ist.. Ich würd da aber eher aufpassen, weil von der anderen Frau deswegen eine Anzeige kommen könnte und als Notwehr wird das erst bei einem tätlichen Angriff auf sie gesehen.. Kann sein, muss aber nicht, da da die Grenzen meistens nicht gerade klar und ersichtlich sind -> http://de.wikipedia.org/wiki/Notwehr

hoffe, ich konnte hier wenigstens ein bisschen helfen lg und schönen Tag noch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Anzeige ist schon mal unnötig, weil deine Mutter damit begonnen hat. Die andere Frau hat bestimmt auch schmerzen, sowie deine Mutter. Beide sind selbst schuld und müssen das jetzt beide selber ausbaden und es alles durchstehen. Red mal mit deiner Mutter, das sie sowas nicht mehr tun sollte, denn es könnte in deiner Schule rum erzählt werden. Nicht das deine Mutter als brutal oder so dargestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcelo98
10.07.2013, 15:22

klar.ist auch ja auch egal von wem aus ziemlich asozial gewesen.das behaupte ich auch als sohn.und dann mit den fäusten wie männer.es hat schon sehr nah an einen boxkampf rankommen können was es eigentlich auch war

0

"..................Sie ist auch als erstes Handgreiflich geworden und ist sich keiner Schuld bewusst.Ich bin erst 15 und habe mir das gestern aufkeinenfall gerne angesehen, da meine Mutter am meisten eingesteckt hat.Macht eine Anzeige Sinn oder fällt das bei der Polizei unter Notwehr. "

Solche Auseinandersetzungen klärt man verbal ( = mit Worten ) !!!

ich würde an Stelle deiner Mutter auf eine Anzeige verzichten - zumal sie ja auch noch mit der Prügelei angefangen hat. Das kann bös nach hinten losgehen !

Und von Notwehr kann keine Rede sein - denn sie wurde ja nicht angegriffen - sondern hat angegriffen !

Und da du vllt. der einzige Zeuge bist - sieht es für sie auch schlecht aus - wenn du die Wahrheit sagst !

Aber vllt. kann sie daraus lernen - dass es sich nicht lohnt - sich zu prtügeln - da man sich im Gegner doch sehr verschätzen kann - und man auch mal eine Niederlage einstecken muss !

Darüber hinaus kann es zu schlimmen Verletzungen kommen - und das sollte man dann doch lieber vermeiden !

Mit Gewalt kann man i.d.R. halt keine Probleme lösen !

Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man als Erwachsener Mensch so kindisch,unreif und undurchdacht handeln? Man man man... Und mit Notwehr kommst du nicht weit. Notwehr wäre es wenn Person a Person b schlagen will, es auch versucht und Person b würde zum Beispiel einmal zuschlagen um wegzurennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht wirklich, dass das viel bringt. Dazu müsste man auch wissen, wie schlimm es wirklich mit deiner mom ist, aber ehrlich gesagt würde ich das lassen. Das wird bloß peinlich für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestell Deiner Mutter einen netten Gruß und sie möge sich ruhig und still verhalten, sowie Dir zukünftig ein "besseres" mütterliches Vorbild :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das muss deine mutter wissen. sie kann gern bei de rpolizei vorsprechen, wenn sie aber zuerst angefangen hat, wird sie schlechte karten haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal ist die ganze aktion ganzschön (sry für die bezeichnung aber isso) ganschön assi! und wenn du bei der polizei das ganze so schilderst, werden die dich auslachen, und wenn du pech hast noch ne anzeige gegen euch aufsetzen wegen nötigung und körperverletzung! ist übrigens strafbar (provokation von körperlichem konflikt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat den körperlichen Konflikt gesucht, demnach kann sie die andere Frau nicht anzeigen

Ps: geschieht deiner Mutter recht. Wer sich prügelt und kassiert, der darf nicht heulen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mucker
11.07.2013, 22:55

Sie kann die andere Frau zwar anzeigen - wird dann aber vor Gericht nochmal den Kürzeren ziehen ! Wäre als im eigenen Interesse witzlos - zumal sie bei der Polizei vllt auch noch als Prügeltante geführt werden könnte ! :-))

2

Deine Mutter hat provoziert und das anscheinend ziemlich stark.

Sie ist auch als erstes Handgreiflich geworden und ist sich keiner Schuld bewusst.

Wenn du mit "sie" deine Mutter meinst, ist sie doch selbst Schuld, da wird eine Anzeige schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat angefangen und will Klage einreichen? Hat sie etwa erwartet, dass die anderen sich das gefallen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie beleidigt und mit der Schlägerei angefangen hat, dann hat das nur Konsequenzen für deine Mutter. Was auch wirklich angebracht wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weswegen will sie die andere Frau anzeigen? Weil die die Frechheit besaß, sich gegen deine tobende, provozierende Mutter zu wehren?

Ich finde sich prügelnde Menschen (egal, ob Mann oder Frau) einfach unterstes Niveau und mich davon distanzieren. Solltest du auch tun - auch wenn's deine Mutter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war unterste Schublade wie Deine Mutter sich benommen. Erst Menschen beleidigen, provozieren und als Erste auch noch handgreiflich werden? Deine Mutter hat es nicht anders verdient. Von wegen Notwehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde erstmal der Grund interessieren, warum deine Mutter diese Frau provoziert hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcelo98
10.07.2013, 15:20

die kennt meine Mutter schon länger und Aussage meiner Mutter waren die sich noch nie so gut aufeinander zu sprechen

0

da meine Mutter am meisten eingesteckt hat

selber schuld wenn man sich so assi benimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat eine Frau provoziert und ist zuerst Handfreflich geworden, SELBER SCHULD! Die andere Frau kann Deine Mutter Anzeigen und nicht andersherum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?