Meine Mutter hat mich mein Wixxen erwischt. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gar nichts.

Das ist doch ganz normal, was du gemacht hast. Das einzige, was bei dieser Sache unpassend war, war der Kommentar deiner Mutter. Wahrscheinlich dachte sie, dass sie nun was "Erziehendes" ablassen muß, war aber falsch. Besser wäre gewesen, sie hätte schnell und still die Tür wieder hinter sich zugemacht. Hoffentlich ist sie so klug und kommt nicht mehr darauf zu sprechen.

Dir würde ich empfehlen,  so zu tun, als wäre nie etwas gewesen....Schämen mußt du dich wirklich nicht!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derquetscher
15.07.2016, 23:02

ich schäme mich nicht aber ich und meine mutter haben so oder so kein gutes verhältnis und sie meint wixxen wäre was für untermenschen... sagt sie zumindests

0

Gehe raus und gehe zu Deiner Mutter und sage zu ihr sehr bestimmend: "Was aus mir geworden ist? Nun ich bin auf dem Weg ein Mann zu werden, der eine gesunde sexuelle aktivität hat".

Dann lasse sie mit der Aussage einfach stehen und gehe Deinen Weg und vergiss einfach den Vorfall das sie Dich erwischt hat. 

Deine Mutter muss akzeptieren das Du kein kleiner Junge mehr bist und eine ganz normale Entwicklung durchgehst jetzt. Da ist so eine Aussage von Deiner Mutter, was aus Dir nur geworden ist, echt fehl am Platz. Sie sollte froh und stolz auf Dich sein.

Falls Deine Mutter weiter auf das Thema tagelang rum reiten sollte und versucht Dir ein schlechtes Gewissen zu machen, dann drehe den Spiess einfach mal um. Verhalte Dich einen Tag lang wie ein kleines Baby und nerve damit Deine Mutter sehr.

Wenn sie total gestresst davon ist, dann frage sie, was ihr nun lieber sei, das Du Dich mit Deiner Sexualität weiterhin normal entwickelst und erwachsen wirst, oder das Du Dich zurück entwickelst zu einem nervenden Baby, das ihr Tag und Nacht nur am Rockzipfel hängt und keine Ruhe gibt.

Wenn sie spästens dann nicht begreift, das Du erwachsen wirst und auch eine Sexualität entwickelst, wo man eben sich mal einen runter holt mit Hilfe von Bildern oder speziellen Filmchen, dann sorry ist sie wohl sehr verklemmt und mit ihrer Sexualität stimmt dann was nicht, dann braucht sie mal einen Mann.

ABER das ist nur der schlimmste Fall, wenn es so weit kommen sollte und sie nicht begreift. Ich denke mit der oben genannten Aussage die Du Deiner Mutter sagen solltest ist dann alles geklärt. Hoffe ich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deine Mutter doch morgen mal ganz offensiv, wie sie so ganz persönlich mit IHREM sexuellen Druck umgeht.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn's deine mutter nicht im nachhinein anspricht, würde ich einfach so tun, als ob nichts wäre ;)

Wenn deine mutter in zukunft immer anklopft anstatt ungefragt dein zimmer zu betreten, musst du jetzt wenigstens keine angst mehr haben, dass genau sowas nochmal passiert. 

Versuche einfach, die guten Seiten daran zu sehen, dann kommst du mit der situation auch besser klar :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich verstehen aber deine Mütter i-wie nicht ich glaube jeder Junge der pubertiert fabt sich oft einen also in meinem Freundeskreis mach das jeder also das ist eigentlich ne ganz normale Sache meiner Meinung nach  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte einfach nach einiger zeit wird wieder alles "normal" ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?