meine Mutter hat mich geschlagen, denkt ihr wenn..

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r RetroHase,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Renee vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Ich verstehe deine Geschichte nicht ganz:

Deine Mutter kommt mit Milch in dein Zimmer (wollte sie dir diese ans Bett bringen?), verschüttet etwas davon und fordert dich dazu auf, die verschüttete Milch aufzuwischen, was du auch umgehend tust.

Trotzdem haut dir deine Mutter die Faust in den Rücken und schubst dich gegen einen Tisch. Welchen Grund sollte sie dafür haben, wenn du dich noch nicht einmal widersetzt hast? Dies erscheint mir sehr unlogisch.

Selbstverständlich rechtfertigen auch keine Widerworte von Seiten des Kindes oder die Weigerung, eine Anweisung auszuführen, den Einsatz körperlicher Gewalt.

RetroHase 07.03.2014, 07:58

Die Milch stand auf meinem Tisch, weil ich sodbrennen hatte beziehungsweise immer noch hab. Ich weiß es nicht. Frag doch die Leute die meinen meine Geschichte ist schlicht und ergreifend meine Fantasie und sich für meine Mutter einsetzen, weil ich einfach nur unerziehbar bin.

0

Um diese Uhrzeit sind schon seltsame Menschen hier unterwegs...

Mutter zu sein ist oft nicht leicht, das ist richtig, und auch Mütter sind nur Menschen. Aber einem Kind, das sich (zu recht) verletzt und komplett unfair behandelt fühlt, weil es geschlagen wurde, zu sagen, die Mutter sei das eigentliche Opfer, das ist doch echt nicht mehr normal.

Ich denke, du solltest mit deiner Mutter sprechen, sobald sich die Lage etwas beruhigt hat. Du hast ein Recht darauf, nicht geschlagen zu werden. Erkläre ihr, wie du die Situation erlebt hast und dass ihre Reaktion nicht okay war. Höre ihr aber auch zu, was sie antwortet - es wird nicht rechtfertigen, dass sie dich geschlagen hat, kann aber aufzeigen, wo ihr eigentliches Problem liegt. So, wie du die Geschichte schilderst, hatte sie absolut keinen Grund, auf dich loszugehen.

Sollte das häufiger vorkommen, dann wende dich ans Jugendamt. Gewalt erdulden musst du nicht.

RetroHase 07.03.2014, 07:16

Mit ihr kann man nicht reden. Sie lässt dich nicht zu Ende reden und ohne zuwissen was du eigentlich meinst schreit sie wieder rum.. Selbst wenn es um einen Film geht der ja sooo schlimm ist weil der in Deutschland gedreht wurde..

0
HellasPlanitia 07.03.2014, 07:21
@RetroHase

Versuch es zumindest. Es wird doch wohl einen Moment geben, in dem sie gerade nicht viel zu tun hat und ruhig ist. Dann fragst du sie, ob sie kurz Zeit hast und ob du mit ihr reden kannst. Bitte sie, dir zuzuhören und dich ausreden zu lassen. Und führe das Gespräch sachlich.

0
RetroHase 07.03.2014, 07:29
@HellasPlanitia

Meine Schwester sagt unsere Familie passt einfach nicht zusammen. Verständlich. Sie will die Wahrheit nicht hörn.

0

Wenn ich die Hand ruckartig hebe, zucken meine Kinder auch - und sie wurden nie geschlagen. Das ist wohl ein Reflex.

Wenn Du mal eine "geknallt" kriegt hast, ist das ja nicht sooo dramatisch. Es gehört sich nicht, es ist nicht erlaubt, aber in manchen Situationen mußte ich mich auch mehr als beherrschen....

RetroHase 07.03.2014, 06:52

Stell Dir folgende Situation vor. Du musst morgens zur Arbeit und verschüttetst versehntlich Milch, schreist du dann auch immer deine Kinder an das sie das was du ausgeschüttet hast sofort wegmachen sollen und würdest du deine Kinder gegen den Tisch schubsen das sie dann weinen?

0
beast 07.03.2014, 06:59
@RetroHase

Na was denn nun? Oben schreibst Du sie schlug Dich - jetzt wurdest Du gegen den Tisch geschubbst. Werd Dir erst mal einig was sie nun gemacht hat

1
RetroHase 07.03.2014, 07:02
@beast

Sie hat mich gegen den Tisch geschubst und als ich auf dem Boden lag geschlagen.

0
RetroHase 07.03.2014, 07:07
@Kandahar

Nein. Ich wurde schon als ganz kleinens Kind geschlagen. Weiß aber nicht mehr weshalb. Ich würde immer mit dem Gürtel verprügelt.

0
johndies 25.03.2014, 09:49
@Kandahar

Also, was seid ihr für Leute?!?

Hier schreibt ein Kind über Misshandlungen und ihr antwortet mit "komm mal runter"?

Ich fass es nicht...

0

Ich hab auch vom meim Dad manchma n paar gebrezelt bekommen, war auch ma ne Faust und n Tritt dabei. Wenns zu oft passiert kann dir das evtl. schaden. Sag der ma das du das nich möchtest.

Feuerloescher1 07.03.2014, 06:45

Als ob es schlagende Eltern interessiert, ob ihre Kinder es möchten oder nicht.

Das interessiert die nicht die Bohne

1
doperhrnshn 07.03.2014, 06:51
@Feuerloescher1

Kann man sehen wie man will. Wie mein ALter noch gesoffen hat hab ich eben öfter kassiert aber nüchtern hat er jedesma geheult und sich entschuldigt bla. Für mich zeigt das tdem Interesse.

0
doperhrnshn 07.03.2014, 06:46

Falls nix hilft hol dir die Leute vom Amt die helfen dir da schon.

0

Schlagen ist so ziemlich das Letzte.

Das bedeutet, dass deiner Mutter sämtliche argumente ausgegangen sind und sie nicht mehr weiter weiß. Du musst dich schon sehr mies ihr gegenüber benommen haben, dass sie jetzt so reagiert, wie sie es tut.

Mir tut deine Mutter leid!

Kinder schlagen ist in Deutschland verboten, Warum schlägt deine Mutter dich überhaupt ?

RetroHase 07.03.2014, 06:47

Sie ist in mein Zimmer gekommen hat die Milch versehentlich verschüttet und hat mir gesagt ich soll's wegmachen, was ich auch tat. Hat sie mich zum Tisch geschubst und mich geschlagen und gesagt hol Tücher ich hab keine Zeit.

0

Was möchtest Du wissen?