Meine Mutter hat immer die ganzen Termiene gemacht -.-

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

aaaalso: der arzt hat schweigepflicht und außersem keinen grund, deinen eltern bescheid zu sagen. weißt du schon, in welche praxis du gehst? dann ruf dort einfach an, sag deinen namen und dass du gerne einen termin hättest, du kannst natürlich auch einfach vorbeikommen und das persönlich sagen. bei dem termin musst du unbedingt deine krankenversicherungskarte mitbringen. zur sicherheit kannst du auch ausdrücklich sagen, dass deine eltern davon nichts wissen sollen. ist doch gar nicht so schwer, oder? ;) viel erfolg! lg, liza

juanover 17.03.2012, 00:03

:D ihr seid die besten und danke ;)

0

Ich würde Mal bei Dem urologen anrufen und einen Termin vereinbaren da es sein kann dass du von dem hausarzt eine Überweisung brauchst. Dann vereinbarst du einen Termin und das wars:-) schaffst du!;-)

juanover 16.03.2012, 23:59

Alle voll aufmunternd hier :D find ich gut ^^

0

Die Eltern werden sicherlich informiert. Die haben auch das Recht auf Nachfrage zu erfahren worum es geht. Du bist halt Minderjährig.

Was Du aber auf jeden Fall machen kannst ist einen Urologen anzurufen und den zu fragen was er dazu meint, also ohne Arztgang schauen ob es Entwarnung gibt oder sich der Verdacht erhärtet. Den kanst Du auch sicher fragen wie Du es am besten anstellst Dass Deine Eltern nichts mit bekommen.

Was hast Du für einen Verdacht ?

Du hast Dich mit irgend was angesteckt ? Dann geh zu einem Fachmann, einem Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten, aber doch nicht zu einem Urologen, der ist von der Ausbildung her Chirurg.

Du bist unterentwickelt oder funktionierst sonst nicht richtig ? Geh zu einem Endocrinolagen, der versteht sich auf Hormone und Wachstumsstörungen, aber doch nicht zu einem Urologen, der ist von der Ausbildung her Chirurg.

Du hast eine Vorhautverängung ? Lass das erst mal, wahrscheinlich wächst sich das von alleine noch aus. Wenn nicht, ein Urologe verstümmelt Dich nur durch eine totale Radikalbeschneidung, wenn Du das nicht willst, auf gar keinen Fall zum Urologen !

juanover 18.04.2012, 21:32

danke für eure besorgnis, aber ich wollte eig nur das mit den terminen wichtig der rest ist nicht so schlimm ^^ für später alles auch noch und so

0

Das Einfachste ist immer, sich eine Überweisung zu besorgen. Warst Du in diesem Jahr schon einmal beim Arzt? Dann zu dem hin, Überweisung holen. Dann einen Termin machen wegen der Geschichte, weshalb Du zum Urologen willst. Mit Termin isses schon besser, und keine Bange, das ist ganz easy am Telefon.

wenn du ohne überweisung hingehst, musst du theoretisch beim hausart und beim Urologen die 10€ praxisgebühr für das Quartal bezahlen. Wenn du dich von deinem Hausarzt überweisen lässt, musst du nur dort die 10€ bezahlen. Somit lohnt sich aufjedefall die Überweisung. Wenn man sonst nicht zu beiden ärzten in dem Quartal kommt, dann ist das natürlich ziemlich egal. Aber das kann man vorher ja nie genau sagen.

PS: es könnte aber auch sein, dass du in deinem Alter noch von der Gebühr befreit bist, aber ich glaube nicht.

Anrufen oder hingehen und einen Termin machen - alles ganz einfach und kein Problem ;)

ich bin selber 14 und hab genauso wenig ahnung wie du :D

KV-Karte nehmenund hingehen

Was möchtest Du wissen?