Meine Mutter hat ein Problem mit dem Alkohol. Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1 Du musst darüber zb mit deinem Vater reden den das verhalten deiner Mutter ist das eines  harten Alkoholikers   wen du    keinen in der Familie hast mit dem du darüber reden kannst  dann erkundige dich mal ob es bei dir  die anonymen Alkoholiker gibt den die beraten auch angehörige.

2 Einen Alkoholiker kann  man den Alkohol nicht ausreden er muss erst mal zu der Einsicht kommen das  er krank ist und dann einen Entzug machen da du aber 14 bist wirst du auch nicht ernst genommen von deiner Mutter.

3 Da deine Mutter dann sogar gewalttätig wird wäre es     wohl auch für dich besser da weg zu kommen zb   zu deinem Vater  oder  zb in ein betreutes wohne rede  mit dem Jugendamt wen du nicht zu deinen Vater ziehen kannst es gibt Alkoholiker die erst mal alles verlieren müssen  damit sie aufwachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte wende dich an das zuständige Jugendamt. Du brauchst KEINE Angst haben, dass du dann sofort ins Heim musst o.ä. idr versuchen die Ämter IMMER zum Wohl der Familie zu entscheiden. Was du auch tun könntest, wäre Kontakt zu einer Beratungsstelle aufzunehmen und denen deine Situation zu schildern. Die kennen sich damit aus und wissen wie damit umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Schau mal auf die Webseite Nacoa.de. Dort gibt es dienstags einen Chat für Kinder, bei denen  ein Elternteil alkoholkrank ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr kann nur ein Entzug helfen, stationär in einem speziellen Krankenhaus (Drogenentzugsstation). Überzeuge sie mit Bedacht davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?