Meine Mutter hasst mich! zt

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Mutter hat bestimmt viel Stress auf der Arbeit, aber natürlich darf sie dabei nicht ihre Pflichten als Mutter vernachlässigen.

Suche dir eine ruhige Minute, in der du mit ihr reden kannst. Am besten nicht abends, sondern am Wochenende, wenn sie ein bisschen entspannter ist (sie wird ja nicht dauernd unter Strom stehen). Dann sagst du ihr, dass du dich vernachlässigt fühlst und deine Mutter liebst und sie trotzdem noch brauchst, und dass das absolut normal ist. Es gibt Leute mit 50, die ihre Mutter noch brauchen, und du mit 15 bist ja noch minderjährig, also ist das normal.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man den ganzen tag arbeiten war und dann nach hause kommt, wollen viele menschen erst mal ihre ruhe haben. sie hört sich sehr gestresst an und scheint deine witze nicht zu verstehen, sondern nur nervog zu finden. lass so was besser und gönn ihr etwas ruhe, wenn sie erst nach hause gekommen ist.

dass sie dich einfach weinen lässt, ist natürlich nicht okay. vermutlich dnekt sie sich, es ist eine pubertäre phase und nimmt es daher nicht ernst. vllt passt du sie mal ab, wenn sie guter laune ist und versuchst mit ihr darüber zu reden? hassen tut sie dich bestimmt nicht, es scheint eher ein missverständnis zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut mir sehr leid für dich, und "normal" klingt es nicht. Steckt deine Mutter vielleicht gerade mit sich selber in Schwierigkeiten und Problemen und hat ganz schlecht Ruhe und Aufmerksamkeit für alles, was um sie rum ist? Bräuchte sie evtl. jemanden, der ihr sagt, dass sie sich Hilfe holen darf und auch sollte? (das kannst du als 15jährige Tochter vermutlich schlecht ansprechen und du musst auch nicht für sie sorgen).

Gut wäre es aber schon, wenn sie mitbekommen würde, wie es dir geht. Vielleicht suchst du einen guten Moment aus, z.B. am Wochenende.

Was ist mit deinem Vater? Und vielleicht gibt es jemanden, mit dem deine Mum sich gut versteht und mir dem oder der du mal reden kannst? Hast du eine liebe Oma oder eine nette Tante (Mutter oder Schwester deiner Mutter)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sie hasst dich nicht. Hassen ist so ein krasser ausdruck. Vllt. hat sie einfach stress wenn sie so viel arbeitet und sie hat dann einfach keine Lust mehr auf späße, vllt. kannst du das ja verstehen. Und dann rede mal mit ihr in ruhe und sag ihr vor dem gespräch, Mama ich möchte jetzt 5 min. mal mit dir reden, ohne das einer von uns beiden anfängt zu schreien oder sonst was. Und dann sagst du zu ihr zb,, Mama du hast dich in letzer zeit irgendwie ins negative verändert, wenn ich weine, dann kümmerst du dich nicht, und das kann ich irgendwie nicht verstehen, wenn ich weine sagst du immer das ich groß bin und ich dich nicht mehr brauche, aber ich brauche dich, ich zwar groß aber trotzdem ichvermisse es irgendwie, wie du dich um mich kümmerst. Kannst du das vielleicht verstehen ???

Hoffe ich konnte dir Helfen !

LG Haribo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du einmal mit anderen Familienmitgliedern oder anderen Vertrauenspersonen darüber reden. Oder - wenn es sehr schlimm ist - wende dich an die www.nummergegenkummer.de (die bietet auch Internetberatung an). Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie hat wohl einfach nur stress . hilff ihr mal im haushalt oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ist es zeit einfach mal kritisch zu fragen warum das so ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SIe ist halt am ende und braucht jetzt deine Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht hat sie stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?