Meine Mutter glaubt mir nicht das es mir schlecht geht.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was sollen wir dazu sagen? Wenn Dir Deine Mutter nicht glaubt, geh halt in die Schule und wenn es Dir dort weiterhin so schlecht geht, gehst Du wieder nach Hause. Leg Dich ins Bett und sage ihr, dass Dir übel ist. Solange Du am Rechner sitzt, wird sie das kaum glauben. lg Lilo

Sag ihr einfach dass du heute nicht in die Schule gehen wirst, es ist dein Körper und du weißt schon was du ihm zumuten kannst und was nicht. Dann ruf einen Klassenkameraden an und frag, ob er für dich mitschreiben kann. Natürlich musst du auch die Schule anrufen und dich anmelden. Wenn heute allerdings ein Vortrag, eine Arbeit oder ein Test ist - sicher, dass du nicht nur eine Ausrede suchst?

Zitroneneis24 09.03.2015, 07:43

Allerdings hat LiseLotte schon damit recht, dass du, wenn es dir schlecht geht, im Bett sein solltest und nicht am PC.

0
Mausefell2000 09.03.2015, 07:45

Ne heute ist kein Test oder so ich bin im Bett ich bin am Handy

0
Zitroneneis24 09.03.2015, 08:41

Was hast du jetzt gemacht? :)

0
Mausefell2000 09.03.2015, 08:54

Bin Zuhause. Lieg im Bett. Meine Mutter ignoriert mich. Ich hoffe nur das sie mich entschuldigt. Aber wenn nicht dann muss ich mit meinem Klassenlehrer reden der kennt mein privates Problem und versteht das dann hoffentlich.

0
Zitroneneis24 09.03.2015, 09:21

Okay, aber gut dass du dich jetzt erholen kannst.

0

Deine Mutter wird ich eben besser kennen, weil du das öfters hast. Vertrau deiner Mutter, die weiß was sie macht

Geh zur Schule,wenn es dort schlimmer wird gehst du zum Arzt und entlässt dich.

Nimm deine Sache und ab in die Schule mit dir. Deine Mutter kennt dich, die weiß, wann du simulierst und wann nicht.

Mausefell2000 09.03.2015, 07:46

schön scheinbar nicht ich simuliere nämlich nicht

0

Geh jetzt in die Schule und wenn es gar nicht geht, dann kommst du halt wieder nach Hause.

Kommt mir bekannt vor. Ich durfte auch nur zuhause bleiben, wenn ich schon Blut gehustet habe, sonst musste ich auch in die Schule.

Meine Mutter war der Überzeugung, ob es mir in der Schule schlecht geht oder zu Hause macht keinen Unterschied, und wer "sitzt" kippt nicht um ...

Sorry, dass ich dir da keine Tipps geben kann, aber du hast zumindest mein Mitgefühl :-)

Früher für die Klausuren lernen hahahahha

Mausefell2000 09.03.2015, 07:48

wir schreiben heute keine Arbeit -.-

0

Was möchtest Du wissen?