Meine mutter geht mir richtig auf die nerven und treibt mich in den Wahnsinn?

10 Antworten

Es gibt sogenannte Quartalssäufer die zB jedes Wochenende trinken. Wenn du kein Wochenende ohne Alkohol auskommst hast du tatsächlich ein Problem. 

Du kannst zB an einer Alkoholvergiftung sterben, vor ein Auto laufen, einen Unfall bauen etc. So ganz unrecht hat deine Mutter also nicht. 

Sie macht sich Sorgen, und das ist völlig normal! Sie liebt dich und hat große Angst dich zu verlieren oder dass dir was Schlimmes passiert. Siehe es mal aus dieser Sicht! Genau das ist nämlich ihr Problem. Wärst du Mutter hättest du dieselben Sorgen und Ängste...

PS: man kann auch ohne Alk Spaß haben ;)

Per Definition ist ein Alkoholiker jemand, der nur ungern ohne Alkohol auskommen will, bzw. kann. Dabei spielt der zeitliche Aspekt nur eine untergeordnete Rolle. D. h., wenn du nur jedes Wochenende trinkst, kannst du im medizinischen Sinne durchaus schon als Alkoholikerin gewertet werden. Aber das nur am Rande.

Du bist 18 und somit volljährig. Dementsprechend kannst du mit deinem Leben anfangen, was immer du möchtest. Niemand - auch nicht deine Eltern - können dir deswegen Vorwürfe machen und dich gängeln. Sie können dir nettgemeinte Ratschläge geben, denunzieren dürfen sie dich aber nicht.

Der einfachste Weg wäre nun für dich, dass du dir eine eigene Wohnung suchst und da dann völlig unabhängig von deinen Eltern lebst. Da kann dir dann niemand mehr reinreden :)


Ich kann leider nicht umziehen anonsten hätte ich es schon längst durchgezogen..

0

Kein geld und momentan auch kein arbeit weil ich in Therapeutischer Behandlung bin und somit Arbeitsunfähig bin..

0
@fallangel76

Therapeutischer Behandlung bin und somit Arbeitsunfähig bin..

Das ist ja interessant! Aber Feiern gehen und Alkohol trinken kannst du!

2
@fallangel76

Und? Wo ist das Problem? Vielleicht hast du ja schonmal was von Institutionen gehört, die dich genau da unterstützen können? Caritas, Diakonie, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Arbeiterwohlfahrt, Jugendamt (ja, auch das kann noch für dich zuständig sein) und so weiter und so fort.

Nimm Kontakt mit denen auf und schildere ihnen, dass du dringend eine eigene Wohnung benötigst, da ein objektives Zusammenleben mit deinen Eltern nicht mehr möglich ist. Aufgrund deiner Therapie käme ggf. auch ein betreutes Wohnen in Frage, muss dann abgeklärt werden.

1
@glaubeesnicht

Stimmt, habe ich jetzt in meinem Schreibwahn gar nicht so schnell assoziiert :D

1
@profanity

Betreutes Wohnen? Meinst du, da darf sie dann jedes Wochenende feiern gehen und Alkohol konsumieren? Die von dir genannten Institutionen unterstützen Personen, die wirkliche Probleme haben, aber nicht jemanden, die sich beschwert, weil man ihren Alkoholkonsum kritisiert.

1
@glaubeesnicht

@glaubesnicht: das ist mir sehr wohl bewusst, die eigentliche Intention dahinter ist auch eine ganz andere ;)

1

Was heißt "natürlich auch Alkohol" ?? Seit wann sind Drogen natürlich?

Alleine die Einstellung zeigt mir,das sich deine Eltern nicht ohne Grund Sorgen machen.

Wir waren früher immer mit einer großen Clique (so um die 20 Leute) unterwegs,und es wurde seltenst mal Alkohol ( Bier) getrunken...Spaß hatten wir trotzdem.

Für dich gehört WE und Alk schon zusammen und das ist nicht gut ! 

Wenn dir das alles zu Hause nicht passt,dann such dir ein WG Zimmer oder ähnliches,du bist 18 !!

Oder bist du auf deine Eltern angewiesen?? Zahlen dürfen sie für dich,darüber hinaus aber die Klappe halten?

Überlege mal,was du hier von dir gibst 

Zwar sehr emotional geschrieben, aber im Grunde hast du Recht :)

1
@profanity

Ich weiß leider,was aus "nur am WE" werden kann....und wer schon mal unter einem Alkoholiker gelitten hat,wird nie verstehen,wie man dieses Teufelszeug immer so verharmlosen kann.

2
@Woelfin1

Da gebe ich dir ebenfalls unumwunden Recht. Alkohol ist Droge Nr. 1 und weit gefährlicher, als alle andere Drogen zusammen, da sie legal verkauft werden darf. Ich bin durchaus dafür, dass auf Flaschen, die Alkohol enthalten, ähnliche Schockbilder geklebt werden sollten, wie wir sie auf Zigarettenpackungen vorfinden.

2
@profanity

Mein Reden.....wie viele Familien wurden durch Tabak zerstört und wie viele durch Alkohol?

Aber Tabak wird verteufelt,Alk gehört zum guten Ton....Bis der besoffene Vater seine Frau und die Kinder durch die Ecken prügelt oder besoffene Mütter aufs Sofa kotzen und die Kinder müssen es weg wischen.

1

Hat mein Vater ein Alkoholproblem?

Hi Leute ! Sry für den Text, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen :/

Ich bin 16 und habe seit ca. 4-5 Jahren ein ziemlich wackliges Verhältnis zu meinem Vater, was an dem ständigen Alkohol liegt. Immer wenn er zum Fußball, auf Konzerte o.ä. (was sehr oft ist) geht, kommt er betrunken nach Hause. Außerdem trinkt er fast jeden Tag Bier. Das Problem ist, dass er einfach nicht weiß wann Schluss ist. Da meine Mutter einen 24h Job hat und meistens erst am nächsten Tag nach Hause kommt, bin ich fast immer alleine mit meinem Vater. Er kommt dann oft in der Nacht nach Hause (ich bin dann noch wach) und pöbelt mich wirklich IMMER voll. Er kann kaum noch gerade laufen, steht wackelnd vor mir, stößt an jede Tür an und guckt dann TV - die ganze Wohnung stinkt. Ich gehe dann immer sofort ins Bett, aber auch dabei mault er mich voll. Schlafen kann ich aber auch nicht weil er überall das Licht an macht, die Schränke zu schmeißt, rumschreit (mit sich selber) und sone Sachen eben. Manchmal muss ich ihn sogar nachts um 3 ins Bett schaffen (ICH SEINE TOCHTER). - Das geht jetzt so seitdem ich 10 bin ungefähr und ich halte es wirklich nicht mehr aus. Es wird immer schlimmer. Meine Mutter weiß davon (sie bekommt es ja auch mit) und wir haben ihn schon 10000 darauf angesprochen. Entweder sagt er, er macht es absofort nicht mehr oder er rastet aus.

Ich sitze immer heulend in meinem Zimmer weil ich es nicht mehr aushalte. Alleine diese Woche war es wieder 3x, sowie jetzt auch. Am liebsten möchte ich, dass sich meine Mutter von ihm trennt. Sie sagt selbst, dass er sie nervt und wir gut ohne ihn klarkommen, aber ich möchte ihr das nicht sagen. In 2 Jahren studiere ich und ziehe hier endlich aus, aber bis dahin..

Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, ich bin gerade total fertig. Könnt ihr mir vielleicht helfen ? :(

...zur Frage

Meinem Vater erklären das ich Alkohol trink?

Hallo. Ich trinke seit einem halben Jahr ungefähr einmal im Monat Alkohol. So das ich ungefähr 1 promile hab. Meiner Mutter hab ich das schon gesagt und sie findet das nicht so schlimm da ich mich mit Alkohol extrem gut auskenn (besser als die mesiten Erwachsenen) meinem Vater hab ich noch nix geaagt. Das war für mich bis jetzt kein Problem aber in 4 Wochen ist in einem nachbar Dorf ein Fest wo ich sicher Alkohol trinken werde. Und ich weiß auch das da viele Leute von unseren dorf da sind und die sagen sicher wen sie mich sehen das ich alkohol trinke meinem Vater. (Bei meinem Bruder der schon 15 ist war es genau so). Und mein Vater wird dan aussrasten wen er das von Kolegen erfährt. Und meine frage ist nun wie kann ich ihn das erklären das ich manchmal zu besonderen anlässen Alkohol trinke? Ich dachte daran das ich ihn sowas sage wie: Das war mein erstes mal und ich wollte nur Probieren. Danke.

...zur Frage

Sollte ich meinem Kind verbieten jedes wochenende feiern zu gehen?

mein sohn (16) geht jedes wochenende auf partys und trinkt dort auch viel alkohol...

wäre es besser ihm es zu verbieten oder würde es ihm schaden nicht mehr mit seinen freunden feiern zu gehen ?

...zur Frage

was tun wen eltern mich nicht rauslasen?

hallo leute

ich werde 20 und wen ich mich mal mit ein jungen verabrede dan darf ich nicht mit ihm raus weil es ein kerl ist und meine mutter ist der ansicht das ich mit mein 20 jahren für jungs nicht reif wäre im kopff.

sie raubt mir mein ganze freiheit? wen ich mit freundine raus gehen will dan will sie immer verlaufe, anruf verlaufe etc sehen ob das auch stimmt und falls ich nein sage dan will sie mit mir runter vor die haustür um zu sehen ob ich auch wirklich mit einer freundin raus gehe und falls sie nicht mit auto vor der haustür sind dan will sie immer die stimme hören von meiner freundinnen am handy um so zu schauen ob ich lüge oder nicht.

ich weiß sie will nur das beste für mich und will mich beschützen aber sie will und realisiert gar nicht das sie mich damit sehr erdrückt, sie raubt mir fast mein ganze freiheit. dan kommt es auch sehr oft vor das meine freunde daswegen total genervt sind und mal ohne mich was machen und dan beschwert sich meine mutter wieso ich daheim bin? ich meine ernsthaft? erst raubt sie mir meine freiheit dan beschwert die sich warum ich oft daheim bin und niemand mit mir was machen will?

ganz ehrlich was stimmt mit ihr nicht? und nein ich will nichts mit der polizei oder sonst dergleichen zutun haben sondern will nur tipps oder methoden um sie wach zu rütteln und nein ich kann auch nicht ausziehen.

kennt ihr methoden was mir helfen könnte sie wach zu rütteln? es kommt auch sehr oft vor das ich aufs maul kriege von mein vater wen ich mal zu spät nach hause konme.

...zur Frage

Meine Mutter zwingt mich mit zur Hochzeit zu kommen darf sie das?

Hallo

Also morgen Verlobt sich mein couseng und die machen ein großes feier allerdings mag ich Hochzeits feiern nicht und das Problem ist das ich keinen aus meiner Verwandtschaft mag und bin meiner cusine habe ich auch kein Kontakt mehr und ich habe überhaupt keine lust zu dieser feier zu gehen.

Ich habe heute meiner mutter gesagt das ich keine lust habe hin zu gehen weil ständig nur alleine wäre und nur sitzen würde bis Mitternacht und wlan habe ich draußen auch nicht sie meinte dan das es respektlos wäre von mir wen ich nicht mitkommen würde und das die alle fragen würden wieso ich nicht da bin.

Aber un ehrlich zu sein Schären die ein dreck um mich. Und ich will auch meine Mutter ihre Gefühle nicht verletzten da sie mir schuhe und ein kleid gekauft hat extra für die Feier. Was soll ich nur tun? Die war nähmlich gleich beleidigt und hat wieder mir Sachen vorgeworfen was soll ich tun?

...zur Frage

Ist Alkohol wirklich schädlich?

Ich trinke nicht fiel. Eigentlich nur am Wochenende wen ich mit mein Kumpels feiern gehe. Meine Mutter sagt mir ich trinke zu fiel. Und das ist ungesund. Jetz wollte ich fragen ab wann Alkohol zu fiel ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?