Meine Mutter erlaubt mir nichts mit 16! Normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann deinen Frust sehr gut verstehen. Ein 12 Jähriger darf wahrscheinlich mehr wie du. Um 17 Uhr schon nach Hause gehen zu müssen ist wirklich ein Problem da du wahrscheinlich auch Zeit mit deiner Freundin spenden möchtest. Hast du deine Mutter denn auch schon mal gefragt wieso du so wenig darfst? Wie hat sie die Frage begründet?

Vielleicht darfst du ja länger bei ihr bleiben wenn du von deiner Freundin aus anrufst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaja das kenn ich.. bzw kante ich..

aber mit 16 darf sie dir nicht mehr vorschreiben, wielang du draußen bleibst

hat ie dir da hand gechenkt? damit wäre es dein besitz, den darf sie dir nicht wegnehmen

und eine chelle geben darf ie dir schon mal garnicht...

einzige möglichkeit: wehr dich! ncht mit schlägen, aber rede erstmal mit ihr.. sag wies it und wies sein sollte... und wenn sie nicht versteht.. lehn dich auf.. du bist kein kind.. in nichtmal 2 jahren bist du praktisch erwachsen und darauf solle deine mutter dich vorbereiten... ignorier diese vorschriften einfach, wenn sies nicht ändert und reden nichts bringt... auch eltern müssen lernen mal loszulassen

eine außenstehende person würd ich nicht mit einbeziehen das geht selten gut.. meist sind eltern dann angefresen, das du fremden sowas erzählst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist normal, Jugendliche wollen frei sein und ihr eigenes Leben haben und Eltern wollen sie zuhause festhalten und kontrollieren. Du willst wohl gerne eine Freundin und mit der ausreissen und ein freies Leben mit ihr haben am Besten ist da eine die eine ebensolche Mutter hat wie Du dann kann sie das verstehen. Wenn man bei einer alleinerziehenden Mutter lebt ist das meistens so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mutter darf dir das so nicht verbieten. versuche mit ihr in einem guten moment darüber zu sprechen. wenn es gar nicht geht, wende dich mal ans jugendamt. sie können einen sozialberater zu euch schicken und zusammen eine lösung finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zur Schulsozial- arbeit in meiner Schule gehen weiß ja nicht ob es sowas bei dir gibt dann frag deine Freunde ob die ne Idee haben die müssten ja deine Mutter eher kennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?