Meine Mutter erlaubt mi keinen größeren Käfig was tun?/?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mal wieder so eine Frage, bei der ich als Mutter die Wut kriege:

Deine Mutter hat Dir die Mäuse doch sicherlich u. a. deshalb erlaubt, damit Du Verantwortung lernst. 

Du versuchst, Deiner Verantwortung gerecht zu werden, und Deine Mutter lässt das nicht zu :-(

In letzter Instanz ist sowieso Deine Mutter verantwortlich: sie muss dafür sorgen, dass die die Tiere auch nachts oder am Wochenende im Falle des Falles zum Tierarzt/in die Tierklinik kommen.

Solltest Du Deine Mutter nicht überzeugt kriegen, gib die Mäuse bitte ab. Seine Tiere zu lieben, bedeutet manchmal, auf sie zu verzichten.

Der Käfig ist nur ein Problem: Farbmäuse können sich erst in Gruppen ab vier Tieren richtig wohlfühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie es dir absolut nicht erlaubt, dann geb die tiere ab. zum wohle der tiere

 zumal zwei eh nicht artgerecht ist. richtig wären mindestens vier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ chaotengirl128

Deiner Mutter erklären, dass es Tierquälerei ist, wenn man Tiere in zu kleinen Käfigen hält.

Frage sie doch mal, ob dein Kinderbett nicht auch für deine Größe passend war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum erlaubt sie dir das nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chaotengirl128
04.01.2016, 22:29

weil wir angeblich nicht genug Platz haben obwohl ich ein sehr großes Zimmer hab

0

Was möchtest Du wissen?