meine Mutter betrügt meinen Vater ;(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rede trotzdem mal darüber erst mal mit deiner Mutter. Es hat keinen Sinn die Verzweiflung und Trauer daran auszulassen, dass man sich selbst verletzt. Erklär deiner Mutter einfach was du weißt und sag du verstehst es nicht und bist enttäuscht. Sag ihr, aber nur falls du dir sicher bist das sie deinen Vater betrügt, dass du erwartest das sie ihm die Wahrheit erzählt. Wenn sie nicht darauf eimgeht oder es bestreitet sage ihr du bist sicher und das du zu deinem Vater mit dem Wissen gehst. Es ist auch für deinen Vater besser die Wahrheit zu kennen als mit jemanden zusammen zu leben der ihn hintergeht. Es kann sich nur etwas ändern wenn das Problem offen liegt. Vielleicht kann man die Ehe jetzt noch retten durch eine Ehetherapie/beratung. Aber umso länger du es mit dir rum trägst dieses wissen und diese Verzweiflung umso schlimmer und unerträglicher wird es sowohl für dich als auch für die Verhältnisse in deiner Familie. Lass die Sache mit dem ritzen sein. Das bringt nichts außer hässlicher Narben und du hast es nicht verdient für etwas bestraft zu werden wofür du nichts kannst! Alles Gute und Kopf hoch! Es kommen auch wieder schönere Zeiten!

vielen, vielen Dank ! ich habe mit dem ritzen aufgehört.. okay.. da sind jetzt wirklich hässliche Narben.. :( aber nunja... vielen Dank! ich habe noch nicht mit meiner Mutter oder meinem Vater geredet,da ich einfach viel zu viel Angst hatte :(

0

Wenn das wirklich stimmt,wuerde ich dem Vater anonym einen Tipp geben,dann kann dir deine Mutter nicht vorwerfen,du haettest sie verraten.Nichts zu tun waere deinem Vater gegenueber aber unfair.LG gadus

Was möchtest Du wissen?