Meine Mutter bestimmt über mein Leben

28 Antworten

Sei doch froh, dass du nicht zu den verwahrlosten Kindern gehörst, deren Eltern sich um gar nichts kümmern. Du bist 14 Jahre und es gehört zu deiner Entwicklung, mit den Eltern zu streiten und so gute Arbgumente zu finden, dass sie die mehr und mehr Freiheit geben. Daran wächst du und wirst zu einem Erwachsenen, der weiß, was er will und das auch mit Argumenten durchsetzen kann. Nur die "Übungsphase", in der du jetzt bist, ist einfach lästig.

Mit 14 ist es klar, dass deine Mutter das sagen hat. Ist auch richtig so. Aber da bist du nicht alleine, alle 14 jährigen haben ein Problem mit dem Elternhaus, das ist die Pubertät. Aber reden kannst du doch mit deiner Mutter, und Probleme kann man diskutieren. und wenn du gute Argumente hast, lässt sich deine Mutter sicher auch zu was überreden.

Ja, ist schon blöd, wenn Kinder nicht alle ihre Entscheidungen alleine treffen können. Aber das hat einen Grund, nämlich den dass man in dem Alter nicht immer die Tragweite solcher Entscheidungen erfasst. Deine Mutter hat völlig Recht, sie will dich nur vor Schaden bewahren. Im übrigen würde ich mir das mit den Dreadlocks gründlich überlegen, gerade dann wenn du im Bereich Mode oder Kosmetik arbeiten willst. Was glaubst du, macht es für einen Eindruck, wenn da jemand mit so einer ungepflegten Matte auf dem Kopf zum Vorstellungsgespräch kommt? Da kannst du gleich wieder gehen.

Was möchtest Du wissen?