Meine Mutter beschwert sich immer bei mir, ist das okay?

5 Antworten

Ich weiß das es dich wegen deiner Mutter nervt..Aber seh es mal so.

Eine Mutter hat verdammt viele Aufgabe u. Verpflichtungen..Vielleicht hat Sie einfach nur enormen Stress, dann die Probleme mit deinem Dad..ist halt alles eine Belastung für Sie.. wenn du Ihr jetzt blöd gesagt auch noch den Rücken kehrst, ist das nicht gut..

Es ist schonmal schön das du mit ihr geredet hast..Aber versuch ihr doch irgendwie deine Unterstützung bei irgendetwas anzubieten?! Sodass sie etwas Stress verliert.. oder verbringt alleine einen schönen Tag zusammen, etwas das ihr gut tut..

Ich weiß aber auch sie ist eine schwierige Person. Immer als ich sie gefragt habe, ob ich helfen kann, kommt sie dann immer nur so mit: "Es gibt genug zu tun was du machen kannst" und dann hat es sich erledigt. Ich möchte einfach nichts mehr von diesem Streit mitbekommen, da es mich unnormal stresst aber immer wenn ich normal mit ihr reden möchte, beschwert sie sich über andere Sachen

0

Du bist somit die einzige Person die neutral zu allen bist. Also auch der einzige Ansprechpartner für Deine Mutter. Da alle anderen gegen Deine Mutter sind, bleibst nur Du übrig.

Nicht schön diese Situation, ändern könnte es nur Dein Vater

Vielleicht hilft erst mal Deinen Eltern eine Aussprache. Jeder muss mal offenlegen,was ihn stört. Dann kann man, sofern es gewollt ist, Lösungen finden,um das Verhalten zu ändern.

Eine Eheberatung ist dafür wahrscheinlich am ehesten der beste Partner

Meine Mutter wollte ja mit meinen Vater reden aber hier ist das Problem. Mein Vater will nicht mit ihr reden und wenn sie anfängt zu reden wird sie immer richtig wütend, lässt ihren emotionen freien Lauf und so wird nichts aus einem Gespräch. Trennung will sie nicht, da meine (fast) ganze Familie streng religiös ist und irgendwie eine Trennung bei sowas verboten ist (?)

0
Ich bin keine erwachsene Person und ich würde mir einfach nur wünschen dass sie sich einfach bei jemand anderes beschwert, weil ich einfach keine Lust mehr hab, es mich stresst und auch auf meine Gesundheit zurückgeht.

Genau das sagst du ihr und wenn sie wieder anfängt, erinnerst du sie daran. Wenn sie mit ihrem Mann nicht klarkommt soll sie mal über Trennung nachdenken, das ist aber ihre Sache und kann nicht deine sein.

Trennung geht schwierig da meine Familie sehr religiös ist, besonders sie und sie nimmt das sehr ernst da bei der Religion irgendwie eine Trennung verboten ist, wenn es jetzt nichts abnormal schlimmes ist.

0
@goturaddress

Sie hat aber auch nur ein Leben, trotz Religion. Das sollte sie glücklich verbringen.

0

Ja, geh aus dem Zimmer bzw. einfach weggehen

Ausziehen , eigene Wohnung nehmen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Sport und Freizeit