Meine Mutter arbeitet im Schlecker an der Kasse! Ist das peinlich?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

naja, deine mutter mus ja kohle verdienen, warum erst ma nich beim schlecker. peinlich wirds erst, wenn sie da bleibt, obwohl sie was besseres haben könnte, was ja für einen schlecker angestellten kein problem ist. mir isses auch nicht peinlich beim albrecht süd zu arbeiten, und die sind ja auch nicht gerade das, was man soziale arbeitgeben nennen kann.

Wenn das Peinlich wäre und es jeder als Peinlich empfinden würde,würde es Schlecker garnicht geben. Das ist ein Job wie viele andere auch.

Es gibt absolut keinen Grund ,das peinlich zu finden. Sie ARBEITET für ihr Geld.

wiso sollte es O.o?

natürlich nicht! ob man jezt bei schlecker oder in einer gucci-boutique an der kasse steht der beruf bleibt der selbe

Warum soll das peinlich sein? das ist gemein,dass du so denkst....wenigstens geht sie was verdienen und lebt nicht aus gemütlichkeit vom staat...das wäre peinlich...so kann sie dir auch deine wünsche erfüllen...schonmal daran gedacht?! immer lieb zu mama sein und schön respekt haben,ja...

was soll daran peinlich sein, einen beruf zu haben, ehrlich arbeiten zu gehen und sich und seine tochter redlich zu ernähren? versteh ich nicht.

Nein, natürlich nicht! Das ist tausendmal besser als zuhause (gesund ...) rumzusitzen und das Leben einfach nur zu verpennen.

Nein, jede Arbeit muss respektiert werden. Was soll daran denn peinlich sein?!

ein klein bisschen vielleicht. kommt auf dein umfeld an. wäre peinlicher, wenn sie gar nicht arbeiten würde. oder bei penny. oder kik.

mobekka 23.11.2010, 19:26

so ein schwachsinn. was haltet ihr dann von putzfrauen??? anstatt so dämliche kommentare zu geben, würdet ihr besser mal euren eltern helfen. schlielich finanziert deine mutter dich auch tagtäglich .

0
dudelduu 23.11.2010, 20:00
@mobekka

deshalb schrieb ich ja, es kommt aufs umfeld an. mir wäre es nicht peinlich, aber jugendliche heutzutage könnten ihn/sie wegen sowas ausgrenzen(ich kenne "seine" leute ja nicht). und es ist schließlich erwiesen, dass kinder mit wohlhabenden eltern z.B. häufiger aufs Gymnasium gehen.

0

Nein! Peinlich ist es wenn man nichts tut, obwohl man gesund ist. Traurig, dass Du das fragst...

Du bist peinlich - wenn Du das peinlich findest

Meine liebe lenaa, ist es dir nicht peinlich, dass Geld was deine Mutter "nur" bei Schlecker an der Kasse verdient, auszugeben und nen Döner davon reinzustopfen?

Solange es dir nicht peinlich ist.

Nein, warum sollte es?

Wenn sie zu Hause abhartzen würde, das wäre peinlich...

Gruß Ragnar

JulesInLove 23.11.2010, 19:25

lach mich schlapp...abhartzen...super ausdruck..dafür ein DH

0

Irgendjemand muss das ja machen (:

Freu dich das deine mutter überhaupt ein job hat, und nicht arbeitslos ist!

Es wäre eher peinlich wenn deine Mutter aus Faulheit o.ä. gar keine Arbeit hätte. Traurige Frage.

nidelfidd 23.11.2010, 19:30

ne, traurig ist, dass sich leute, wie schlecker in unserer gesellschaft wie mist ausbreiten können.

0

Nein, Arbeiten ist nicht peinlich!

peinlich ist so ne dumme frage zu stellen!

alles ist besser als nicht arbeiten zu gehen, wenn man könnte!

bei Penny wäre peinlicher!

Tomaatoox3 23.11.2010, 19:23

was soll denn mit penny sein da geh ich auch mal hin wenn ich was brauch :D

0
JulesInLove 23.11.2010, 19:25

das ist gemein!

0
nidelfidd 23.11.2010, 19:33

oberpeinlich müsste meiner meinung nach sein, wenn man für diese verknöcherten albrecht brüder, oder noch schlimmer für den cholerischen und halsabschneiderischen dieter schwarz (unternehmensgruppe lidl und schwarz- kaufland) arbeitet. und ich arbeite für einen der albrechts, und es ist stink unangenehm, aber nicht peinlich.

0

Was möchtest Du wissen?